ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Problem mit Benzinzufuhr Benzinpumpe oder Filter??Altes Leid

Problem mit Benzinzufuhr Benzinpumpe oder Filter??Altes Leid

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 6. November 2012 um 14:37

Hallo Ihr Sterne wieder oder immer noch Probleme mit dem Stern C320 aus 2000

Hab einiges hier in der Sufu. gefunden über Benzinfilter und Pumpe. Leider keine Themen übern 320.

Hab heute erneut versucht den Wagen zu starten ohne Funktion. Hatte schon mehrmals versucht das Problem zu lösen.

Neue Drosselklappe eingebaut. Kalibriert.

Neuen LMM eingebaut.

Nichts heute.

Hmmm:confused: vorne ist ein kleines Ventil wo man auch Luft aus der Benzinleitung lassen kann. Nichts kein Tropfen Benzin, es kam sonst Benzin dort rausgeschossen. Ich denke mal es ist wirklich die Pumpe oder der zusitzender Filter.

Meine Frage:rolleyes: Ist wie bei den anderen Benzinern meine Pumpe auch im Tank, und man dort drankommt wenn man die Rücksitzbank ausbaut. Könnte man denn schon dann ein Resultat haben wenn wenigstens die Pumpe-Pumpen Summen.

Den Filter werd ich wohl dann auch mal wechseln.MB möchte 130 Euro dafür.

Freue mich auf erneute Hilfe. Da der Wagen schon 1Woche in der Garage steht:mad:

Gruß

Ähnliche Themen
11 Antworten

Hi paul320c,

prüfe doch mal, ob Strom an der Pumpe ankommt.

Vielleicht hilft auch dieser Beitrag weiter:

http://www.motor-talk.de/.../...ht-an-benzinpumpe-defekt-t2910385.html

Viele Grüße

Sancho deluxe

Themenstarteram 6. November 2012 um 16:17

Hallo

Also sancho deluxe bin dein Link mal nachgegangen

die Steckverbindung ist in ordnung nicht schmorig.

Zum Strom an der Ben.Pumpen wie mess ich genau ob Strom ankommt.

Was sollte ankommen?

Welche Kabel muss ich antesten? Plus in? Minus in?

Bin kein Elekt. aber hinbekommen werde ich das mit eure Hilfe auch.:confused:

Help Help Help

Danke

Moin,

Du must die Spannung an den beiden "dicken" äußeren Kabeln messen - besser wäre noch eine Prüflampe, die so 2 Ampere zieht (24W), weil die Steuerung über das SAM Fond erfolgt.

Achtung : Spannung liegt nur kurz an, wenn Du die Zündung einschaltest !!!

Bin mir ziemlich sicher, dass Deine Pumpe im Tank defekt ist - typischer Vormopf Fehler....

Viel Erfolg...Gruß Sven....

Themenstarteram 6. November 2012 um 17:50

Danke Dir blackmagicbird

Muss ich rausfinden.

Ich brauch die Karre sehr dringend.

Prüfe wie Du beschrieben hast beide enden.

Eine Prüflampe für diese Messung hab ich im Schuppen irgendwo. Hoffe ich komm weiter.

Aber eine frage hab ich dann noch laut Belegungsplan ist die Sicherung Nr.4 für die Kraftstoffpumpe zuständig die ist natürlich OK

aber kann ich denn dort an beiden Poolen nicht auch schon durchmessen ob Spannung ankommt. Zeigt keine Spannung aber die Nr.1 Für die Verstellung des Fah.Sitz Zeigt auch keine Spannung ist aber vorhanden da ich den Sitz verstellen kann,wenn die Sicherung gesteckt ist. Wenn diese raus ist, geht es nicht.

Mess ich falsch. Oder klappt es nur mit einer Prüflampe.

Mann das macht einen Nervlich Groggi

Danke für weitere Hilfe

Moin,

am Besten immer mit einer kleinen Prüflampe prüfen....

http://www3.westfalia.de/.../427744-kfz_prueflampe_6_24_v.htm

vernünftigen Massepunkt (Karosserie = Minuspol) z.b. blanke Schraube im Blech suchen - ggf. Kabel mit Krokoklemme an der Prüflampe verlängern...und Minus direkt von der Batterie holen....

Schöner Bericht über prüfen wie :

http://www.doerfler-elektronik.de/.../23_08_bis_die_lampe_leuchtet.pdf

 

Gruß Sven...

Es kann auch der Benzinfilter sein, habe bei mir auch das Problem gehabt das er nicht gleich anspringen wollte (habe aber ein 271er Motor ) Den der Benzinfilter hat ein Rückfluss Sperrventil drin das der Benzindruck immer auf ca. 3 paar bleibt.

Themenstarteram 7. November 2012 um 12:05

Hallo Ihr Sterne.

Alllsoooo.:rolleyes:

Bin seit heute Morgen am Wagen ich bin soweit das ich mir eine Prüflampe geschnappt habe. Angefangen bei der Sicherung 4 Voll Saft drauf. Dann am Stecker Rechts hinterm Fahrersitz voll Saft drauf.

Dann die Linke Seite wo die Pumpe Sitz voll Saft drauf. Aber nur kurtz beim Zündung ein, beim Starten aber durchgehend, leuchtet die Prüflampe.;)

Hab jetzt mal mit sehr viel Gedult die Pumpe ausgebaut, und mal Plus und Minus per Kabel an der Autobatterie siehe da. Nichts:confused:

Also müsste die Pumpe im Ar.... sein.

Oder testet man die anders.

Danke erst mal für die Hilfe.

Aber immer wieder selbst ist der Mann;)

Ps. Bekomme ich diese Pumpe einzeln oder muss ich die ganze Einheit kaufen.

Vieleicht hat ja jemand noch eine???

Moin,

jo, hast Du richtig gemacht - loben....:D

Bei MB muß man Geber und Pumpneeinheit komplett neu kaufen - noch einen Stecker umbauen, weil geändert und ggf. den neuen Geber bei MB codieren lassen - so 500-600 €....

Pumpe findest Du ggf. im großen Netz einzeln - mußte halt schauen....

Gruß Sven....

Themenstarteram 7. November 2012 um 16:41

Hallo

Also war gerade beim Freundlichen.. Zusatzpumpe ganze Einheit kostet eine Seite 259,21Euro andere Einheit auch nur Komlpett zu Kaufen auch so um die 270 Euro

Wir hatten darüber diskutiert das wenn nur die Pumpeneinheit defekt ist wie in meinem Fall, das es möglich ist (vieleicht)die neue einzusetzten und mit ein bißchen Gebastel den neuen Stecker umbaut.

Der Verk. meint das die beiden neuen Einheiten zusammen verkauft werden da auch nur die Steckverbindung sprich Elektrik mit der alten Elektrik (Stecker) nicht zusammen passen. Ist ja auch Logisch.

Hab die Steckverbindung für die Benzinleitung verglichen da hat sich nur Farbig was verändert. In der neuen Einheit ist auch die Benzinpumpe im Gehäuse verschlossen. Das mit der Pierburg wird einzeln nicht verkuft.

Ich hab aber im Netz ein gefunden der hat eine Einheit Pierburg und alles andere wie ich auch hab zu verkaufen. Hoffe der meldet sich.

Meine Frage: Hat einer von euch schon eine neue Pumpeneinheit gekauft Links und auf dem alten Stecksysteme umgebaut.

Freue mich auf weiter Hilfe und Hinweise.

Ps.Hab gerade eine in der Bucht gefunden, ist es wichtig das meine auch aus einem C 320 kommt oder geht die auch.

Dort sieht man auch deutlich die alte Steckverbindung:

Warte auf Hilfe und schlage dann lieber beim alten Systeme zu.:http://www.ebay.de/itm/170931002863?...

Grüße

Moin,

ick´sag´mal so : was willste mit einem Ersatzteil gebraucht, was 10 Jahre alt ist ???

Das hast Du doch selbst - oder ??? Wenn der gebrauchte Ersatz 1/2 Jahr funktioniert - dann muß Du da wieder ran....

Wenn Ersatz - dann muß die Pumpe NEU sein - ist meine Meinung.

Gruß Sven....

Themenstarteram 9. November 2012 um 18:08

Guuten Abend

Also hab heute die neue Pumpe beim Freundlichen gekauft hab den Stecker umgebaut und die Karre rennt wieder. Endlich:p

Es ist eigentlich nicht nötig beide Einheiten zu Kaufen, kostenersparnis ca.270 Euro. Damit machen die nur Geld. Wenn einer von euch ein bißchen Handwerklich geschick hat dann lieber selber umbauen, wenn es denn nötig ist natürlich.

Ps. muss auch nichts Codiert werden. Den neuen Geber ab und den alten dran.;)

So hoffe der Gaul bleibt jetzt wenigstens ein paar Wochen heil.

Danke an alle die mir geholfen haben.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Problem mit Benzinzufuhr Benzinpumpe oder Filter??Altes Leid