ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Problem nach Thermostat wechsel

Problem nach Thermostat wechsel

Themenstarteram 29. Dezember 2009 um 18:38

Hallo Ihr alle, ich habe ein Problem. Nachdem ich das Therostat an meinem 96! Astra F gewechselt habe. Wollte ich das verlorene Wasser wieder auffüllen aber aus dem Behälter fehlt keinn Wasser und auf den Wasserschläuchen habe ich keinen Druck??.

Entlüften tut sich der Kolege doch über den Behälter.?

Beste Antwort im Thema

Hallo Kollegen, ihr habt recht, einmal warm fahren damit das Thermostat sich öffnet und dann kannst nachfüllen.

Und HALLO lieber PAPSTPOWER mal wieder nur dumme anmachen anstatt dem Kollegen, der gerade auf dem Schlach steht in einem kurzen Satz auf die Sprünge zu helfen.....SUPER!!!!!!

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Der Kollege am Rechner rätselt gerade darüber um was für einen Motor es sich handel soll...

Ansonsten sollte der gebildetet MT-User die SuFu zu nutzen wissen und sich seine Informationen selbst raussuchen können.

Das gab es in den letzten Wochen zu hauf.

Themenstarteram 29. Dezember 2009 um 19:29

Es ist ein 1.6 i mit 72 PS

Zitat:

Original geschrieben von Papstpower

sollte der gebildetet MT-User die SuFu zu nutzen wissen

Ändert nichts an dieser Aussage. Auch wenn man in 4Jahren nur 2 Antworten erstellt hat, schützt das nicht vor allgemeinen Regeln in Foren.

Themenstarteram 29. Dezember 2009 um 19:46

Ich habe den ganzen Tag in der SuFu gesucht aber nichts über mein Problem gefunden. Das Wasser das beim Wechsel von dem Thermostat entwichen ist muß ja auch irgendwie wieder rein aber mein Behälter steht auf der Markierung.

Also was mache ich falsch?????

Tja, dann machst du was falsch. Ich habe eben schnell mal selbst geschaut. Keine 3 Minuten und im 3. beitrag war es nachzulesen.

Hast du den Motor mal laufen gelassen oder bist mal ein bisschen gefahren. Dann sollte der sich Wasser reinziehen und dann kanst es nachfüllen.

am 29. Dezember 2009 um 20:22

Ja, musst du fahren, bis Thermostat mal auf und wieder zumacht, abkühlen, auffüllen.

Auch ohne SuFu.

Hallo Kollegen, ihr habt recht, einmal warm fahren damit das Thermostat sich öffnet und dann kannst nachfüllen.

Und HALLO lieber PAPSTPOWER mal wieder nur dumme anmachen anstatt dem Kollegen, der gerade auf dem Schlach steht in einem kurzen Satz auf die Sprünge zu helfen.....SUPER!!!!!!

beim x16sz kann man den kleinen kreislauf auch über den thermosensor für den tacho entlüften. ne runde fahren, auffüllen, fertig. ;)

Themenstarteram 29. Dezember 2009 um 21:14

Also ich hab den Motor warmlaufen lassen mit offenem Deckel vom Behälter aber der Motor hat sich kein Wasser genommen. Also habe ich eine Probefahrt gemacht Motor warmgefahren aber das Niveau im Behälter war immer noch gleich. Die Tempanzeige war die ganze Zeit bei ca.90 °C. Ich komme einfach nicht dahinter wo das Problem liegt.

Ich kenne mich mit diesen OHC Motoren nicht sehr gut aus. Bin eigentlich ein Manta A Schrauber. Also wenn Ihr in der SuFu was gefunden habt wäre es nett mir mal mitzuteieln was Ihr da eingegeben habt. Also erst mal besten Dank

Hast du die probefahrt mit offenen Deckel gemacht?! Wenn ja, dann Deckel wieder drauf schrauben und wiederholen. Das ging bei mir bisher immer so :D

Themenstarteram 29. Dezember 2009 um 21:34

Der Deckel war drauf.

Zitat:

Original geschrieben von Tankman1702

Und HALLO lieber PAPSTPOWER mal wieder nur dumme anmachen anstatt dem Kollegen, der gerade auf dem Schlach steht in einem kurzen Satz auf die Sprünge zu helfen.....SUPER!!!!!!

Unfähige User belohnen? Nein Danke. Wenn du ein paar Tage länger hier dabei bist, gehts dir auch auf den Senkel, wenn 3x die Woche das gleiche gefragt wird. Wegen solchen Fällen gibts die FAQ, mittlerweile sehr gut gelungen...

Viel Spass weiterhin beim Eincremen der Leute...

hallo, es ist nun wirklich nicht die feine art sich so zu artikulieren wie es hier einer immer tut.er ist halt so, anstatt sich raus zuhalten muß er seinen sinnlosen beitrag abgeben.

egal,

wieviel wasser hast denn deim wechsel rausgelassen??

möglich das bei dir etwas defekt ist. denn normal tut man ihn wie schon beschrieben am Temp.

fühler am ansaug entlüften bis wasser dort austritt.

werden die schläuche zum und vom Kühler auch warm?

wenn nicht dann ist warscheinlich deine pumpe im A...

Deine Antwort
Ähnliche Themen