ForumQuad & ATV
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Quad & ATV
  5. Quad Kaufberatung

Quad Kaufberatung

Themenstarteram 6. April 2013 um 20:43

Hallo Quad Community,

Ich will mir im Sommer ein Quad/ATV zulegen (bin Anfänger).

http://www.kymco.de/.../features.html

http://www.beeline-motor.de/de/quad/bestia-33-supermoto.html

Könnt ihr mir vielleicht paar infos geben zu den Quads ?

Vielen Dank schon mal !!!

Beste Antwort im Thema
am 8. April 2013 um 15:23

Ist das neu das LKW 80 KM/H egal wo fahren dürfen, ich war mal LKW Fahrer und hab

das anders gelernt.

Gruss Klaus

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten
am 7. April 2013 um 2:25

Zitat:

Original geschrieben von Checkedrehse

Hallo Quad Community,

Ich will mir im Sommer ein Quad/ATV zulegen (bin Anfänger).

http://www.kymco.de/.../features.html

http://www.beeline-motor.de/de/quad/bestia-33-supermoto.html

Könnt ihr mir vielleicht paar infos geben zu den Quads ?

Vielen Dank schon mal !!!

hi wilkommen bei uns im forum zuerst einma eine abweichende frage.. (wegen anfänger)

was wilst du maximal für ausgeben und für welchen einsatz wilst du das quad nutzen

wichtig ist auch zu wissen ob es ein quad oder eher ein atv werden soll

ob es automatic oder schaltung werden soll, und auch wiviel ccm für dich reichen und im algemeinen

möchte ich dir ans herz legen eine maschiene mit lof zulassung zu kaufen wegen steuer und offene leistung

im großem ganzen ist kymco schon ma ne gute qualitäts marke von der anderen habe ich noch nie was von gehört sy und halte mich deswegen zurück

 

am 7. April 2013 um 8:01

Zitat:

Original geschrieben von Todesengel2013

Zitat:

Original geschrieben von Checkedrehse

Hallo Quad Community,

Ich will mir im Sommer ein Quad/ATV zulegen (bin Anfänger).

http://www.kymco.de/.../features.html

http://www.beeline-motor.de/de/quad/bestia-33-supermoto.html

Könnt ihr mir vielleicht paar infos geben zu den Quads ?

Vielen Dank schon mal !!!

hi wilkommen bei uns im forum zuerst einma eine abweichende frage.. (wegen anfänger)

was wilst du maximal für ausgeben und für welchen einsatz wilst du das quad nutzen

wichtig ist auch zu wissen ob es ein quad oder eher ein atv werden soll

ob es automatic oder schaltung werden soll, und auch wiviel ccm für dich reichen und im algemeinen

möchte ich dir ans herz legen eine maschiene mit lof zulassung zu kaufen wegen steuer und offene leistung

im großem ganzen ist kymco schon ma ne gute qualitäts marke von der anderen habe ich noch nie was von gehört sy und halte mich deswegen zurück

Dem ist nicht mehr viel hinzuzufügen, bis auf dieses hier: Beeline vertreibt Quads von Adly, genauso wie Herkules, sind eigentlich die selben Quads, nur die Plastics sind ein wenig anders, so war es zumindest immer und bei den Bestia Modellen ist es noch so.

Auch Rate ich Dir wenn Du vorhast dauerhaft Quad zu fahren direkt was größeres zu nehmen, die kleinen 20 PS Quads sind nach ein paar Tagen langweilig, ging mir auch so... Du kannst Dir ja auch eine große Quad nehmen und diese erstmal gedrosselt auf 20PS fahren, wenn Du Dir sicherer bist, investierst Du in Lof Umbau und hast die volle Leistung OHNE erst eine Quad mit Verlust verkaufen müssen um eine größere zu kaufen.

Gruß

Andy

 

Themenstarteram 7. April 2013 um 9:14

Vielen Dank für die Antworten !!!

Das Quad/ATV möchte ich gern Onroad fahren (Arbeit und zur Freizeit) werde es wahrscheinlich mit Saison Kennzeichen nehmen, nicht mehr als 3000€ ausgeben, Automatik haben, und einen Rückwärtsgang.

Ich habe deshalb die beiden Quad/ATV genommen weil es kleine Hubraum Quads sind.

Einer aus meiner Firma hat mir erzählt sein Kumpel fuhr damals mit 250ccm danach hat er sich eine mit 500ccm geholt, der Verkäufer hatte ihn noch gesagt das ist vollkommen was anderes er sollte nicht so viel Gas geben und er machte genau dies. Das Ende war davon das er mit dem Quad einen Salto gedreht hat und wie eine Schildekröte auf dem Rücken lag.

 

 

Dem ist nicht mehr viel hinzuzufügen, bis auf dieses hier: Beeline vertreibt Quads von Adly, genauso wie Herkules, sind eigentlich die selben Quads, nur die Plastics sind ein wenig anders, so war es zumindest immer und bei den Bestia Modellen ist es noch so.

Auch Rate ich Dir wenn Du vorhast dauerhaft Quad zu fahren direkt was größeres zu nehmen, die kleinen 20 PS Quads sind nach ein paar Tagen langweilig, ging mir auch so... Du kannst Dir ja auch eine große Quad nehmen und diese erstmal gedrosselt auf 20PS fahren, wenn Du Dir sicherer bist, investierst Du in Lof Umbau und hast die volle Leistung OHNE erst eine Quad mit Verlust verkaufen müssen um eine größere zu kaufen.

Gruß

Andy

Also das halte ich für'n Gerücht das die 20 PS Quads nach ner weile keinen Spass mehr machen...:confused::rolleyes:

Ich habe meine Kreidler Mustang 250 seit mehr als 3 Jahren und es macht mir nach wie vor Spass damit zu fahren...

Und auch ich fahre damit zur Arbeit und in der Freizeit...OnRoad...:D:D:D

 

Gruß Icke

am 7. April 2013 um 13:47

Hallo,

also ich fahre eine Triton Baja 250 seit 2 Jahren.

Dachte mir auch das wird schnell langweilig, aber nein das Ding fährt 90 Sachen,

und da ich öfter mit Sohnemann unterwgs bin reicht das auch völlig aus.

Uns jetzt warten wir bis es endlich Wärmer wird, aber das dauert und dauert,

wir stehen in den Startlöchern :D

Gruss Klaus

am 7. April 2013 um 20:34

Zitat:

Original geschrieben von Checkedrehse

...

Ich habe deshalb die beiden Quad/ATV genommen weil es kleine Hubraum Quads sind.

Einer aus meiner Firma hat mir erzählt sein Kumpel fuhr damals mit 250ccm danach hat er sich eine mit 500ccm geholt, der Verkäufer hatte ihn noch gesagt das ist vollkommen was anderes er sollte nicht so viel Gas geben und er machte genau dies. Das Ende war davon das er mit dem Quad einen Salto gedreht hat und wie eine Schildekröte auf dem Rücken lag.

Hallo,

deshalb habe ich ja geschrieben eine große gedrosselt zu kaufen bis man sich relativ sicher ist...

Zitat:

Original geschrieben von Atzebugatti

....

Also das halte ich für'n Gerücht das die 20 PS Quads nach ner weile keinen Spass mehr machen...:confused::rolleyes:

Ich habe meine Kreidler Mustang 250 seit mehr als 3 Jahren und es macht mir nach wie vor Spass damit zu fahren...

Und auch ich fahre damit zur Arbeit und in der Freizeit...OnRoad...:D:D:D

 

Gruß Icke

Dann bist Du eine Ausnahme;). Die meisten die ich kenne sind relativ schnell von einer kleinen auf eine große Quad umgestiegen. Bei mir war es so das meine auch ca. 90km/h lief, aber auf der Bundesstraße hangen mir trotzdem die LKWs auf den Hinterreifen... Von daher dachte ich mir dann es muß was schnelleres her, auch alleine schon um die Zeit zu verkürzen meine Kids besuchen zu fahren (ein Weg ca. 50km).

Gruß

Andy

Zitat:

Original geschrieben von Quadracer_Buebchen

Zitat:

Original geschrieben von Checkedrehse

...

Ich habe deshalb die beiden Quad/ATV genommen weil es kleine Hubraum Quads sind.

Einer aus meiner Firma hat mir erzählt sein Kumpel fuhr damals mit 250ccm danach hat er sich eine mit 500ccm geholt, der Verkäufer hatte ihn noch gesagt das ist vollkommen was anderes er sollte nicht so viel Gas geben und er machte genau dies. Das Ende war davon das er mit dem Quad einen Salto gedreht hat und wie eine Schildekröte auf dem Rücken lag.

Hallo,

deshalb habe ich ja geschrieben eine große gedrosselt zu kaufen bis man sich relativ sicher ist...

Zitat:

Original geschrieben von Quadracer_Buebchen

Zitat:

Original geschrieben von Atzebugatti

....

Also das halte ich für'n Gerücht das die 20 PS Quads nach ner weile keinen Spass mehr machen...:confused::rolleyes:

Ich habe meine Kreidler Mustang 250 seit mehr als 3 Jahren und es macht mir nach wie vor Spass damit zu fahren...

Und auch ich fahre damit zur Arbeit und in der Freizeit...OnRoad...:D:D:D

 

Gruß Icke

Dann bist Du eine Ausnahme;). Die meisten die ich kenne sind relativ schnell von einer kleinen auf eine große Quad umgestiegen. Bei mir war es so das meine auch ca. 90km/h lief, aber auf der Bundesstraße hangen mir trotzdem die LKWs auf den Hinterreifen... Von daher dachte ich mir dann es muß was schnelleres her, auch alleine schon um die Zeit zu verkürzen meine Kids besuchen zu fahren (ein Weg ca. 50km).

Gruß

Andy

also meine Läuft 100...keine Ahnung warum...is so...und ich hab schon so manchen LKW Überholt...:D:D:D

Themenstarteram 7. April 2013 um 22:08

Ich hab mir überlegt das Quad ein Saison Kennzeichen anzumelden von April bis Oktober.

Wieviel kosten die Ersatzteile von Kymco und ab wieviel km muss ich einen Ölwechsel machen?

 

 

Dann hätte ich noch eine andere frage kann man mit Quad an einer Motorradtour teilnehmen:D

sieht bestimmt komisch aus.

Zitat:

Original geschrieben von Checkedrehse

Ich hab mir überlegt das Quad ein Saison Kennzeichen anzumelden von April bis Oktober.

Wieviel kosten die Ersatzteile von Kymco und ab wieviel km muss ich einen Ölwechsel machen?

 

 

Dann hätte ich noch eine andere frage kann man mit Quad an einer Motorradtour teilnehmen:D

sieht bestimmt komisch aus.

Mein Quad wird diesen Monat auch Per Saison angemeldet...

Die Ersatzteile dürften bei Kymco ganz ok sein...Einfach mal bei ebay oder beim Händler nachfragen...

 

Gruß Icke

am 8. April 2013 um 3:16

hi in deiner preis klasse möchte ich dir eine susuki ltz400 empfehlen

auf dem ersten blick sieht se ganz gut aus http://suchen.mobile.de/.../177186849.html?... da läst sich sicher noch auf unter 3000 drücken

ich denke ma das du mit einer 400ccm maschiene vom gutem herstehler wie susuki yamaha kawasaki dinli und deine beiden marken ganz gut drane (gibt sicher noch mehr gute marken) bist ,leider finde ich das deine preis grenze zu niedrig ist und du lieber noch etwas sparen soltest (4000euro) um dan ein gutes umgebautes quad zu bekommen ohne große kompromisse das auch schon strassenumbauten hatt

dein quad solte mindestens 100kmh fahren damit dich ned jeder hanswurst überholt den es gibt viele autofahrer die dich zu knap überholen kenne das von meinem 50ccm roller

bitte kauf dir keine 1000/2000 euro china böller den die kaufst du nur 1ma den eine 2gelegenheit wirst du nicht mehr kommen wen du unter der erde liegst den ich selber habe wem wegen gebrochene schweißnähte an der A-Arms verloren frag lieber noch ma im forum nach was wir von halten

den mit sicherheit ist man nicht sparsam

bitte endschuldigt mich fürs abschweifen ich möchte ihm als anfänger nur ein paar sachen zum nachdenken geben

 

am 8. April 2013 um 3:41

Zitat:

Original geschrieben von Checkedrehse

Ich hab mir überlegt das Quad ein Saison Kennzeichen anzumelden von April bis Oktober.

Wieviel kosten die Ersatzteile von Kymco und ab wieviel km muss ich einen Ölwechsel machen?

 

 

Dann hätte ich noch eine andere frage kann man mit Quad an einer Motorradtour teilnehmen:D

sieht bestimmt komisch aus.

Algemeine frage zu allen quads

zu frage 1 ca alle 5000khm ist kette+ ritzel fälig kosten 150-170 euro bei guter qualität (mit verstärkung)

und glaube alle 3000kmh ölli ca 80 euros meine reifen haben jetzt 7500kmh drauf und müssen gewegselt werden ca 80euro das stück und einen großen service 250 euro alle 10000kmh (so mach ich das)

versicherung ist hug am besten aber ich finde nicht das sich ein Saison Kennzeichen noch lohnt

 

frage2 naja es gibt quad treffen die verückten jungs machen die touren sogar im winter,und wen du dir um platz sorgen machst dan brauchst du den hir :)http://www.ebay.de/itm/390506449423?...

 

edit hir ein paar vorschläge habe nach 350-400ccm maschienen mit lof gesucht http://suchen.mobile.de/.../177167917.html?...

oder http://suchen.mobile.de/.../177175017.html?...

achja zu deinem kumpel, ich habe direckt mit einer 700ccm maschiene angefangen den es gibt da ne kleine schraube am daumengass die das verhindert..

Edit hir ne automatik aber leider kenne ich nur die 700kfk in automatik und ist teurer und dieses quad hir ist REPARATURBEDÜRFTIG soll nur als vergleich dienen http://suchen.mobile.de/.../172112407.html?...

ich übernehme keine garantie für betrüger auf internetplatformen

 

Kymco Ersatzteile gibt es (mit Explosionszeichunngen und Preisen) auch im Kymco Ersatzteilshop: http://www.kymco-ersatzteilshop.de/

Lkw fahren auf "normaler" Landstrasse meist unter 70. Sonst drohen Flenspunkte (dürfen eigentlich dort nur 60 fahren).

So mancher Quad-Tacho mag bei echten 68km/h natürlich schmeichelhafte 90 oder 100km/h anzeigen.

Aber klar, ein 250er ATV/Quad ist auf der Landstrasse ein Verkehrshindernis.

Ein 500/700er aber auch noch.

Erst mit einem E-ATV und >100 PS wird es deutlich besser. Das kostet aber eine Kleinigkeit mehr. Und als neuer Nachteil werden einem dafür andere (langsamere) Verkehrsteilnehmer zum Hindernis.

am 8. April 2013 um 14:42

Zitat:

Original geschrieben von tomS

Kymco Ersatzteile gibt es (mit Explosionszeichunngen und Preisen) auch im Kymco Ersatzteilshop: http://www.kymco-ersatzteilshop.de/

Lkw fahren auf "normaler" Landstrasse meist unter 70. Sonst drohen Flenspunkte (dürfen eigentlich dort nur 60 fahren).

So mancher Quad-Tacho mag bei echten 68km/h natürlich schmeichelhafte 90 oder 100km/h anzeigen.

Aber klar, ein 250er ATV/Quad ist auf der Landstrasse ein Verkehrshindernis.

Ein 500/700er aber auch noch.

Erst mit einem E-ATV und >100 PS wird es deutlich besser. Das kostet aber eine Kleinigkeit mehr. Und als neuer Nachteil werden einem dafür andere (langsamere) Verkehrsteilnehmer zum Hindernis.

lkws dürfen 80kmh egal wo fahren, es sei den es ist beschildert aber offt sind es die auto fahrer die dich einfach mit zu wenig abstand überholen und ich bin wegen solchen penner schon 2ma im graben gelandet!

(Und als neuer Nachteil werden einem dafür andere (langsamere) Verkehrsteilnehmer zum Hindernis.)

du kannst dan aber selber endscheiden ob du ihn dan abdrengen wilst oder nicht :)

 

da muss ich dir widersprechen meine 700 rappen macht 160-+ bei 50ps aber das ist ja auch ne andere preis liga und für ihn ist das nix

und ich denke das eine 400 maschiene sicher so 100kmh schaft zur not anderes ritzel drauf fertig

(damit kannst du auch etwas die beschleunigung weg nehmen da du ja etwas angst vom weg rutschen hast)

wie mein kolege oben schon sagt die kymco teile bekommt man echt überall, ob die teile jetzt biliger sind wie andere quads weis ich ned aber ich möchte dir meine seite ma ans herz legen damit du preise der unterschidlichen quad herstehler bei ersatzteile und tuning vergleichen kannst http://onlineshop.rmxracing.de/

aber sag ma bist du eher der schrauber oder hast du keinen plan von der sache, den ich finde man solte ein quad wählen wo man einen händler in der nähe hatt der auch die maschienen vertrit am besten nen vertragshändler den es gibt viele möchtegern werkstäten die meinen sie können alles und zum schluss läuft öll ausem motor block (habe ich bei meinem rex roller so erlebt)

 

 

 

am 8. April 2013 um 15:23

Ist das neu das LKW 80 KM/H egal wo fahren dürfen, ich war mal LKW Fahrer und hab

das anders gelernt.

Gruss Klaus

Deine Antwort
Ähnliche Themen