ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Programmier Erläuterung mit OP COM. Was geht alles, was kann es alles *Sammelthread*

Programmier Erläuterung mit OP COM. Was geht alles, was kann es alles *Sammelthread*

Opel Vectra C
Themenstarteram 4. November 2014 um 11:30

Idee und Umsetzung diesen Thread ist es, Erfahrung und nützliche Mitteilungen zu posten. Wie geht man vor um was zu programmieren.

Es ist immer nur ein Post erlaubt mit den Schritten wie man was programmieren kann, ich werde dann diese Tipps/Hinweise zusammen in einer PDF regelmäßig hier posten und zum DL anbieten damit es übersichtlich bleibt.

 

Bitte keine Diskussionen oder sonstiges. Es ist halt DIE Alternative zu WiKi oder a.ä. Foren. Ich finds hier übersichtlicher und schneller zu finden.

Nutzung und Ausführung auf eigene Gefahr ! Es wird lediglich der Schritt erklärt was man und wie man es machen kann ! Mehr nicht ! Support erfolgt entweder via PN oder in anderen Themenbereiche.

Es handelt sich hierbei um den ChinaKracher OP COM

 

Ich fange an:

Die NSW als TFL nutzen und programmieren:

  • 1: diagnose
  • 2: Modelljahr
  • 3: Fahrzeugtyp
  • 4. Karosserie
  • 5: Motorraum Elektronik Zentralmodul
  • 6: Programmierung
  • 7: Programmierung Variante Konfiguration
  • 8: TFL auswählen
  • 9: Version auswählen ( ich habe 4 genommen, ist ca 30% gedimmt der NSW tagsüber )
  • 10: Programmierung abschließen und fertig !

 

Beste Antwort im Thema

Und schon ist der Thread mit "zu geflame" inkl. mein Beitrag ;-) unübersichtlich geworden wie alle anderen Threads :/

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Hallo

... und schon der 1 . CRASHPOST funzt nur bei den VFL-MODELLEN. BJ02-BJ04 , kommt z.T. auch auf das REC an

:-)

Edit: TFL ,stellt man im Rec um.

Themenstarteram 4. November 2014 um 13:56

Jup. Da ich das 04er Modell habe kann ich es woanders nicht testen. Danke für den Hinweis.

Zitat:

@Uwe D. schrieb am 4. November 2014 um 12:43:21 Uhr:

Hallo

... und schon der 1 . CRASHPOST funzt nur bei den VFL-MODELLEN. BJ02-BJ04 , kommt z.T. auch auf das REC an

:-)

Edit: TFL ,stellt man im Rec um.

Möpp. Auch nicht ganz richtig.

TFL für die vordere Beleuchtung wird im UEC und für die hintere Beleuchtung im REC programmiert.

Aber die Funktion "NSW gedimmt" als TFL geht nur bei den genannten Baujahren. Leider geht es auch nicht ein UEC aus einem VFL im FL einzubauen, ohne Probleme mit der Programmierung und Funktionen zu bekommen.

TFL lässt sich sonst in allen BJ programmieren. Nützlich in Polen z.B..

Du solltest für die gesamte Übersicht diesen Thread nutzen (oder einen anderen) und für die einzelnen Sachen einen eigenen. So kann man drüber reden.

Hallo

TFL über die Nebelscheinwerfer werden (wenn möglich, abhängig vom BJ ) nur im Rec geschaltet. Und was anderes hat der TE nicht geschrieben.

Zitat:

@Uwe D. schrieb am 4. November 2014 um 17:53:50 Uhr:

Hallo

TFL über die Nebelscheinwerfer werden (wenn möglich, abhängig vom BJ ) nur im Rec geschaltet. Und was anderes hat der TE nicht geschrieben.

Dann gibt es da wohl Unterschiede,ich habe mein TFL mit Nebelscheinwerfern vorne in der UEC programmiert.Für hinten mußte ich ins REC,habe ich aber nicht aktiviert

Zitat:

@Uwe D. schrieb am 4. November 2014 um 17:53:50 Uhr:

Hallo

TFL über die Nebelscheinwerfer werden (wenn möglich, abhängig vom BJ ) nur im Rec geschaltet. Und was anderes hat der TE nicht geschrieben.

Nein. TFL kann im UEC für vorn und im REC für hinten programmiert werden.

Habs selber gemacht.

Gelöscht

Und schon ist der Thread mit "zu geflame" inkl. mein Beitrag ;-) unübersichtlich geworden wie alle anderen Threads :/

naja ... mjan kann ja trotzdem alles hier sammeln und jemand macht ein TUT oder PDF draus.

Problem sind ... auch in post1 ... unvollständige Angaben . Das geht beim VFL .... bei meinem FL mit AFL geht das zum Beispiel nicht .

Themenstarteram 5. November 2014 um 15:06

Ich werde nach und nach hier weiter posten was geht und wie man es programmieren kann. Ob es beim FL/VFL geht muss jeder selbst testen.. da ich nicht beides testen kann. Was ich hier mache ist ausschließlich für das VFL Modell.

Vielleicht kann der Mod hier ein paar Beiträge ma löschen

Ich versteh des Sinn dieses Threats nicht. Die OP-COM SW ist doch selbsterklärend und sehr übersichtlich. Notfalls gucke ich halt in mehrere Steuergeräte rein und sehe nach, ob die gewünschte Funktion einstellbar/änderbar ist oder nicht. Die jeweiligen Funktionen sind doch in den Variantenprog.-Optionen schön übersichtlich aufgelistet.

M.

Bei dem großen Google Video Dienst in der Suche einfach "opcom" und das entsprechende Suchwort wie "TFL" oder "Tempomat" dazu schreiben.

Da ist der ganze Vorgang gefilmt und man muss nur nach machen.

 

Wichtig wären aber auch Hinweise an was man z.B NICHT spielen sollte... weil sonst der nächste Thread kommt "nach Opcom springt das Auto nicht mehr an, was jetzt?" :D

 

 

Wer aber trotzdem Lust hat ein "TUT" zu schreiben kann gerne die Powerpoint Vorlage benutzen.

kann ich in OpCom irgendwo den Readinesscode finden ??? Hab da auf die schnelle nichts gesehen :(

Was ist dein Hintergedanke wenn du ihn finden würdest? Interessiert mich jetzt mal :D

Wenn nur Bahnhof, dann Wiki

http://de.wikipedia.org/wiki/Readiness-Code

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Programmier Erläuterung mit OP COM. Was geht alles, was kann es alles *Sammelthread*