ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifen für Wohnwagen

Reifen für Wohnwagen

Themenstarteram 22. Oktober 2017 um 17:18

Hallo Forum,

ich besitze einen alten Wohnwagen, der ohne TÜV mit 25Km/h zweimal im Jahr bewegt wird. Nun hat mich eben der Fahrer angerufen und meinte, in einem Reifen sei ein Loch. Nun frage ich mich, wie ich das schnell und günstig hinbekomme. Das Problem hatte ich in der Vergangenheit schon zweimal. Beim ersten Mal lief es darauf hinaus, dass ich nur beim Reifenhändler einen neuen Reifen aufziehen lassen konnte. Das war natürlich ärgerlich wenn man bedenkt, dass sich der neue Reifen kaputt steht. Das zweite Mal konnte ich das etwas besser lösen und hab bei eBay 4 Winterreifen auf Felgen für einen Golf 3 kaufen, die jemand nur loswerden wollte. Das hatte dann nur 1€ gekostet. Nun stehe ich wieder vor dem Problem, muss das Ganze morgen hinbekommen und finde bei eBay gerade nichts passendes. Nun überlege ich, was ich alternativ tun könnte und hab zwei Ideen:

1. Nen Komplettrad beim Autoverwerter kaufen.

2. Nen alten Reifen beim Reifenhändler aufziehen lassen.

Was meint Ihr dazu. Klappt das wohl?

danke für Tipps und

Gruss aus Hamburg,

martin

Ähnliche Themen
17 Antworten

Reifengröße?

Themenstarteram 22. Oktober 2017 um 19:23

kann ich aus dem Kopf nicht sagen. aber die waren, wie gesagt mal als wi-reifen auf nem Golf 3. daher wird das nichts exotisches und vor allem nicht tür-relevant sein. warum?

Reifenwechsel ist sicher das einfachste und schnellste. Bei WoWa Räder gibt es auch Unterschiede. Sei froh dass die Räder vom Golf gepasst haben. Jetzt neue Felgen zu suchen in der Hoffnung dass sie passen kann Lotto sein wenn Du die Maße nicht genau weißt.

Hallo,

einfach mit der vorhandenen Rad zum Reifenhändler deines Vertrauens fahren und ihm die Situation schildern. Entweder hat er einen billigen Neureifen oder einen demontierten mit wenig Profil, den er dir montieren kann.

Gruß Rainer

Das wäre für mich der erste sinnvolle Einsatzfall für einen billigen Chinakracher. Der hält dann wahrscheinlich auch länger als ein schon ordentlich gebrauchter Reifen.

Das mein ich aber auch....in den Formaten kann da doch ein Neuer kaum 30 Euro kosten.

Da der TE mit der identischen Situation bereits wiederholt konfrontiert wurde und diese Aufgabe auch bereits erfolgreich gelöst hat, ist mir die akute Entscheidungs-Not völlig unverständlich.

Themenstarteram 23. Oktober 2017 um 9:10

Ich habe die Aufgabe zweimal erfolgreich aber nur einmal effizient gelöst und hoffe hier auf Inspiration!

Einen neuen, wenn auch billigen, Reifen aufziehen zu lassen ist sicher der schnellste Weg aber er widerstrebt mir, wie ich das schon beschrieben hatte deahalb weil der WW einfach keinen neuen braucht, sondern einen alten, den man sonst wegschmeissen würde.

Ja, aber ein neuer wird wahrscheinlich 15-20 Jahre halten, bei einem gebrauchten kannst Du das Spielchen mit dem Wechseln alle paar Jahre wiederholen. Kostet auch jedesmal Zeit, Geld und Nerven.

Jeder Reifenhändler hat genug alte Reifen rumliegen. Frag nach ob er was brauchbares für dich dabei hat und was er dafür haben will.

 

Wenn es nicht teurer als 1€ werden darf, bestell halt Reifen auf Vorrat. Dann hast Zeit

4 Reifen gekauft 1 oder 2 montiert, wo sind die anderen 2?

Ich würde mich nach einem gebrauchten Reifen beim Reifenhändler umsehen. Die meisten Leute tauschen ihre Reifen doch voreilig und so kannst du bestimmt noch einen Reifen für deine Zwecke günstig bekommen.

Zitat:

@heinetz schrieb am 23. Oktober 2017 um 09:10:39 Uhr:

Ich habe die Aufgabe zweimal erfolgreich aber nur einmal effizient gelöst und hoffe hier auf Inspiration!

Einen neuen, wenn auch billigen, Reifen aufziehen zu lassen ist sicher der schnellste Weg aber er widerstrebt mir, wie ich das schon beschrieben hatte deahalb weil der WW einfach keinen neuen braucht, sondern einen alten, den man sonst wegschmeissen würde.

Wenn es Inspiration benötigt, einen Anruf beim Reifenhändler um die Ecke zu tätigen, dann mal gute Nacht... diese Tätigkeit hättest Du schon längst erledigt haben können, anstatt aus simpelsten Aufgaben hier eine Wissenschaft zu machen.

Wenns nur ein Nagel ist, der im Reifen war:

http://www.ebay.de/.../292208167882?...

Ansonsten in HH, gängige Golf III-Größe:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../736082619-223-9453

Oder gleich ein Komplettrad suchen. Es passen offensichtlich Felgen vom Golf III. 13 oder 14 Zoll? Der Golf III hat einen Lochkreis von 4X100 und ein Mittenlochdurchmesser von 57,1mm. Solche Felgen gibt es wie Sand am Meer. Ansonsten nach Kompletträdern für zB Twingo oder Nissan Micra suchen, die haben noch größere Mittenlochdurchmesser.

...ich gehe davon aus, dass das Ding nicht im öffentlichen Straßenverkehr bewegt wird.

Deine Antwort
Ähnliche Themen