ForumTraktoren & Landmaschinen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Rasenmäher geht nach 2-3 Meter aus.

Rasenmäher geht nach 2-3 Meter aus.

Themenstarteram 4. Juli 2020 um 10:52

Hallo Freunde.

Ich habe einen MTD Rasenmäher und seit gestern habe ich ein Problem.

Sobald ich den Antriebsgriff(hoffe der heißt so) drücke dann fährt der Rasenmäher 2-3 Meter dann geht er aus!

Ohne den Antrieb kann ich ganz "normal" Rasen mähen, nur ich muss halt den Rasenmäher schieben.

Woran könnte das liegen?

Danke Euch!

Ähnliche Themen
22 Antworten

Schon mal probiert den Mäher auf etwas auf zu bocken

so dass die Räder frei drehen können. Macht er es dann auch?

LG

Themenstarteram 4. Juli 2020 um 20:18

Das macht er ganz gut!!!

Aber sobald ich ihn wieder auf die 4er stelle dann fährt er nicht mehr weit...

Ich muss aber sagen der springt nicht mehr problemlos an, so wie früher. Ich muss gut Benzin pumpen und dann erst nach 5-6 Seilzüge springt er an.

Themenstarteram 5. Juli 2020 um 13:35

Zitat:

@robi64 schrieb am 4. Juli 2020 um 14:18:59 Uhr:

Schon mal probiert den Mäher auf etwas auf zu bocken

so dass die Räder frei drehen können. Macht er es dann auch?

LG

Ja, macht er. Ich denke der Antrieb ist es nicht...

Moin, hast du schon einmal den Vergaser richtig gereinigt (Ultraschallbad)?

Es hört sich für mich nach einem verdreckten Vergaser an, der es unter hoher Motorlast nicht mehr schafft, den Motor mit genügend Sprit zu versorgen.

 

Bitte nicht anfangen, den Vergaser neu einzustellen - er lief ja bislang!

 

LG von der Nordsee

Themenstarteram 5. Juli 2020 um 19:04

Probiere das nächste mal den Vergaser ausubauen und putzen.

Ich wollte heute Antriebding? auszubauen. Aber anscheinend geht das von unten nicht. Habe dann wieder zugeschraubt.

Img-20200705-wa0002
am 6. Juli 2020 um 6:58

Ich würde da auch mal den Vergaser im Ultraschallbad reinigen.

Mein 1,5 Jahre alter Räsenmäher mit Bridge & Straton Motor sprang auch von Anfang an schlecht an. Es wurde dann angeblich von der Vertragswerkstatt der Vergaser gereinigt, er sprang danach besser an aber nach der Winterpause nicht mehr. Ich habe mir dann ein 2l Ultraschallgerät von Emmi Emag zugelegt und den Vergaser zerlegt und darin gereinigt. Dreimal pumpen und er springt nach dem ersten zug an. Mal schauen wie er sich nach der nächsten Winterpause verhält.

Themenstarteram 6. Juli 2020 um 9:47

Zitat:

@Krumelmonster1967 schrieb am 6. Juli 2020 um 06:58:18 Uhr:

Ich würde da auch mal den Vergaser im Ultraschallbad reinigen.

Danke für den Tipp, muss man den Vergaser unbedingt ausbauen um ihn zu reinigen?

am 6. Juli 2020 um 11:59

Wenn du in im Ultraschallbad reinigen willst ja. Ob du den im eingebauten Zustand sauber bekommst kann ich dir nicht sagen. Das Erginiss wird auf alle Fälle schlechter sein.

Themenstarteram 6. Juli 2020 um 18:33

Jetzt brauche ich einen Hinweis wie der Vergaser aussieht.

Da wo der Benzin einspritzt ist eigentlich sehr sauber.

Das runde Ding im Käfig vermute ich dass das Vergaser ist. Den Käfig habe ich abgeschraubt aber das Ding lässt sich nicht abschrauben. Mit Gewalt?

Dsc
Dsc
Dsc
+2

Nehm's mir nicht übel, aber bring den Mäher bitte in Werkstatt. Das Teil im Käfig ist der Auspuff!

Themenstarteram 6. Juli 2020 um 19:56

Zitat:

@skymaster83 schrieb am 6. Juli 2020 um 18:55:12 Uhr:

Nehm's mir nicht übel, aber bring den Mäher bitte in Werkstatt. Das Teil im Käfig ist der Auspuff!

Jetzt weiß ich wo der Auspuff an meinem Rasenmäher ist!!!

Du weißt aber nicht zufällig ob auf den Bildern der Vergaser zu sehen ist?

Bild 2

Wenn ich den Mäher so ansehe wundert es mich nicht das der nicht mehr läuft. Der steht ja vor Dreck. Könnte mir vorstellen das der nicht nachregeln kann bei Last mit dem ganzen Schmodder. Und lass den Vergaser dran. Solltest Du ihn überhaupt abbekommen und zerlegen können, so wirst Du den def. nicht mehr hinbekommen und die ganzen Federn richtig einhängen mit deinen Kenntnissen. Und dann hast ein richtiges Problem. Luftfilter wieder drauf, richtig reinigen und schauen was passiert. Wenn es nichts bringt ab in ne Werkstatt.

Ich schließe mich Skymaster an!! Bringe ihn in eine Werkstatt. Das reinigen im Ultraschallbad für das vorherige demontieren und zerlegen benötigt man schon etwas Ahnung. Jemand der den Vergaser nicht erkennt und sogar mit einem Auspuff verwechselt hat das wohl eher nicht und danach könnte der evtl. in den Schrott wandern bzw. teurer werden als jetzt.

Sorry

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Rasenmäher geht nach 2-3 Meter aus.