ForumR-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. R 350 Benzin/LPG EZ 04/2008 zu verkaufen

R 350 Benzin/LPG EZ 04/2008 zu verkaufen

Mercedes R-Klasse W251
Themenstarteram 24. April 2014 um 18:59

Hallo zusammen,

ich hoffe, nicht gegen die Forenregeln zu verstoßen, indem ich mitteile, dass ich mich in absehbarer Zeit von meiner R-Klasse trennen möchte. Die Frage nach dem "warum" lässt sich mit Familienzuwachs und "Freude an was Neuem" begründen. Es wird wohl ein GL werden.

Grobe Eckdaten:

R350 L Benziner mit Prins VSI Gasanlage (letzter Filterwechsel in 04/2014)

EZ 04/2008

USt. ausweisbar, da Firmenfahrzeug

Farbe: schwarz metallic

Polster Leder, schwarz

ab B-Säule getönte Scheiben

Laufleistung ca. 177.000 km

6-Sitzer

2-Rad Antrieb

Scheckheft gepflegt

Mercedes MB-100 Garantie in 04/2014 erneuert (12 Monate, übertragbar)

7G Tronic

8-fach bereift 5-Arm Felge 19" (also auch 8 Felgen!)

Navigation: Comand mit CD Wechsler

Harman Kardon Soundsystem

DAB Tuner in Command integriert

iPhone Schnittstelle im Handschuhfach

MB Telefon Freisprech mit eigenem Hörer in Mittelkonsole und eigenem SIM Karten-Slot (D-Netz)

Sitzheizung vorne

elektr. Sitzverstellung vorne

Glas-Schiebedach

abnehmbare Anhänger-Kupplung

keine Kratzer oder Dellen.

Standort: Raum Düsseldorf

Bei Interesse und für Preisanfragen bitte eine PN an mich.

Schönen Abend

hawaii

Heckansicht
Totalansicht
Frontansicht
+1
Beste Antwort im Thema

Hallo, ich fahre auch einen R350 in Langversion. Bei Fondklimatisierung und Harman Kardon System ist der Tankeinbau mit ordentlicher Größe nicht einfach. Im guten Gefühl meine Schwiegereltern nicht bei Ausflügen mit den Kindern mitnehmen zu müssen, habe ich die dritte Sitzreihe ausgebaut und dort einen Zylindertank montiert. Durchladen tue ich nicht, dafür habe ich Anhänger. Durch den Ausbau der Sitze und Einbau des Tanks hat sich das Kofferraumvolumen kaum geändert. Bei Urlaubsfahrten passen in die Nische vor dem Tank bequem Kleinteile (z.B. 2 Paletten mit je 24 0.5l Bierdosen :)).

Wenn jemand Fragen hat, bitte melden.

+2
16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Hallo, ich fahre auch einen R350 in Langversion. Bei Fondklimatisierung und Harman Kardon System ist der Tankeinbau mit ordentlicher Größe nicht einfach. Im guten Gefühl meine Schwiegereltern nicht bei Ausflügen mit den Kindern mitnehmen zu müssen, habe ich die dritte Sitzreihe ausgebaut und dort einen Zylindertank montiert. Durchladen tue ich nicht, dafür habe ich Anhänger. Durch den Ausbau der Sitze und Einbau des Tanks hat sich das Kofferraumvolumen kaum geändert. Bei Urlaubsfahrten passen in die Nische vor dem Tank bequem Kleinteile (z.B. 2 Paletten mit je 24 0.5l Bierdosen :)).

Wenn jemand Fragen hat, bitte melden.

Adapterhalterung
Tankstutzen
Tank Bild 1
+2

Ich benötige zwar im Moment kein neues Fahrzeug, aber um dem Thread neben dem Wunsch eines Verkaufs einen Zusatznutzen zu geben (sonst gehört das Thema in den Marktplatz), hänge ich hier mal gleich ein paar Fragen an.

Ich fand den R bis zur Mopf leider immer ziemlich häßlich, allerdings war die Optik für mich beim Autokauf (außer bei Spaßfahrzeugen) immer zweitrangig.

Ich habe den R oberflächlich immer beobachtet, er paßte bisher nicht zu meinen Bedürfnissen.

Ich bin aber auch mal in einem "L" nach Süddeutschland gefahren worden, Hinfahrt in der 3. Reihe, Rückfahrt in der 2 und war davon sehr angetan, ganz Im Gegensatz zu Mitfahrten ganz hinten im Sharan oder Zafira.

Speziell der "L" bietet ja sogar bei 3 Sitzreihen noch etwas Kofferraum, der zumindest bei bis zu 5 Personen ausreichend sein sollte.

Ist Deine Familie noch größer,oder habt Ihr einen besonders hohen Platzbedarf?

Ich hatte gedacht, den R gäbe es nur mit 4MATIC, offensichtlich habe ich mich da geirrt?

Als Gasfahrer würden mich Bilder von der Unterbringung des Gastanks interessieren sowie die Netto-/Brutto-Größe.

Angeblich ist die sinnvolle Unterbringung eines Gastanks beim R schwierig.

Mein Umrüster hat fast alle MB-Modelle schon umgerüstet, allerdings finde ich in seiner Galerie keinen einzigen R.

Speziell für einen der seltenen R63 AMG L wäre das mit dem Gas ja eine Option...

 

lg Rüdiger:-)

Themenstarteram 25. April 2014 um 11:25

Der Platzbedarf erklärt sich dadurch, dass meine R Klasse in Reihe 2 nur 2 Einzelsitze hat, während der GL eine Rückbank mit 3 Plätzen hat. Wenn ich mit meinen 3 Zöglingen unterwegs bin, möchte ich den Kofferraum komplett für Gepäck nutzen können.

Der Gastank (Zylinder) sitzt bei mir in der Reserveradmulde. Die Nettokapazität liegt bei ca. 58 Litern (brutto 70), sodass eine Gasreichweite von ca. 400 km erzielt wird (je nach Fahrweise).

Der Füllstutzen liegt hinter der Abdeckung der Anhängerkupplung, sodass anschlusstechnisch der komplette Durchmesser zur Verfügung steht und eine schnellere Befüllung möglich ist.

Zusammen mit dem Benzintank ergibt sich eine Gesamtreichweite von knapp 1.000 km.

Schönes Wochenende

hawaii

Danke für die Infos, speziell zum Gas.

Da scheint bei Dir aber der Wunsch nach einem anderen Wagen die Hauptrolle zu spielen, oder?

Denn nach Umrüstung eines R in lang auf eine Sitzbank für 3 Personen sind die Unterschiede, was das Kofferraumvolumen angeht, nur marginal:

R lang: 633 - 2385 Liter

GL: 680 - 2300 Liter

Offizielle MB-Quellen:

R PDF

GL PDF

 

lg Rüdiger:-)

Zitat:

Original geschrieben von RuedigerV8

Da scheint bei Dir aber der Wunsch nach einem anderen Wagen die Hauptrolle zu spielen, oder?

Denn nach Umrüstung eines R in lang auf eine Sitzbank für 3 Personen sind die Unterschiede, was das Kofferraumvolumen angeht, nur marginal:

Nein, ich kann das voll verstehen. Zum einen ist die von Dir genannte Umrüstung wohl nicht so unproblematisch, zum anderen ist der dritte Sitz in der zweiten Reihe beim R ja SEHR schmal. Die Bestuhlung ist da ganz anders als beim GL, der in der zweiten Reihe 3 vollwertige Plätze offeriert.

Bei drei Kindern müsste also immer ein Platz in der dritten Reihe bemüht werden, was zum einen unpraktisch ist, zum anderen das Kofferraumvolumen doch merklich einschränkt.

Der R ist super für 4 Personen mit viel Gepäck und 6 Personen mit ganz kleinem Gepäck (Tagesausflug). Bei 5 Personen mit viel Gepäck ist der GL wirklich viel besser.

Weiterer Vorteil des GL: Der Fahrkomfort ist deutlich besser, geradezu grandios (m.M.n. sogar besser als beim S).

Nachteil des GL: Das Trumm wirkt unglaublich wuchtig. Ein R sieht daneben zierlich aus.

MfG

Themenstarteram 27. April 2014 um 14:38

Natürlich spielt der Reiz des Neuen bei diesem Vorhaben eine nicht unerhebliche Rolle. Ein Umrüsten des R auf den dritten Sitz zwischen den beiden heutigen Einzelsitzen kommt für mich nicht in Frage.

Die Größe des GL finde ich eher verlockend als abschreckend. Dennoch bleibt festzuhalten, dass der GL in Reihe 2 deutlich weniger (!) Raum als der R bietet (wenn wir den R in Langausführung betrachten). Not leiden wird aber sicher niemand nach der Umstellung.

Pamic hat die Situation schon richtig erfasst: ich möchte im Alltag mit 3 Kindern (0, 4, 15 Jahre) nicht ständig auf die ausfahrbare Bestuhlung in Reihe 3 zurückgreifen müssen, sondern 3 vollwertige Sitze in Reihe 2 haben a) für besseres Handling beim Einsteigen und b) für den vollen Laderaum.

VG

hawaii

Min,

ich hätte auch mal eine Frage:

Ich fahre ein recht ähnliches Auto, R350 L mit Prins VSI von 2006, aber 4-Matic als 6-Sitzer. Ich habe gerade einen 2500km Trip mit 5 Personen plus Gepäck und Kinderwagen hinter mir und bin immer wieder begeistert vom R.

Allerdings ist die Kombination von Gastank, Fondklimaanlage und Subwoofer des Soundsystems eine Herausforderung. Für letzteren suche ich noch eine Lösung - was hast Du damit gemacht?

Themenstarteram 27. April 2014 um 15:58

Moin,

jetzt stellst DU mich vor eine Herausforderung: ich habe meinen R nie ohne Gasanlage gesehen, mein Händler hat sie vor Übergabe auf meinen Wunsch hin bereits eingebaut. Ich meine, mein Sub ist unter einem der Vordersitze. Er existiert definitv, das höre ich.

Wo hast Du ihn denn, dass er Probleme bereitet?

VG

hawaii

Hallo,

Zum Platzvergleich, da ist der lange R zumindest als 7 Sitzer auch ggü GL einzigartig. ich reise regelmäßig mit 6 Personen und 4 großen Koffern hinten Links. Kann der GL in der letzten Reihe auch nur 1 Sitz umlegen?

MFG

JOE

Themenstarteram 27. April 2014 um 16:19

Jawoll,

Sitze des GL in Reihe 3 sind einzeln umlegbar. Dennoch: die Raumlänge im R ist ein wenig größer (wie auch die gesamte Karosserielänge).

VG

Den Umstieg von R auf GL hatte ich vor einigen Jahren auch schon mal angedacht, letztendlich aber verworfen wegen des vergleichsweise geringeren Innenraums: http://www.motor-talk.de/forum/r-oder-gl-t3010318.html

Also, der Subwoofer ist normalerweise von unten mit vier Schrauben an der Klappe über dem Reserverad befestigt. Damit musste der raus, als mein 60l (brutto) Zylindertank eingebaut wurde. Ein anderer R-Fahrer hier hat das Subwoofer-Gehäuse (schwarze Kunststoffkiste) verkleinert und das Ganze links unter der Abdeckung eingebaut, die das Rücklicht verdeckt. Das scheidet bei meinem aus, denn genau da sitzt die Fondklima. Ich habe nun den Lautsprecher des Subwoofers aus dem Gehäuse ausgebaut und z.Z. mit dem Magneten rechts an dem Querträger befestigt, der hinter den beiden letzten Sitzkissen verläuft, also noch in dem Raum des Errsatzrades. Mein (langfristiger) Plan ist nun, in diesen Querträger mittig ein Loch auszusägen und den LS dort einzuschrauben. Dann würde er nach vorne abstrahlen und hätte den ganzen Ersatzradraum als Resonanzraum.

Noch was - du schreibst Tank in der Radmulde mit Armatur aussen... Alles, was ich bisher in Erfahrung gebracht habe sagt, dass wegen der geneigten Ersatzradmulde nur ein Zylindertank montiert werden kann weil ein Radmuldentank entweder waagerecht oder senkrecht montiert werden muss. Kannst Du mal ein Bild von Deinem tank einstellen?

Grüzi

Zitat:

Original geschrieben von hawaii118

Moin,

jetzt stellst DU mich vor eine Herausforderung: ich habe meinen R nie ohne Gasanlage gesehen, mein Händler hat sie vor Übergabe auf meinen Wunsch hin bereits eingebaut. Ich meine, mein Sub ist unter einem der Vordersitze. Er existiert definitv, das höre ich.

Wo hast Du ihn denn, dass er Probleme bereitet?

VG

hawaii

Hallo, ich fahre auch einen R350 in Langversion. Bei Fondklimatisierung und Harman Kardon System ist der Tankeinbau mit ordentlicher Größe nicht einfach. Im guten Gefühl meine Schwiegereltern nicht bei Ausflügen mit den Kindern mitnehmen zu müssen, habe ich die dritte Sitzreihe ausgebaut und dort einen Zylindertank montiert. Durchladen tue ich nicht, dafür habe ich Anhänger. Durch den Ausbau der Sitze und Einbau des Tanks hat sich das Kofferraumvolumen kaum geändert. Bei Urlaubsfahrten passen in die Nische vor dem Tank bequem Kleinteile (z.B. 2 Paletten mit je 24 0.5l Bierdosen :)).

Wenn jemand Fragen hat, bitte melden.

Adapterhalterung
Tankstutzen
Tank Bild 1
+2

Zitat:

Original geschrieben von HHH1961

Den Umstieg von R auf GL hatte ich vor einigen Jahren auch schon mal angedacht, letztendlich aber verworfen wegen des vergleichsweise geringeren Innenraums: http://www.motor-talk.de/forum/r-oder-gl-t3010318.html

Ich hatte mir Anfang dieses Jahres auch mal einen jungen GL in Bielefeld angeschaut und vom Platzangebot waren meine Frau und ich auch nicht gerade überwältigt für so ein großes Fahrzeug, weswegen wir den sofort gestrichen haben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. R 350 Benzin/LPG EZ 04/2008 zu verkaufen