ForumA6 4G
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Probleme mit vorderen Gurten

Probleme mit vorderen Gurten

Audi A6 C7/4G
Themenstarteram 29. Mai 2013 um 10:55

Hallo allerseits!

Ich habe in meinem A6 mit derzeit sagenhaften 4000km immer wieder Probleme mit den vorderen Gurten.

Öfter spannen sich die Gurte aus undefinierten Gründen (z.B. während des Rangierens am Parkplatz) an oder verweigern beim Start sich ausziehen zu lassen. Ergebnis ist ein minutenlanges Herumspielen um sich anschnallen zu können (ist dann eher im Stile der 60er-Jahre-statischen Gurte), manchmal hört man dann plötzlich ein Surren und alles funktioniert wieder. Manchmal muss ich unangeschnallt fahren.

Die Werkstätte schein das Problem nicht zu finden.

Habt Ihr auch manchmal solche Probleme und uU Lösungen?

Danke,

Nukl

Beste Antwort im Thema
am 29. Mai 2013 um 11:02

Ca. 10-15 sec nach dem Anschnallen bzw. bei einem Tempo >8km/h zieht sich der Anschnallgurt automatisch fest. Das ist ein Sicherheitfeature welches auch für mich am Anfang ungewohnt war.

Wichtig erst anschnallen dann losfahren ;-)

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten
am 29. Mai 2013 um 11:02

Ca. 10-15 sec nach dem Anschnallen bzw. bei einem Tempo >8km/h zieht sich der Anschnallgurt automatisch fest. Das ist ein Sicherheitfeature welches auch für mich am Anfang ungewohnt war.

Wichtig erst anschnallen dann losfahren ;-)

Dieses "festziehen" kann man deaktivieren.

Ich hatte sowohl beim 3.0 TFSI; BJ 2012 als auch beim S6, BJ 2013, jeweils das Problem, die Gurte haben bereits nach 2000 km angefangen zu fusseln. Es wurde jeweils nur der Fahrergurt ausgetauscht, weil dieser mehr beansprucht wurd, ich gehe aber davon aus, dass sie alle von minderwertiger Qualität sind.

Zitat:

Original geschrieben von insyder19

..... ich gehe aber davon aus, dass sie alle von minderwertiger Qualität sind.

und ich dachte immer Audi ist Premiumqualität....

Zitat:

Original geschrieben von insyder19

Dieses "festziehen" kann man deaktivieren.

Das Deaktivieren ist IMHO aber nicht wirklich sinnvoll.

Wozu ist die Funktion des anziehenden Gurtes überhaupt gedacht? Mich hat es nach ner Zeit einfach beim Anfahren genervt, dass ich nach hinten gedrückt wurde.

am 29. Mai 2013 um 17:27

Gedacht ist es dafür, dass der Gurt stramm genug ist, um dich im schlimmsten Fall bei einem Unfall direkt zu halten und nicht erst noch ein paar Zentimeter wegen zu lockeren Gurten zu verschenken ;)

Themenstarteram 30. Mai 2013 um 17:24

Also es geht nicht um Festziehen, das hab ich btw noch nie beobachtet. Ich schnalle mich auch immer vor dem Starten an. Die Gurte lassen sich trotzdem manchmal nicht rausziehen...

Scheint bei mir dann ein Einzelfall zu sein, was komisch ist, weil ich das Problem auf beiden Seiten habe. Also vermutlich ein Steuergerät?

Ciao,

Nukl

Hallo zusammen,

ein ähnliches Problem trat diese Woche auch beim A8 4H auf. Nach dem Starten ließ sich der Fahrergurt nicht mehr wie gewohnt aus seinem Versteck in der B-Säule entlocken :mad: Nur mit roher Gewalt der rechten Hand ließ er sich dazu überreden in Richtung Gurtschloss bewegt zu werden. Das war im Stand, wo der Gurtspanner ja eigentlich nicht arbeiten sollte, oder? :confused:

Grüße

am 30. Mai 2013 um 22:57

Richtig, normalerweise sollte der Gurt sich erst nach dem Losfahren festziehen.

Es sieht ja ganz danach aus, dass die Gurtstraffer die Gurte komplett ranziehen und ihr die deshalb nicht raus bekommt.

Habt ihr schon bevor ihr versucht habt die Gurte auszuziehen ein surrendes Geräusch gehört?

Dann würde ich nämlich vermuten, dass das Auto die Gurte direkt anzieht ohne dass der Motor gestartet wurde etc.

Somit würde die Gurtstraffer die Gurte beim Einsteigen schon unfallpräventiv spannen.

Zitat:

Original geschrieben von nukl

Hallo allerseits!

Ich habe in meinem A6 mit derzeit sagenhaften 4000km immer wieder Probleme mit den vorderen Gurten.

Öfter spannen sich die Gurte aus undefinierten Gründen (z.B. während des Rangierens am Parkplatz) an oder verweigern beim Start sich ausziehen zu lassen. Ergebnis ist ein minutenlanges Herumspielen um sich anschnallen zu können (ist dann eher im Stile der 60er-Jahre-statischen Gurte), manchmal hört man dann plötzlich ein Surren und alles funktioniert wieder. Manchmal muss ich unangeschnallt fahren.

Die Werkstätte schein das Problem nicht zu finden.

Habt Ihr auch manchmal solche Probleme und uU Lösungen?

Danke,

Nukl

Habe meinen A6 Allroad seit Februar 2013 und hatte/habe das gleiche Problem.

Die Werkstatt war "ratlos, kennt angeblich den Fehler nicht" und hat deshalb schon 2 mal den Gurt gewechselt. Das letze mal vor 6 Wochen. Seit dem kam das nur noch einmal vor. Die Auswechslung geschah nach Anweisung vom Werk.

Good luck.

Zitat:

Original geschrieben von nukl

Also es geht nicht um Festziehen, das hab ich btw noch nie beobachtet. Ich schnalle mich auch immer vor dem Starten an. Die Gurte lassen sich trotzdem manchmal nicht rausziehen...

Scheint bei mir dann ein Einzelfall zu sein, was komisch ist, weil ich das Problem auf beiden Seiten habe. Also vermutlich ein Steuergerät?

Ciao,

Nukl

Hallo nukl,

nein kein Einzelfall. Ist bei mir auf beiden Seiten auch so. Die Werkstatt hat keine Lösung.

M.f.G. Wolfgang

Themenstarteram 26. Juli 2013 um 23:35

Also meine Werkstatt (in AT) scheint es gelöst zu haben. Irgendwelche Umlenkrollen oder so waren nicht richtig eingestellt, dadurch war das ganze System offensichtlich sensibler. Weiters haben Sie das ganze System mal einige Zeit stromfrei gesetzt, weil sie meinen, dass das System sich nach einer Auslösung uU nicht ordentlich zurücksetzt. Seither habe ich keine Probleme mehr.

Ciao,

Nukl

Habe das gleiche Problem heute das zweite Mal gehabt. Eingestiegen und wollte mich anschnallen. Leider war mein Audi anderer Meinung. Ich habe dann erstmal Zündung aus/ein und dann auf/zusperren probiert. Beides beeindruckte den Gurt nicht. Die Beifahrerseite ging einwandfrei. Ich habe dann irgendwann einfach so stark gezogen bis mit viel Widerstand ca. 8-10 cm Gurt doch so nett waren mir entgegen zu kommen. Danach entspannte sich das Ganze Zug um Zug bis ich mich normal anschnallen konnte......

Unglaublicher Mist....Habe das Ganze mit dem Handy gefilmt hoffentlich ist es was geworden....Ein Fall für die Garantie (mal wieder).... Aber hey ich beschwere mich nicht, wenigstens nicht noch ein Klapper oder Surrgeräusch.....das kann ich noch weniger ab.

Beste Grüße,

Jürgen

P.S: Ich berichte wenn ich Ergebnisse habe. Dauerte aber noch ca. 2 Monate, dann verbinde ich das Garantiethema mit dem fälligen Ölwechsel.

Kann mich hier nur einklinken, habe selbes Problem wie vor meinem Posting beschrieben. Setze mich ins Auto und der Gurt vom Fahrersitz lässt sich nur sehr schwer heraus ziehen, nur die pure Gewalt hilft da noch und dann geht alles wieder so wie es soll. Alle zucken nur mit der Schulter und haben keine Lösung.

Vom Gefühl her ist das ne Software Sache, denn es fühlt sich so an, als ob der Gurtstraffer den Befehl bekommt zu ziehen am Gurt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4G
  7. Probleme mit vorderen Gurten