ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. R230 - Mittelkonsole ausbauen!

R230 - Mittelkonsole ausbauen!

Themenstarteram 20. Mai 2007 um 11:55

Hallo alle MB- und SL-Freunde,

nachdem ich neu in der Runde bin, sollte ich mich kurz vorstellen: Bin ein "mittelalterlicher" Bayer, habe viel zu viel zu arbeiten und zu wenig Zeit für meine Hobbies. Zusammen mit meiner "Chefin" sind wir aber trotzdem seit kurzem stolze Besitzer eines SL 500, Bj. 06/2002 (haben wir als Schönwetterauto gekauft - Idee kam von meiner Frau, hatte keine Lust mehr auf Porsche!).

Nachdem ich "autonarrisch" bin und sehr viel Wert auf ein gepfleges Fahrzeug lege, muss das Spielzeug jetzt etwas aufgepeppelt werden.

Um nun z. B. das Holzdecor in der Mittelkonsole richtig polieren zu können, müsste ich es ausbauen. - Das könnte zwar auch meine MB-Niederlassung machen, aber ich bastle sehr gerne.

Kann mir jemand Tipps geben, wo die Schrauben verborgen sind bzw.worauf ich besonders achten muss?

Ich freue mich auf gute Ratschläge.

Ähnliche Themen
21 Antworten

Re: R230 - Mittelkonsole ausbauen!

 

Zitat:

Original geschrieben von micahe

........

Um nun z. B. das Holzdecor in der Mittelkonsole richtig polieren zu können, müsste ich es ausbauen. - .......

Kann mir jemand Tipps geben, wo die Schrauben verborgen sind bzw.worauf ich besonders achten muss?

.......

Jetzt muß ich aber doch mal fragen, was es da zu polieren gibt?

Bei mir ist das alles super glatt, wie lackiert, ohne Kratzer, ohne Macken.

Was ist passiert, dass man das Teil polieren muß, ein leicht feuchtes Tuch reicht aus zur Reinigung.

Ausbau:

Habe ich noch nicht gemacht, allerdings mal in der Werkstatt flüchtig gesehen, als ein Seitenteil des Tunnels ab war. Ist glaube aufgeklipst, dann müsstest Du an die Verschraubungen kommen.

Themenstarteram 20. Mai 2007 um 21:10

Hallo,

für so einen "Freak" wie mich gibt's immer was zu polieren. - Du hast schon recht, die Klarlackschicht ist sehr dick und verträgt einiges. - Dennoch sind bei etwas rauerer Umgangsweise schnell feine Kratzer im Klarlack, vor allem um die Schale für's Dach öffenen und schließen. - Und da möchte ich ran.

Ich mein auch, es ist viel geclipst. - Aber wenn man's nicht weiß, ist schnell was gebrochen.

Nur, die Sache eilt ja nicht!

Gruß

micahe

Links und rechts vom Mitteltunnel die verkleidung von den Anschnallgurt nach oben abziehen...vorerst mit einem Plastik spachtel lösen.....ja sie sind nur geklippst.

Dann ist das Holz auf jeder seite mit 3 kleinen schrauben befestigt. Man sieht mehrere und es täuscht oft, doch es sind nur 3 die du lösen musst pro seite.

Als erstes solltest du allerdings den Schalthebel ausbauen....den Ledersack vorsichtig nach oben ziehen bis der Metalstock frei liegt und dann sitzt da unten ein drehdingsda... ;)aufdrehen und gerade nach oben abziehen.

Wenn du das Holz lösen möchtest klappst du die mittelarmlehne hoch und kannst es von da an vorsichtig hochziehen....vorsichtig...es sind etliche steckverbindungen und kabel montiert/gesteckt. vorsichtig lösen.

Habe ein Bild gefunden...hoffe es hilft dir ein wenig weiter

Themenstarteram 22. Mai 2007 um 18:14

Hallo Kollege,

vielen Dank für die "passgenauen Tipps". - Genau nach diesen Hinweisen habe ich gesucht. Das werde ich an Pfingsten gleich mal ausprobieren.

Nochmal sakrischen Dank!

Kein Thema.... ;)

Hallo Jungs

 

Ich habe ein Problem und hoffe hier auf Hilfe.

Ein Freund von mit hat mir heute seinen SL 65 R230 Bj. 2004 auf den Hof gestellt, dazu eine Kiste voller Carbonteile die er gerne montiert hätte.

Die Mittelkonsole hatte ich schon mal draussen, das ist ja kein großes Hexenwerk, wenn man mal alle Schrauben gefunden hat.;)

An der Türverkleidung war ich noch nicht dran und ich möchte ja nichts kaputtmachen.

 

Jetzt meine Frage gibt es eine Anleitung für die Demontage der Verkleidung?

Die Suche hat leider nichts brauchbares ergeben.

 

Gruß Ralf

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'R230 Türverkleidung demontieren' überführt.]

Hallo Jungs

 

Es ist mir schon klar das die SL Fahrer nicht unbedingt zur Hardcore schraubenden Gilde gehören, aber 32 Hits und keiner hat nur eine Idee.

Wo ist ein sich am Kopf kratzender Smilie, wenn man einen braucht.

 

Na ich sehe es mal unter " Think positiv " und habe ja noch einen Tag Zeit, bevor ich daran gehen muss.

Und ich dachte immer es wäre schwer von Irmscher brauchbare Aussagen über mein Fossil  zu bekommen.

 

Gruß Ralf

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'R230 Türverkleidung demontieren' überführt.]

Nundenn gebe ich dir mal eine kurze Anleitung.

Du musst die Metallverkleidung welche an der Türkante ist abschrauben ist bin ich der meinung mit 10 Torx befestigt. Dann musst du die Verkleidung wo SRS Airbag draufsteht um 90° verdrehen und herausnehmen. Hier versteckt sich auch noch eine Schraube. Ich glaube 30 Torx. Dann musst du das Spiegeldreieck noch ausklipsen hierbei mit sanfter Gewalt vorgehen ist unten leicht in die Türverkleidung eingesteckt. Dann musst du die Türverkleidung , am besten mit einem Plastikkeil, von der Tür abhebeln. Hier hinter befinden sich 6 oder 7 Klipps bin ich der meinung. Du kannst auch ganz gut mit einem Keil an der Kante langfühlen. Fenster am besten runtermachen. Nun mit etwas Kraft die Türverkleidung nach oben herausziehen. Beim Einbau beachten, dass etwa auf höhe der zuziehgriffs ein Haken ist welcher in der Tür eingehackt werden muss denn sonst klapperts unter umständen. Nun die Stecker und den Bowdenzug von der Türverkleidung abnehmen und dann sollte es dass gewesen sein.

Wenn noch unklarheiten herrschen einfach fragen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'R230 Türverkleidung demontieren' überführt.]

Hi MeinEgo

 

Na Super, genau das habe ich gebraucht.

Danke dir dafür.

Ich möchte an dem kleinen Flitzer wenn möglich, nichts kaputt machen.

 

Gruß Ralf

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'R230 Türverkleidung demontieren' überführt.]

Klar kein Thema was mir aber gerade noch einfällt ist, dass es sein kann, dass die SRS Airbag blende auch nur gesteckt sein kann musst du halt gucken sollte aber eine von den beiden möglichkeiten sein.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'R230 Türverkleidung demontieren' überführt.]

Hi,

 

na ich werde mal sehn wie es richtig ist und dann schreibe ich es auf jeden Fall hier rein.

 

Gruß Ralf

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'R230 Türverkleidung demontieren' überführt.]

Hallo MeinEgo

 

Ja verdrehen der Blende ist richtig, gegen den Uhrzeigersinn. Ich hätte ja das Holz dringelassen, aber das ist Geschmacksache.

So eine Seite ist fertig, morgen kommt das was Spaß macht. Mittelkonsole und Schalthebel. :mad:

 

Gruß Ralf

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'R230 Türverkleidung demontieren' überführt.]

Na dann wünsche ich viel Spass und freue mich geholfen zu haben, zwar nicht als Besitzer eines solchen Fahrzeugs aber Mechaniker

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'R230 Türverkleidung demontieren' überführt.]

Hallo,

 

naja ohne vermessen zu klingen ich fahre ihn oft genug und der kleine macht jede Menge Spaß.

Da ich mal vor gefühlten 100 Jahren beim Stern gelernt habe und der Besitzer mein Kunde (russischer Staatsbürger) und mittlerweile ein guter Freund ist, hat sich das so ergeben.

Leider ist das so das manche MB Niederlassungen Leute aus dem Ostblock wie Idioten behandeln, daher hat er mich mal gefragt ob ich ihm nicht das eine oder andere einbauen kann.

So bin ich Gelegenheits SL Fahrer geworden.;);)

Ich werde morgen mal ein paar Fotos von den Carbonsachen einstellen, natürlich keine 3D Folie oder son Quatsch.

 

Gruß Ralf

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'R230 Türverkleidung demontieren' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. R230 - Mittelkonsole ausbauen!