ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 F25
  8. Reifenpanne

Reifenpanne

BMW X3 F25
Themenstarteram 13. April 2019 um 20:09

Sind bei unserem X3 jetzt weg von den Runflatreifen.

Welches Pannenmittel führt ihr denn jetzt mit?

Danke für die Anworten.

Beste Antwort im Thema

Am besten eine ADAC-Karte.

22 weitere Antworten
22 Antworten

Am besten eine ADAC-Karte.

Themenstarteram 13. April 2019 um 20:22

Genau die Antwort, die mich weiterbringt.

Aber trotzdem lustig.

Zitat:

@Baumschubser7 schrieb am 13. April 2019 um 20:17:15 Uhr:

Am besten eine ADAC-Karte.

Eine andere Empfehlung kann man auch bei anderen Autos nicht geben. Mit Pannenspray versaust du dir nur die ganze Felge. Also lieber vom ADAC Huckepack nehmen lassen und sauber einen neuen Reifen drauf.

Genauso sehe ich das auch!

Zu mal eigentlich keiner von den X3 Fahrern noch n Ersatz Rad mit sich führt. Schließe mich den Leuten an die ebenfalls ADAC rufen.

Dichtmittel ist eigentlich wurscht. Auf jeden Fall ein Set mit Kompressor und leg noch ein paar Einweghandschuhe von Aldi mit dazu.

Ich habe eines von VW.

Kriegst du bei eBay Kleinanzeigen für 20-30€.

Noch was, es gibt Situation, da ist einem eine versaute Felge egal, Hauptsache man kann sich weiterhelfen. Und für ein Paar findest du im X3 immer Platz.

Hallo zusammen,

Es gibt auch Dichtset's mit wasserlöslichem Dichtmittel. Da ist das Reinigen einfacher.

https://www.premiumseal.com/index.php?id=16&L=0

Das hab ich dabei, aber noch nicht gebraucht, ich bin auch nicht böse, wenn ich das Zeug unbenutzt entsorgen muss, weil die Haltbarkeit abgelaufen ist.

Gruß

Sportline100

Ich fahre Runflat Reifen, lege aber bei grösseren Reisen zusätzlich ein Winterrad in den Kofferraum. Dann bin ich auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Das ist ein einfaches Mittel, aber im Bedarfsfall sehr effektiv!!

Hallo zusammen.

Zitat:

@trigonometrie schrieb am 15. April 2019 um 08:30:38 Uhr:

Ich fahre Runflat Reifen, lege aber bei grösseren Reisen zusätzlich ein Winterrad in den Kofferraum. Dann bin ich auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Das ist ein einfaches Mittel, aber im Bedarfsfall sehr effektiv!!

Das stimmt allerdings. Denn wer will im Urlaub schon Werkstatt Geld für'n neuen Reifen ausgeben sind nur ungeplante Kosten, daher ne super Idee mit dem Winter Ersatz Rad. Echte Empfehlung, Daumen hoch.

Nur wohin mit dem Monstrum? Da es keine Ersatzradmulde gibt, liegt das Ding im Kofferraum und nimmt gefühlt die Hälfte des Raumes ein. Ist für mich keine Option.

Zitat:

@Baumschubser7 schrieb am 16. April 2019 um 15:41:42 Uhr:

Nur wohin mit dem Monstrum? Da es keine Ersatzradmulde gibt, liegt das Ding im Kofferraum und nimmt gefühlt die Hälfte des Raumes ein. Ist für mich keine Option.

Ich weiß nicht , was du für ein Auto hast, aber mein Winterrad mit 17 zoll, verliert sich im Kofferraum von meinem X3. Da packe ich noch 2 Zentner Gepäck drauf wenn man überhaupt einmal so viel braucht.!!

Das ist so, als wenn man dann noch eine Kuh mitnimmt, damit man morgens frische Milch hat.

Deine Antwort