ForumTraktoren & Landmaschinen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Rasenmäher Radantrieb Spannfeder wo einhängen?

Rasenmäher Radantrieb Spannfeder wo einhängen?

Hallo,

auch,wenns komisch klingt. Ich weiß nicht, wo ich die Spannfeder des Radantriebs für meinen Rasenmäher einhängen soll.

Also, hier die ganze Geschichte: Beim Mähen ist mitten drin der Riemen für den Radantrieb abgegangen.

Ich habe eine Rasenmäher Al Ko Pro 140.

Den Riemen konnte ich wieder montieren, die dazugehörige Feder habe ich daneben gefunden. Jetzt weiß ich nicht, wo die Feder eingehängt wird.

Die Feder, die Ihr auf den Fotos seht, habe ich eingehängt. Ich weiß aber nicht, ob sie da befestigt sein muss.

Danke, für Eure Tipps!

Werner

20130928-103737-lls-1
20130928-103751-lls-1
Beste Antwort im Thema

Hallo,

auch,wenns komisch klingt. Ich weiß nicht, wo ich die Spannfeder des Radantriebs für meinen Rasenmäher einhängen soll.

Also, hier die ganze Geschichte: Beim Mähen ist mitten drin der Riemen für den Radantrieb abgegangen.

Ich habe eine Rasenmäher Al Ko Pro 140.

Den Riemen konnte ich wieder montieren, die dazugehörige Feder habe ich daneben gefunden. Jetzt weiß ich nicht, wo die Feder eingehängt wird.

Die Feder, die Ihr auf den Fotos seht, habe ich eingehängt. Ich weiß aber nicht, ob sie da befestigt sein muss.

Danke, für Eure Tipps!

Werner

62 weitere Antworten
Ähnliche Themen
62 Antworten

Hallo Werner

 

Kenn mich zwar nicht mit deinen Mäher aus,

könnt die Feder eventuell hier eingehängt gewesen sein?

 

Viktor

Feder einhängen

Viktor, sauf Dein Bier und gib Ruhe ;) , der Werner hat die Feder richtig eingehängt !

heut ist Sonntag, da gibt es bloß Wein ;)

Na dann zum Wohl und nicht Prost ! :D

Themenstarteram 1. Oktober 2013 um 6:29

Hallo,

ich hatte die Idee, mal beim Hersteller anzurufen. Mir wurde auch prompt geholfen.

Die Feder gehört da hin, wo ich sie vermutet hatte.

Gruß

Werner

Hast wohl Angst gehabt, wir geben Dir falsche Tip`s ?

Hallo zusammen, ich habe da eine frage zu einem Budget BTR 1101 Rasentraktor. Ich habe ihn mir vor kurzem angeschafft und läuft eigentlich super. Nun dachte ich mir mach ich das Mähwerk mal richtig sauber und lasse die Messer schleifen.

Nun zu meinem Problem . Das ausbauen des Mähwerks hatte soweit gut geklappt bis ich im Nachhinein sah das eine zirka 20 cm lange dicke feder unter dem Aufsitzmäher lag die ich nun nicht zu Ortnen kann geschweige den weis wo sie hin kommt. Ich habe das Mähwerk ohne diese feder wieder eingebaut es läuft alles wie vorher bis auf das sich das Mähwerk nun sehr leicht hoch und runter stellen lässt und das es sich vorher wen das Mähwerk anlief anhörte als wen die Rotoren eines Hubschraubers anlaufen. Nun hört man das Mähwerk nicht mehr aber es läuft scheint aber nicht mehr die Power zu haben . Ich habe mir schon diese Ersatzteil Zeichnungen zu diesem Rasentraktor angeschaut blicke aber immer noch nicht durch wo diese feder hin kommt. Es währe nett wen mir jemand weiter helfen könnte. Mfg

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Budget BTR 1101 Rasentraktor' überführt.]

Kann ja dann nur die Feder vom Einschalthebel des Mähwerks sein. Hängt auf der einen Seite am Hebel selbst und auf der anderen am Chassis.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Budget BTR 1101 Rasentraktor' überführt.]

Zitat:

@juergen13003 schrieb am 7. August 2014 um 02:25:27 Uhr:

Hallo zusammen, ich habe da eine frage zu einem Budget BTR 1101 Rasentraktor. Ich habe ihn mir vor kurzem angeschafft und läuft eigentlich super. Nun dachte ich mir mach ich das Mähwerk mal richtig sauber und lasse die Messer schleifen.

Nun zu meinem Problem . Das ausbauen des Mähwerks hatte soweit gut geklappt bis ich im Nachhinein sah das eine zirka 20 cm lange dicke feder unter dem Aufsitzmäher lag die ich nun nicht zu Ortnen kann geschweige den weis wo sie hin kommt. Ich habe das Mähwerk ohne diese feder wieder eingebaut es läuft alles wie vorher bis auf das sich das Mähwerk nun sehr leicht hoch und runter stellen lässt und das es sich vorher wen das Mähwerk anlief anhörte als wen die Rotoren eines Hubschraubers anlaufen. Nun hört man das Mähwerk nicht mehr aber es läuft scheint aber nicht mehr die Power zu haben . Ich habe mir schon diese Ersatzteil Zeichnungen zu diesem Rasentraktor angeschaut blicke aber immer noch nicht durch wo diese feder hin kommt. Es währe nett wen mir jemand weiter helfen könnte. Mfg

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Budget BTR 1101 Rasentraktor' überführt.]

Hallo, ich habe heute seit langem wieder mal ins Forum geschaut, und bin auf Deine Frage gestoßen. Wenn Du die Antwort schon weist, hat es sich ja erledigt Ansonsten ist hier die Antwort.

Die Feder zieht das Mähwerk nach hinten und spannt dabei beim Senken des Mähwerkes die Keilriemen. Sie ist am Mähwerk und der Hinterachse befestigt. Das wiedereinsetzen ist ein Kraftakt. Ohne geht es zwar, aber die Kraft fehlt und die Keilriemen nutzen sich schneller ab. Da so ein Keilriemen ca. 50 € kostet, will man ihn ja nicht laufend wechseln. Zur Not kann ich Dir ja Bilder schicken. Ich hoffe das ich Dir geholfen habe.

Mit freundlichem Gruß

Claus

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Budget BTR 1101 Rasentraktor' überführt.]

Ja, macht echt Spaß die Feder da hinten einzuhängen !!!

Ich nehm dazu ein Stück Starterseil als Zughilfe.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Budget BTR 1101 Rasentraktor' überführt.]

Freut mich das ich Dir helfen konnte. Beim nächsten Abbau, aufpassen das das Blech nicht nach hinten klappt.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Budget BTR 1101 Rasentraktor' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Rasenmäher Radantrieb Spannfeder wo einhängen?