ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Radio Tausch gegen ZENEC Z? E2050

Radio Tausch gegen ZENEC Z? E2050

VW Golf 6 Plus (1KP)
Themenstarteram 14. Januar 2018 um 18:58

So um auch euch zu fragen um mir eine Meinung einzuholen

 

Möchte meinen RCD 310 Tauschen

Gegen eine ZENEC Z? E2050 für 510 Euro was haltet ihr von diesen Gerät

 

 

Gruss CLEMENS

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@TheKiki schrieb am 20. März 2018 um 22:15:35 Uhr:

... und ? Was gibt es für Erfahrungen mit dem Zenec ?

Moin. Ich habe das 2050 seit gut 4 Wochen in Gebrauch. vorher hatte ich das 2010 - und was soll ich sagen... Die erfahrungen ähneln sich. Das 2010 hat gut 1 1/2 Jahre gebraucht, um vom Launchtermin bis zur wirklich funktionalen Software zu kommen, und so wird es jetzt vermutlich auch sein.

Wenn jemand meine Meinung hören will: vorläufig Hände weg - es sei denn, Du bist leidensfähig.

Ich habe das Gerät in meinen alten Passat 3c (bj 2005) verbaut.

Der Einbau selbst war easy-schneider, alle Stecker sind plug and play, alle Teile mit dabei - was ich sinnvoll ergänzt habe, war die DAB+ Antenne und die Navi Software. - aber anders war es auch schon beim Vor-vor-vorgänger nicht. So weit so gut.

Was nervt, sind die ganzen Kleinigkeiten:

Warum bruacht das Gerät beim Start ewig lange? Das konnte das 2010 schneller - unter Windows mobile (2006 oder 2007).

Wieso startet beim Zündungsanschalten mal die Navi App und mal nicht? Wohlgemerkt ohne dass sie beim Ausschalten lief und ohne dass ich sie gestartet habe.

Warum werden Navi Hinweise nicht auf dem MFD angezeigt,

Das Gerät benötigt 5-10 Sekunden, bis es beim Radio-betrieb Klang wiedergibt, Warum braucht es weitere 20-30 Sekunden, bis die Bedienung des Lautstärkereglers irgend eine Wirkung zeigt.

Warum funktionieren die Lenkrad-Tasten (up and down) genau entgegengesetzt der Funktion beim 2010?

Warum zeigt das Radion in der Station PReset Liste keine Sender-Bilder (eigene kleine Logos), die aber ind er Info Ansicht zu sehen sind? Gleiches gibt es nicht in der Tuner Ansicht...

Befinde ich mich in der Info-Ansicht, schalte den Wagen aus, startet der Tuner das nächste Mal unter Garantie nicht in der Info-Ansicht... warum nicht?

Apropos Tuner: Ich habe bis heute nicht herausgefunden, wie ich die TP Funktion deaktivieren kann... meist mischt sich dann der Verkehrsfunk von Kanal B dazwischen, wenn ich auf Kanal A gerade den Verkehrsfunk höre... das sind die Momente, in denen man schreien möchte...

Das Navi sagt immer noch statt Straßennamen die Straßennummern an... Kein Mensch weiss in Recklinghausen wo die L624 (?) ist - bin mir nciht sicher, ob ich mir die Nummer richtig gemerkt habe... warum wird nicht einfach "Kurfürstenwall" angesagt... das würde mein Leben einfacher machen... Und wieso schafft es die Navi App immer noch nicht, auf Autobahnen den Ausfahrtennamen zu nennen,... Wenn ich von der A43 auf die A2 fahren will, wird angesagt, ich soll auf die 12 wechseln ... (das ist ist Ausfahrtnummer) - vor meiner Haustür komme ich damit klar, aber irgendwie wäre es schön, wenn der Interpretor langsam mal auf die richtigen Tabellen gucken würde - das konnte auch schon das 2010 nicht - da die Navi Soft mittlerweile eine andere ist, liegt die Vermutung nahe, dass es vielleicht doch an Zenec liegt?

... aber o.k. - ich will nicht nur mosern, mir war auch schon klar, dass ich wahrscheinlich eine Bananen-Version kaufen würde.... Die Hardware scheint sonst erstmal ganz o.k . -keine lauten Gerätelüfter, Tasten, Haptik, usw sind ganz o.k. - Die Hoffnung auf die nächsten 5 Updates stirbt zuletzt.

Ach ja... wenn ich hier geschrieben habe Warum , warum... ich will nicht wirklich Antworten,.. interpretiert das vielleicht besser als "Manchmal frage ich mich..." oder so... ;)

In diesem Sinne : harrt aus - early adopter sein macht in diesem Fall nicht nur glücklich .

Aber wenn es denn drängt und das alte Gerät seinen Geist aufgegeben hat,.. dann wüde ich im Zweifelsfall eine Lanze für das 2050 brechen - es funktioniert. Und in der Regel reicht Zenec sehr regelmäßig Updates nach... und irgendwann wierd vielleicht auch mit dem 2050 alles gut.

Prost.

45 weitere Antworten
Ähnliche Themen
45 Antworten

Warum kommt das Gerät ohne Apple Carplay und Android Auto?

Ich bin da auch sehr interessiert dran :D

Ich habe das Zenec aber noch nicht live gesehen, von der Beschreibung her scheint das recht gut zu sein.

Wenn du auf die Navi-Funktion verzichten kannst, sonst kommt eher das 2026 in Frage, das hat eine Navi-Software bereits on Board.

Ich bin da nur noch etwas skeptisch ob das wirklich Plug&Play funktioniert. Habe selber noch keins eingebaut.

Bei dem Shop in meiner Nähe verlangen die 300€ für den Einbau und die Codierung:eek: Aber ich weiss nicht genau was da codiert werden soll ??:confused:

Ansonsten habe ich bis jetzt nur positive Meinungen über Zenec gehöhrt, das sind ja auch keine Anfänger :D

Zitat:

@GTI_Frankfurt schrieb am 14. Januar 2018 um 20:17:43 Uhr:

Warum kommt das Gerät ohne Apple Carplay und Android Auto?

Hat dafür "smartlink direct" - ein ähnliches Angebot, um das Smartphone zu spiegeln...warum man da wieder ein Extrawurst braucht? Was solls - die neuen E>Go schauen aber recht interessant aus...falls mein RNS310 mal die Grätsche macht ;-)

Gruß, J.

Naja, Apple Carplay und Android Auto werden bereits von verschiedenen Herstellern wie Alpine, Kenwood oder Pioneer als Schnittstelle unterstützt. Die Extrawurst scheint mir hier eher smartlink direct zu sein.

Wenn ich mir hierzu das VideoTutorial auf der Zenec-Website anschaue und sehe wie Google Maps visualisiert wird, scheint das wohl noch nicht optimal zu funktionieren. Der Kontrast ist mau und das Bild wirkt irgendwie überbelichtet. Ähnliche Hinweise finden sich übrigens auch von Userkommentaren auf Amazon. Zudem frage ich mich, ob bspw. Maps dann auch so flüssig läuft wie über Android Auto.

Bzgl. Plug & Play: das Gerät wird wahrscheinlich genauso p&p sein wie andere Geräte von Drittherstellern die via extra Adapter Fahrzeugdaten vom Can Bus abgreifen können.

Mit Extrawurst meinte ich ja SmartLink direct...will da vielleicht jemand ein paar Lizenzgebühren für CarPlay oder AndroidAuto sparen? Keine Ahnung...

Wenn man sich mal im Netz umsieht, dann dürfte das neue E>go 2050 wie schon die Vorgänger auch nur wieder ein weiteres Derivat der unzähligen China-Navis sein, wohl aber mit einer eigenen Softwarelösung für die zugekaufte Basis...

Wer traut sich als erster? ;-)

Typischer Fall von falsch verstanden ;)

Wäre mal noch schön zu wissen was dem Threadstarter für Specs wichtig sind.

... ich weiss gar nicht was ihr habt ?! ;):confused:

Die Dinger sollen ja nicht schlecht sein. Und letztendlich werden die Teile für die Navis ja alle irgendwo in China gebaut.:cool:

Und sooo viele Chinesen können sich nicht irren :D

“...Millionen Fliegen können nicht irren!“ ;)

Hallo

Weiß jemand wann das Gerät hier auf den Markt kommen soll. Ich habe ein Angebot von 860 Euro für das Gerät inkl.Einbau und allen Kabeln und Adapter. ( Rückfahrkamera und Can Bus ) .

Themenstarteram 17. Januar 2018 um 20:48

Sicher das Z 2026 mit allen drum und dran gibt es für unter 800

Das Z 2050 ist gleich nur ohne Navi etwa 500

Das 2050 soll ab dem 15.01. im Handel sein.

Es scheint ja noch keiner Erfahrung mit dem Gerät zu haben , ich hoffe es ist besser als das RNS 510 was ich jetzt in meinem Touran habe .

Hallo

Ich habe seit 3.3.2018 das Zenec 2050 als Ersatz für das RNS 510 in meinem Touran .

Display schön groß und läßt sich auch gut bedienen .

Die Erfahrung werde ich in den nächsten Wochen machen .

Hast du auch die Z-EMAP50?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Radio Tausch gegen ZENEC Z? E2050