ForumArkana, Megane, Scénic, R19 & Fluence
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Arkana, Megane, Scénic, R19 & Fluence
  6. Raunst Kadjar 1.5 dci startet nicht mehr nach der Autowäsche

Raunst Kadjar 1.5 dci startet nicht mehr nach der Autowäsche

Renault Kadjar RFE
Themenstarteram 29. April 2021 um 17:05

Hallo zusammen,

mein Kadjar hat nach der Autowäsche den Geist aufgegeben. Es kann natürlich der Zufall sein, die Kiste dreht zwar, aber startet nicht mehr. Ich habe schon die Pumpe im tank ausgetauscht - kein Erfolg. Anbei die Fehlermeldungen - vielleicht hat jemand von Euch einen Tipp für mich.

Wenn Ihr wisst, wo die Pumpen- und Anlassrelais liegen - sagt Bescheid ;)

Besten Dank!

Sascha

Diagnose
Ähnliche Themen
11 Antworten

Alle Stecker, besonders den Steuergerätestecker, abziehen, Rostlöser reinsprühen und mit Druckluft (10bar) dicht am Stecker ausblasen.

War das eine Autowäsche, also nur Außen am Fahrzeug oder war das eine Motorwäsche ?

Ich gehe von einer Motorwäsche aus. Ansonste wüsste ich nicht wie Waschwasser auf die Elektrik / Elektronik einfluss nehmen sollte.

Themenstarteram 29. April 2021 um 17:20

Nein, es war ganz normale Aussenwäsche

Hmmm, die UPC sitzt im Motorraum, diese ist die empfindlichste Stelle.

Das ist im Motorraum der Sicherungskasten. Sehr wahrscheinlich ist entweder da, oder am Steuergerät Einspritzung irgendwie Wasser reingekommen in die Stecker.

Ohne Druckluft und Stecker ausblasen wird das erstmal nix.

Das Relais für die Spritpumpe, das ist auch in der UPC.

Das ist die Schalteinheit und Sicherungseinheot die für alles hinter der Batterie zuständig ist.

War beim Modus gerne mal Nass, eventuell ist es beim Kadjar ja genauso.

Kadjar-upc-einbauort
Themenstarteram 4. Mai 2021 um 9:45

Zitat:

@camelffm-2 schrieb am 29. April 2021 um 17:29:28 Uhr:

Hmmm, die UPC sitzt im Motorraum, diese ist die empfindlichste Stelle.

Das ist im Motorraum der Sicherungskasten. Sehr wahrscheinlich ist entweder da, oder am Steuergerät Einspritzung irgendwie Wasser reingekommen in die Stecker.

Ohne Druckluft und Stecker ausblasen wird das erstmal nix.

Das Relais für die Spritpumpe, das ist auch in der UPC.

Das ist die Schalteinheit und Sicherungseinheot die für alles hinter der Batterie zuständig ist.

War beim Modus gerne mal Nass, eventuell ist es beim Kadjar ja genauso.

Kannst Du mir sagen, welche Nummer auf deinem Bild das Pumpenrelais ist?

VG

Sorry, das kann ich ohne Schaltplan nicht sagen. An die Schaltpläne komme ich leider nicht mehr ran seit ich nicht mehr Arbeite. Ich musste meinen Dongle für den Zugang abgeben.

Die Schaltpläne befinden sich auf der Platform Infotec wo Renault einen Bereich hat der aber bezahlt werden muss.

Einmaliger Zugang für ein Fahrzeug kostet so um die 50 Euros, Dauerzugang für eine Fahrzeugmarke kostet so 350 / Monat.

Mit einem Messgerät / Multimeter lässt sich das rausfinden, den Plus der Pumpe im Tank mit einem langen Kabel anzapfen und vorne an der UPC (bei abgeklemmter Batterie) mittels Durchgangsmessung oder mit Ohmmeter Einstellung alle Kontakte durchmessen.

Die UPC ist auf dem Bild das Teil Nr.1 diese ist im Motorraum in dem Kasten bei der Batterie eingebaut.

Themenstarteram 4. Mai 2021 um 11:19

Zitat:

@camelffm-2 schrieb am 4. Mai 2021 um 10:15:51 Uhr:

Sorry, das kann ich ohne Schaltplan nicht sagen. An die Schaltpläne komme ich leider nicht mehr ran seit ich nicht mehr Arbeite. Ich musste meinen Dongle für den Zugang abgeben.

Die Schaltpläne befinden sich auf der Platform Infotec wo Renault einen Bereich hat der aber bezahlt werden muss.

Einmaliger Zugang für ein Fahrzeug kostet so um die 50 Euros, Dauerzugang für eine Fahrzeugmarke kostet so 350 / Monat.

Mit einem Messgerät / Multimeter lässt sich das rausfinden, den Plus der Pumpe im Tank mit einem langen Kabel anzapfen und vorne an der UPC (bei abgeklemmter Batterie) mittels Durchgangsmessung oder mit Ohmmeter Einstellung alle Kontakte durchmessen.

Die UPC ist auf dem Bild das Teil Nr.1 diese ist im Motorraum in dem Kasten bei der Batterie eingebaut.

Vielen Dank für deinen Tipp. Wir werden versuchen das Problem zu finden.

Viele Grüße

Wenn ihr hier nicht weiterkommt, würde ich den Thread temporär in den Megane(?)-Bereich schieben, weil's dort andere Fahrzeuge mit dem gleichen Motor geben sollte?

Bitte keine Doppelthreads!

notting

Themenstarteram 6. Mai 2021 um 12:39

Zitat:

Wenn ihr hier nicht weiterkommt, würde ich den Thread temporär in den Megane(?)-Bereich schieben, weil's dort andere Fahrzeuge mit dem gleichen Motor geben sollte?

Bitte keine Doppelthreads!

 

notting

Ja, ist kein Problem ;)

Zitat:

@sashadith schrieb am 6. Mai 2021 um 12:39:15 Uhr:

Zitat:

Wenn ihr hier nicht weiterkommt, würde ich den Thread temporär in den Megane(?)-Bereich schieben, weil's dort andere Fahrzeuge mit dem gleichen Motor geben sollte?

Bitte keine Doppelthreads!

notting

Ja, ist kein Problem ;)

Erledigt :-)

notting

Hat zwar nichts mit dem Thema zutun aber kannst du mir sagen wellche App du genutzt hast zum auslesen?

Themenstarteram 7. Mai 2021 um 12:01

Zitat:

@PBKevin schrieb am 7. Mai 2021 um 10:20:46 Uhr:

Hat zwar nichts mit dem Thema zutun aber kannst du mir sagen wellche App du genutzt hast zum auslesen?

Das ist LAUNCH

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Arkana, Megane, Scénic, R19 & Fluence
  6. Raunst Kadjar 1.5 dci startet nicht mehr nach der Autowäsche