ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. RDS Laufschirft

RDS Laufschirft

Hallo,

bin zu blöde - ich kann im Radio die RDS-Laufschrift einschalten; nun weiß ich das z.B. WDR2 die Laufschrift unterstützt und man da immer ablesen kann, welche Musik grade läuft (Interpret und Songtitel). Aber wo zum Henker läuft die Laufschrift denn dann? Ich finde sie nirgends...

HÜLFÄ!

Beste Antwort im Thema

RDS Laufschrift funktioniert.

Mann muss im gleichen Menü unten rechts die "Blockierung" des Sendernamens ausschalten.

Hat den Hintergrund, daß sonst anstatt des Sendernamens die aktuelle RDS Laufschriftanzeige als Sendername abgespeichert würde.

GALA (heißt nur nicht so) ist ebenfalls vorhanden und lässt sich einstellen.

Greetz, johnnyw

26 weitere Antworten
26 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von tottesy

Zitat:

Original geschrieben von tcsmoers

 

M.E. nein - dürfte auch beim Phaeton überflüssig sein.

peso

Da bin ich anderer Meinung, werde heute Abend noch mal nachsehen.

tottesy

Also ich habe nachgesehen, er hat GALA und es heißt auch so.

Siehe

Settings -> Lautstärke -> GALA

 

tottesy

Zitat:

Original geschrieben von f456

weil diese Taste leider bei all meinen Sendern hier ausgegraut ist und ich nutze diese Laufschrift sehr gerne beim guten WDR2, der definitiv eine Laufschrift hat, die ich im Volvo und EOS wunderbar zu sehen bekomme... Scheinbar tut es diese Laufschrift nicht mit jedem; ich erhalten hier die selbe Meldung wie Herr Dr.

Beim WDR sehe ich es auch nicht, aber bei diversen anderen Sendern, beispielsweise den niederländischen und auch im Hessischen.

Ist übrigens bei meinem Tuner zu Hause genauso, beim WDR kommt nix, bei anderen Sendern funktioniert es.

Also ist RDS wohl genausowenig gleich RDS wie Bluetooth gleich Bluetooth :-)

Wo schaust Du ob die Laufschrift kommt?

Hier ist sie zu sehen, wenn alles in Ordnung und "Name fixieren" deaktiviert ist: Im Kombidisplay und in der Kopfzeile des Radiomenüs.

Nicht zu sehen ist sie in der Senderliste.

Gruß,

LT

Ich habe letztens auch versucht RDS zu bekommen, da ich mir einen FM-Transmitter bestellt habe, der die Liedernamen per RDS an das Radio sendet.

Name fixieren ist bei mir ständig grau hinterlegt, ob es nun am Empfang liegt werd ich dann merken sobald der Transmitter da ist, ich werde berichten.

Grüße

Micha

Ich hatte gestern auf dem Weg in Pfalz mal einen Sender, wo "Name fixieren" nicht grau war also habe ich voller Spannung gedrückt und? Nix passiert - keine Laufschrift, aber nun weiß ich bei dem Sender nicht, ob er sowas überhaupt hat....

Mein FM-Transmitter ist nun da und dieser funktioniert einwandfrei, im Display vom Kombiinstrument sowie im Audio/TV Menü wird erst abwechselnd Interpret,Titel und Titelnummer angezeigt, danach steht MUSICFLY da.

Selbst über den Klang kann man nicht meckern, ganz im Gegenteil.

Falls es jemanden interessiert: DNT Musicfly SD

Ich habe das jetzt mehrfach erfolglos versucht, die Laufschrift in Gang zu bekommen.

Die Gebrauchsanweisung ist auf dem Gebiet auch nicht ergiebig.

Ich gebe das jetzt auf!

 

Grüsse von:

UG

Zitat:

Original geschrieben von f456

Ich hatte gestern auf dem Weg in Pfalz mal einen Sender, wo "Name fixieren" nicht grau war also habe ich voller Spannung gedrückt und? Nix passiert - keine Laufschrift, aber nun weiß ich bei dem Sender nicht, ob er sowas überhaupt hat....

Genau das darf man nicht drücken, wenn man Laufschrift sehen will, sonst ist der Sendername fixiert, wie ja auch der Menüpunkt sagt :-)

Bin in den letzten beiden Tagen mal eben aus dem Münsterland nach Stuttgart und zurück. Im Bereich des HR (bei hr1 und hr2) funktioniert das mit der Titelanzeige im Display. Bei vielen anderen Sendern leider nicht.

Zitat:

Original geschrieben von Dr.Kloebener

Ich habe das jetzt mehrfach erfolglos versucht, die Laufschrift in Gang zu bekommen.

Die Gebrauchsanweisung ist auf dem Gebiet auch nicht ergiebig.

Ich gebe das jetzt auf!

Grüsse von:

UG

Man kann ja im Bundesdorf auch nicht alles haben .-)

Probier mal, wenn du etwas gen Süden fährst, die Sender der HR-Gruppe.

Da funktionierts mit den Einstellungen: RDS-Laufschrift aktiviert (=gelb unterlegt) und dann nicht Namen fixieren drücken!

Habe mal ein bißchen recherchiert:

Im Grunde genommen macht die ZAB alles richtig. Warum? Weil sich die meisten Sendeanstalten an die RDS Regularien halten, d.h. Sendername und Radiotext werden separat verschickt und nicht in einem Kauderwelsch. Manche Sender wie HR und FFH schicken den Sendernamen und den Lauftext noch in einem Schwung über den Äther (auf dem Kanal wo eigentlich der Sendername stehen soll). Darum klappt es in diesen Fällen auch mit der Laufschrift im Display. Genau das wollen einige OEMs aber nicht und daher kann in der ZAB der Sendername fixiert werden. Bei anderen OEM Produkten (z.B. RNS510) reicht es im richtigen Moment auf den Preset zu drücken (also die Speicherfunktion nutzen). Dann ist der Name fixiert und im Display läuft der ganze Schmonz weiter.

Das war jetzt ganz grob vereinfacht, ohne daß ich jedes einzelne Detail der Erklärung kapiert habe, weil das Referat des Kollegen fast über eine viertel Stunde ging. :D

Gruß,

LT

An dem Thema bin ich duraus interessiert.

Leider geht es mir jetzt so, dass sich die Handlungsweise der Sender kenne.

Aber nicht, was ich tun muss, um diese Texte sichtbar werden zu lassen?

 

Gut: Es gibt immer noch Schlimmeres!

 

 

UG

 

Wenn der Sender den Sendernamen richtig sendet dann zeigt die ZAB nur den Sendernamen an. Mehr geht nicht. Da kannst Du auch nichts ein- oder umstellen.

Das entspricht der Spezifikation seitens VW und ist kein Fehler.

Fazit:

Hast Du einen Sender der alles auf dem Platz des Sendernamens schickt, dann hast Du Laufschrift und kannst auf Wunsch auch den Sendernamen fixieren (bzw. das was gerade angezeigt wird). Sendet ein Sender keine Laufschrift auf dem Platz des Sendernamens gibt es außer dem Sendernamen nichts zu sehen.

Gruß,

LT

Deine Antwort