ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Probleme im Leerlauf

Probleme im Leerlauf

Themenstarteram 3. Juni 2010 um 21:41

Hallo Opelfreunde! Mein Vectra B 2.0 16V (X20XEV automatik 282000km) macht seit kurzem Probleme. Bei niedriger Drehzahl läuft der Motor unruhig und die Mot.elekt. leuchtet. Bei Drehzahlen ab 3500 erlischt die Lampe und der Motor läuft wieder bestens. Leider hat das Diagnosegerät in der Garage nichts ausgespuckt. Weis jemand weiter? Mfg Astraastra4!

Ähnliche Themen
19 Antworten
am 3. Juni 2010 um 21:50

Ein fehler muss hinterlegt sein ,zumindest als gespeichert!!!

am 3. Juni 2010 um 22:20

Hi,

welche Garage? Opelwerkstatt?

gruß cocker

ich schätze in seiner Garage oder Hobbywerkstatt mit OP-Com o.ä

am 4. Juni 2010 um 10:17

Hi,

wenn die MKL geleuchtet hat, ist i.d.Regel auch ein Fehler gespeichert. Ohne den ausgelesen zu haben kann man spekulieren, bis der Arzt kommt...

Hört sich aber rein symptomatisch nach einem Zündungsproblem an. NWS- und KWS-Fehler sind normalerweise drehzahlunabhängig...

Gruß cocker

am 12. Juni 2010 um 17:31

Ja die 1,8 und die 2,0 l Motoren haben diese leerlauf probleme hat meiner auch.

und in meiner opel werkstatt wo ich arbeite da haben wir auch diese probleme des öffteren.

Die Drosselklappe hat ein by pass der muss gereinigt werden.

aber wenn die lampe an ging kann es das der leerlaufsteller sein.

oder im seltensten fall die drosselklappe.

am 13. Juni 2010 um 18:55

bei diesen Maschinen setzt der Leerlaufregler keinen Fehler - und dann leuchtet auch keine MKL... nicht deswegen.

am 14. Juni 2010 um 9:13

doch kann ja hab ich schon selber gelesen im diagnose gerät bei opel:)

Themenstarteram 14. Juni 2010 um 18:20

Zitat:

Original geschrieben von cocker

bei diesen Maschinen setzt der Leerlaufregler keinen Fehler - und dann leuchtet auch keine MKL... nicht deswegen.

Ja genau! Habe die Drosselklappe inkl. Beipässe gereinigt auch der Abscheider, welcher bei diesen Motoren nachträglich verbaut wurde habe ich kürzlich ersetzt.Leerlaufregler hatte ich auch einen zur Hand und habe den auch mal getauscht. Jedoch ohne veränderung.

am 14. Juni 2010 um 18:49

Hi,

mach mal die auf dem Pic markierten Steckerbindungen gründlich mit Kontaktspray sauber und biege ggf. die Kontakte sachte (!) nach.

Den Ölabscheider brauchst du nicht zu reinigen. Der ist wartungsfrei. Austauschen kann man, hab ich aber seit 9 Jahren nicht gemacht und hab keine Probleme damit...

@Opel_Mechaniker

der Leerlaufregler ist kein Sensor und ist m.W. auch nicht ans Steuergerät angestöpselt... wie soll der da einen Fehler setzen ? Nochmal, ich rede nur von X18XE und X20XEV - bei den anderen Maschinen weiss ich es nicht.

Gruß cocker

am 15. Juni 2010 um 9:38

ja eigentlich sind die öl abscheider wartungsfrei hab ich aber auch schon gewechselt.

der leerlauf beim vectra 1,8 und 2,0 ist echt nervig manchmal wenn das auto hoch tourt oder ab aus geht.

am 15. Juni 2010 um 10:18

Hallo!

Ich hatte bei meinem X18XE auch das selber er lief im stand sehr unruhig und vor 2 tagen ging er im stand ständig aus.. ich habe gestern Gründlich den Leerlaufregler gereinigt und den Öl-Abscheider sauber gemacht und nun läuft er wieder TipTop.

Könnte es in diesem Fall vielleicht am AGR liegen?

am 15. Juni 2010 um 13:46

Also mit dem Tiptop nehme ich wieder zurück.

Probleme sind wieder da.

Blow-by Ventil hat der X18XE doch auch oder? wo sitzt das genau? und wo sitzt das AGR? hat da einer Bilder von ?

am 15. Juni 2010 um 20:26

ja hab ich ;)

Aber AGR verursacht eher ein Ruckeln im Teillastbereich als ein Ausgehen...

Ich musste den Leerlaufsteller auch 9 mal (!!) reinigen, bis meine Maschine mal ein paar Monate lang nicht ausging.

Da kamen am Anfang richtig dicke Brocken raus... später nur noch laugraue Sosse ;)

Also nochmal reinigen, und nochmal und nochmal, .... :)

Gruß cocker

Die Bohrung die immer zusitzt kannst du finden imdem du den kleinen dünnen Schlauch der vom Ventildeckel abgeht verfolgst bis an die Drosselklappe. x18 hat dieselbe Drosselklappe wie x20.

Gruß RW

Deine Antwort
Ähnliche Themen