ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifendrucksensoren

Reifendrucksensoren

Themenstarteram 18. Mai 2017 um 2:13

Moin',

jetzt habe ich mal eine Frage.

Freitag hole ich meinen (fast) nagelneuen Zafira (EZ 01/17, km 3.900).

Auf dem Wagen sind Alus mit Sommerreifen. Ich habe vor, im Herbst auf Ganzjahresreifen umzurüsten und diese auf die bereits vorhandenen Felgen zu ziehen.

Müssen die eigentlich ja noch taufrischen Sensoren dabei gleich zwingend ersetzt werden ?

Habe noch nie Räder mit Sensoren gehabt und daher keine Ahnung.

Danke im Voraus für eventuelle Antworten.

Ähnliche Themen
167 Antworten

Also ich habe mir den Europaparlament-Artikel durchgelesen, aber von Reifendrucksensoren für Busse und LKW steht da nichts.

Der Totwinkelassistent für LKW ist meiner Meinung nach überfällig - kommt aber erst 2025/28.

Fahrdatensammeln Sekunden vor dem crash heißt, das Fahrzeug muss permanent sammeln und kann die Daten auch an Fahrzeughersteller, Versicherungen und weiß der Geier wen weitersenden bevor sie auf meinem Fahrzeug-Kurzzeitspeicher überschrieben werden. Willkommen in der Welt des gläsernen Nutzers.

ghm

Themenstarteram 25. Mai 2019 um 19:20

Heute, nach etwas über 1 Monat Wartezeit ab Bestellung via Amazon, ist mein Yefun EL-50448 angekommen und es funktioniert einwandfrei an meinem Zafira von 01/17. Preis war 8,61 €, inkl. Versand. Jetzt weiß der BC wieder, welches Rad wo sitzt, nachdem ca. 2 Monate die Drücke der hinteren Reifen auf der Beifahrerseite angezeigt wurden, da mein Reifenhändler kein passendes Tool zum kalibrieren der Sensoren hatte.

 

Verpackung war etwas waghalsig was eventuelle Transportbeschädigungen angeht, lediglich etwas Polster- und hauchdünne Verpackungsfolie, ist aber gut gegangen.

Ich habe nach 7 Jahren Nutzung am Fahrzeug über ca 40 000 Km meine Sensoren -Original HUF für AUDI -ausgebaut und lagere sie in einer Metallkiste. In neue Felgen habe ich von den Originalen geklonte Cub Sensoren einbauen lassen, die tadellos funktionieren, wie zuvor die Originalsensoren.

Frage: wenn ich die "alten" Huf Sensoren in andere Felgen einbaue, mit welcher Restlebensdauer könnte ich rechnen? Lohnt sich die Weiterverwendung noch? Von den 150 000 Km sind noch viele übrig -aber sie waren von der Zeit her 7 Jahre im Einsatz.

Die Räder mit den Originalsensoren konnte ich an beliebiger Position am Fahrzeug anbauen und nach ca 10 Minuten Anlernfahrt haben sie an ihrer neuen Position funktioniert. Wird das mit den geklonten Cub Sensoren auch so sein?

Deine Antwort
Ähnliche Themen