ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Reifenwechsel im Frühjahr

Reifenwechsel im Frühjahr

Themenstarteram 27. Dezember 2008 um 22:41

Ich möchte im Frühjahr meine Vorderachse bei meinem SLK 230K, BJ 1998, mit neuen Reifen bestücken.

Nun habe ich schon einige Beiträge im mbslk.de forum gelesen und wundere mich über die vielen verschiedenen Reifenhersteller, die dort empfohlen werden.

Wenn ich in meinen "alten KfZ-Brief " schaue, stehen hinter jeder Felgengröße auch die zulässigen Reifenhersteller. 

Für meine Wunschgröße sind lt. Brief nur Continental, Dunlop, Michelin und Pirelli eingetragen. Bedeutet das etwa, dass ich Reifen der Fa. Goodyear, Bridgestone oder Hankook noch extra eintragen lassen muss, oder gibt es dafür entsprechende Gutachten von den Reifenherstellern, die dann nur mitgeführt werden müssen??     

Hat jemand Erfahrung mit dem Goodyear F1 oder Hankook EVO V12???

Größen: 205/55R/16 oder 225/45R/17

Ggfls. werde ich auch die Hinterachse neu bestücken :

Größen dort: 225/50R 16 oder 245/40R/17

 

Weis einer was dazu?

 

Gruß Tiguan 170

 

 

Beste Antwort im Thema

hey,

mal davon ab, dass die meissten SLK`s Mischbereifung fahren, und somit das Wechseln von vorn nach hinten nicht klappen würde, kann ich nur sagen, dass der alte Eagle F1 nicht mehr produziert wird. Nachschub daher schwierig, in manchen Größen unmöglich.

Der neue Hankook Evo wird recht positiv bewertet von SLK Fahrern. Ich habe selber den Pirelli P zero Rosso auf dem SLK und aktuell auf der C Klasse gefahren, für mich ein super Reifen.

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten
am 28. Januar 2009 um 18:29

Hallo

Reifenmarke ist egal,ich würde aber nur von Mercedes zugelasene nehmen

(esp,abs u.s.w.)Mit den tauschen ist soeine Sache ,ich habe hinten 245 und

vorne 225 Werksmäsig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen