ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Reifen für Sporttourer

Reifen für Sporttourer

Themenstarteram 25. Februar 2015 um 13:23

Halle allerseits,

ich fahre eine 1250er Bandit. Derzeit 12tkm auf der Uhr. Erster Reifensatz (5tkm) war der Standard (genaues Modell weiß ich nicht mehr) von Dunlop (schlecht). Die restlichen 7tkm bin ich auf einem Metzeler Roadtec Z6 gefahren.

Mit den Metzeler Reifen war ich im Vergleich zu den Dunlop sehr zufrieden.

Jetzt steht wieder ein Reifenkauf an.

Nach den Reifentests/Bewertungen würde ich die Pirelli Angel GT kaufen.

Ich frage mich nur, ob der Preisunterschied gerechtfertigt ist.

Satz Metzeler Roadtec Z6 -> 170 €

Satz Pirelli Angelt GT -> 245 €

Andere Testsieger liegen ebenfalls in der Preisklasse des Angel GT

Hat einer Erfahrung mit beiden Reifen?

Ich fahr ca 50% Landstraße und je 25% Autobahn/Stadt. Oft auch mit Sozia.

 

Über Erfahrungsberichte und Kaufempfehlungen würde ich mich freuen.

 

Danke euch!

Beste Antwort im Thema

Interessante Analyse von jemanden den Du wahrscheinlich noch nie fahren gesehen hast.

83 weitere Antworten
Ähnliche Themen
83 Antworten

Zitat:

@da.Hasinger schrieb am 25. Februar 2015 um 13:23:45 Uhr:

 

Nach den Reifentests/Bewertungen würde ich die Pirelli Angel GT kaufen.

 

 

Danke euch!

tue es

Zitat:

@Daciageha schrieb am 25. Februar 2015 um 13:26:14 Uhr:

Zitat:

@da.Hasinger schrieb am 25. Februar 2015 um 13:23:45 Uhr:

 

Nach den Reifentests/Bewertungen würde ich die Pirelli Angel GT kaufen.

 

 

Danke euch!

tue es

ja

Was ist mit dem Z8? Den fahre ich und bin sehr zufrieden.

Bist ja auch noch keinen Angel GT gefahren. ;)

Auch Vote für Angel GT, noch besser sind dann erst wieder Sportreifen wie der Metzeler MP7RR oder Dunlop Sportsmart 2.

Angel GT.

 

Die 245€ ist aber komplett mit aufziehen und wuchten, etc. Oder?

Zitat:

@Lewellyn schrieb am 25. Februar 2015 um 14:17:35 Uhr:

Bist ja auch noch keinen Angel GT gefahren. ;)

Das stimmt. Wird auch noch etwas dauern. Die Z8 sind erst 3000km alt.

Ist fast wie neues Mopped. Ist nicht der allerhaltbarste, aber ein wirklich geiler Reifen. Der jungfräuliche Satz Angel GT harrt auf meiner neuen ST den ersten Kilometern. Letztes Jahr schon einen auf meiner LT vernichtet.

Themenstarteram 25. Februar 2015 um 15:39

Zitat:

@adi1204 schrieb am 25. Februar 2015 um 15:11:24 Uhr:

Angel GT.

 

Die 245€ ist aber komplett mit aufziehen und wuchten, etc. Oder?

Nein, nur der Satz (reifen com).

Deswegen frage ich. Dazu kommt noch die Montage. Ist dann schon eine Summe.

Daher ja die Frage ob sich der Aufpreis wirklich lohnt, da die Lebensdauer nur etwa 6-9tkm sind.

Auf der LT haben sie gerade mal 5.400km gehalten. Aber das war auch ein untypisches Fahrzeug (300kg) für die Angel GT und es waren 5.400km in 11 Tagen auf teils sehr rauhem Asphalt.

Bei normaler Nutzung sollte das mit den 6-9tkm schon hinkommen.

Kommt natürlich auch auf Deinen Fahrstil und das Fahrspektrum an. Wenn Du eh nur 75% des Profils nutzt und in der norddeutschen Tiefebene rumfährst, ist der GT "overdressed".

Die Z8 in M/O Kennung (wichtig!) sind ähnlich gut wie der Angel GT, kommen ja auch aus dem gleichen Haus...

PiRo4 kannst dir auch noch anschauen.

Der Z6 dürfte immernoch der haltbarste sein, aber ist vom Grip bei Nässe schon deutlich schlechter

am 25. Februar 2015 um 17:25

Kommt halt drauf an was du willst, Angel GT hält nicht so lange wie ein PiRo 4, ne Forenkollegin hat den GT auch immer nach 6 tkm abgefahren.

Ich sag wieder Z8 M

Bleib einfach beim Z6.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Reifen für Sporttourer