ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Prelude-Nachfolger???

Prelude-Nachfolger???

Themenstarteram 11. Juni 2004 um 13:16

nachdem fest steht, dass der nueue integra/acura rsx nicht nach europa kommt, möchte ich wissen, wie das mit dem Prelude steht. Wird es da überhaup einen nachfolger geben. wenn ja, kommt er zu uns??? wie wird er sie???

danke schon im voraus für die antworten

mfg esel 666

Ähnliche Themen
14 Antworten

ich glaube nicht das es so schnell einen nachfolger gibt :(

auf http://www.prelude-fan.de/prelude.htm steht was von frühstens 2006 und ein bildchen is auch dabei.. naja ich geb die hoffnung nicht auf

Es wird keinen NAchfolger mehr vom Prelude geben. Die konkurenz bei Honda selber ist daran schuld.

Es gibt das civic coupe, den Integra/rsx, Accord Coupe.

Das ist traurigerweise kein Platz für drn Prelude.

Der Prelude ist nach dem NSX definitiv das schönste Modell gewesen.. Da zut mir Honda einfach nur Leid, solch ein historisches Auto aufzugeben.. Mein nächster wird der BB9 2.2 Vtec .. Muss ich haben, wenns schon keinen NAchfolger geben wird :(

Mir gefallen die ersten Prelude am besten. Die neueren Modelle (ab 97) finde ich einfach nur unschön. Ähnlich wie beim Accord. Das einzige Honda-Auto das sich optisch verbessert hast ist imho der Civic.

So wie mir bekannt ist soll kein nachfolger kommen vom lude sollen zum größten teil nur gerüchte sein.

Auch wenns schade ist

@ ricardo84: wußte gar nicht das ich nen Vtec hab

:-)) oder meintest du BB6/8.Meiner BB9 hat leider nur 133ps 2,0i...leider

Hi zusammen,

als Ex-Prelude Fahrer (BB9, 133PS) meld ich mich hier auch mal zu Wort.

Ich finds mehr als traurig, dass der Prelude eingestampft worden ist. Hätte es ein gut aussehendes Nachfolgermodell gegeben, wäre ich wohl bei Honda geblieben (evtl. mit dem schicken 2.4l Motor aus dem aktuellen Accord?).

Aber so? So steht sich Honda mit der Modellpolitik stellenweise selbst im Weg. Konkurrenz gibts aus eigenem Hause eigentlich keine mehr, weil weder Integra noch Accord Coupe weitergebaut werden.

Das Civic Coupe ist optisch recht langweilig und für ein Wagen mit sportlichen Ambitionen zu schwach motorisiert. Warum bauen die hier nicht wenigstens den 200PS Hammer ein? So toll der Civic Type R auch seien mag - zu so einem tollen Motor hätte ich auch gern ein passendes Äußeres - und dazu zählt nicht das typische Kompaktwagenformat. (Mal abgesehen davon, dass die Ausstattung vom Type R ein wenig spartanisch ist). Darüber hinaus versteh ich auch nicht, wieso der 160PS Motor nur im 5-Türer verbaut wird???

Wie auch immer. Ich bin sehr zufrieden mit meinen beiden Hondas gewesen, aber bei meinem letzten Autokauf hatte Honda für mich einfach nichts mehr zu bieten. Insofern bin ich dann woanders gelandet.

Aber vielleicht steh ich mit meinem Wunsch - neuer Prelude, evtl. auf Accordbasis mit dessen tollen 4-Zylinder Benzinern - auch ganz allein da und es lohnt sich für Honda einfach nicht, solche exotischen Wünsche zu befriedigen ...

Grüße,

Christian

Prelude Nachfolger???

 

Hab' mal nen Testbericht vom Acura RSX Type S in der sport auto gelesen.Da hieß es am Ende:...warum bringt Honda dieses Auto in Deutschland nicht???Warum wohl?Weil Deutschland ein VW-Land ist.Und das es die Marke Acura nicht bei uns gibt liegt wahrscheinlich daran,das Honda gesehen hat was mit Lexus ist.(Verkaufszahlen meine ich!)In den USA sieht das anders aus.Da verkauft sich Lexus,Acura,usw.sehr gut.Bleibt für uns Individualisten wohl nur zu hoffen...!

@ Dremer 1982

Ähm also ich meinte das letzte Prelude Modell mit 185 PS Vtec, den will ich mir holen, 133 PS sind mir zu schwach ;)

Ich finde es sehr sehr traurig, dass die den Prelude aufgeben.. Sehr schade...

Hallo Dremer 1982,

hast wohl recht damit das 133PS zu wenig sind.Dann kannst Du besser den BA4 behalten und fahren.Obwohl ich bei meinem auch denke:Wieso überhaupt noch verkaufen?Das was er wert ist bekomme ich sowieso niemals.Ich denke mal das es mehreren so geht!Das letzte Prelude-Modell sieht ja nicht mehr ganz so toll aus(ich meine viel liegt an den Scheinwerfern)aber schön fertig gemacht gefällt er mir auch.Aber wenn,dann nur als V-tec.Die letzten hatten sogar 200PS...feine Sache!

Gruß Michael

Hätten die beim BA4 weitergemacht und das ganze nur verfeinert dann gäbe es heute einen Prelude der vom aussehen einem Ferrari Konkurrenz machen könnte.

Stattdessen wurde das ganze Design über den Haufen geworfen und dem "runden" Massenmarkt angepasst.

Und im letzten Modell mit den potthässlichen Monster-Quadrat-Lichtern hat man den Prelude engültig in eine öde Familienkutsche verwandelt.

So müsste ein Prelude 2004 aussehen

http://tinyurl.com/2pbxy

und ungefähr die Motorisierung und den Preis von einem S2000 haben.

Der Wagen müsste ein Ausspuffsystem ( vom Krümmer bis zum Endtopf ) haben das nicht wegrostet , und 1a Bremsen ( Sattel , Scheiben , Klötze ) nicht der Schrott wie im BA4.

Das ganze mit Heckantrieb , geschwindigkeitsabhängiger 4WS und Servo , hydraulische Absenkung ab einem bestimmten Tempo , schwarzes Leder , blauer Tacho , Bose Sound und Navi.........hmmmmm.

 

...aber wozu innovativ sein wenn man Autos bauen kann die wie ein Stück Seife aussehen.

Hallo Nyx,

der Meinung bin ich auch.Das Design vom letzten Prelude-Modell hat Honda echt ein bißchen verpfuscht.Ich meine bis auf die Schnauze geht das ja eigentlich.Die Gluppschaugen sind echt ein Witz.Obwohl ich sagen muß das ich schon gut fertiggemachte Exemplare gesehen habe.Aber den gibt es ja jetzt auch nicht mehr.Und den neuen Integra(Acura RSX) werden sie uns wohl auch vorenthalten...

Gruß Michael

Re: Prelude Nachfolger???

 

Zitat:

Original geschrieben von far out

Hab' mal nen Testbericht vom Acura RSX Type S in der sport auto gelesen.Da hieß es am Ende:...warum bringt Honda dieses Auto in Deutschland nicht???Warum wohl?Weil Deutschland ein VW-Land ist.Und das es die Marke Acura nicht bei uns gibt liegt wahrscheinlich daran,das Honda gesehen hat was mit Lexus ist.(Verkaufszahlen meine ich!)

Was hat den die marke mit dem auto zu tun?? Die müssten ihn doch nur als honda Integra hier verkaufen, nicht als Acura RSX! Die müssen doch nicht extra ne neue marke eröffnen damit das modell verkauft wird, da es ja schon eine verfügbahre marke für das modell gibt oder?? Dasselbe passiert doch schon mit dem Acura TSX, der läuft bei uns momentan als Honda Accord!

Es sind sicher andere gründe! Hauseigene konkurrenz kann ich mir gut vorstellen!

ich finde das design des neusten preludes mit abstand am besten bis auf die scheinwerfer die erst mit scheinwerferblende oder motorhaubenverlängerung sehr gut aussehen.. vom aussehen einer familienkutsche hat er nicht mal annähernd etwas..

Zitat:

Original geschrieben von Nyx

Hätten die beim BA4 weitergemacht und das ganze nur verfeinert dann gäbe es heute einen Prelude der vom aussehen einem Ferrari Konkurrenz machen könnte.

Stattdessen wurde das ganze Design über den Haufen geworfen und dem "runden" Massenmarkt angepasst.

Und im letzten Modell mit den potthässlichen Monster-Quadrat-Lichtern hat man den Prelude engültig in eine öde Familienkutsche verwandelt.

So müsste ein Prelude 2004 aussehen

http://tinyurl.com/2pbxy

und ungefähr die Motorisierung und den Preis von einem S2000 haben.

Der Wagen müsste ein Ausspuffsystem ( vom Krümmer bis zum Endtopf ) haben das nicht wegrostet , und 1a Bremsen ( Sattel , Scheiben , Klötze ) nicht der Schrott wie im BA4.

Das ganze mit Heckantrieb , geschwindigkeitsabhängiger 4WS und Servo , hydraulische Absenkung ab einem bestimmten Tempo , schwarzes Leder , blauer Tacho , Bose Sound und Navi.........hmmmmm.

 

...aber wozu innovativ sein wenn man Autos bauen kann die wie ein Stück Seife aussehen.

Zum grössten Teil gebe ich dir da recht. Ich habe mir den BA4 gekauft, weil er vom Design immernoch klasse aussieht, wenn man bedenkt, dass die Linien schon seit dem 88er Modell übernommen wurden.. Das heisst die Linien meines 91er BA4 haben im endeffekt schon 16 Jahre hinter sich und mein Wagen kann sich immernoch sehen lassen. Damals ähnelte er ein bisschen dem 308 GTS Ferrari wie gesagt ein bisschen, die Linien vor allem in der Front und aus der Seite lassen ihm sehr viel ähneln. Mit dem 92er Prelude und somit dem BB1 habne die alles zerstört, sie hatten die Linien des BA4 weiterentwickeln und verfeinern sollen, was sie leider nicht machten und sich wie gesagt den anderen Designlosen Autoherstellern anpassten...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Prelude-Nachfolger???