ForumAutoverkauf
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Autoverkauf
  5. Preisfindung Seat Ibiza 6l

Preisfindung Seat Ibiza 6l

Themenstarteram 13. Mai 2021 um 21:05

Hallo,

Bin seit langem stiller Mitleser aber jetzt brauch ich eure Hilfe.

 

Wir wollen unseren Seat Ibiza verkaufen. Meine Frau und ich sind uns aber total unsicher wieviel wir dafür noch bekommen können?

 

Es handelt sich um einem einen Seat Ibiza 6l

Ez 04/2004

Kilometerstand 173.248

1,4 16V 75 PS

TÜV bis 04/2023

 

Wir haben ihn jetzt seit knapp vier Jahren. In der Zeit ist auch einiges neu gekommen:

Zahriemen und Wasserpumpe,

Bremsen vorne neu,

Beide Kotflügel vorn neu (Rost an den Kotflügelspitzen)

Lambdasonde

Klimakompressor

Sommer und Winterreifen

PDC hinten nachgerüstet

 

Er war jedes Jahr zur Inspektion/Ölwechsel in einer freien Werkstatt. Ist also technisch ordentlich gepflegt.

Leider ist der Außenzustand eher so eine Note 3.

Laternenparker halt. Rundherum leicht angemackt.

Unfallschäden sind uns aber keine bekannt.

 

Ich würde so 2000€ anpeilen. Meine Frau meint aber das ist zu viel. Gilt denn die Regel 100€ pro Monat TÜV noch?

 

Sorry für den langen Text und vielen Dank schonmal.

 

Viele Grüße

Stefan

Ähnliche Themen
14 Antworten

https://suchen.mobile.de/.../search.html?...

Einfach vergleichen, wie ähnliche Fahrzeuge angeboten werden.

Man kann ja mal mit knapp 2 Mille beginnen und abwarten was passiert.

Wenn er optische Zustand jedoch relativ miserabel ist und das Auto weg soll, dann für FP 1500 Euro inserieren und ab dafür.

am 14. Mai 2021 um 6:48

Zitat:

@Kiese2001 schrieb am 13. Mai 2021 um 21:05:17 Uhr:

Gilt denn die Regel 100€ pro Monat TÜV noch?

Im "Endstadium" und bei Güterabwägung von Schrottpreis und noch vorhandenem Gebrauchswert vielleicht. Aber auch da meiner Meinung nach eher maximal 50,-€/Monat...

Ich denke mal er ist mehr Wert als die 50Euro/Monat. Derzeit ist der Gebrauchtwagenpreis am steigen, die Angebote sind deutlich weniger geworden.

Bei einem Wertverlust von rd. 15% p.a. auf den Zeitwert würde ich ziemlich genau 50% vom damaligen Kaufpreis ansetzen.

Das berücksichtigt auch die Beliebtheit von Modell, Farbe und Ausstattung. Was beim Kauf preiswert war, bringt heute auch kaum noch Geld.

Rechne mal mit 1.500 Euro beim Verkauf. Mehr sehe ich da wirklich nicht.

2000 Euros sind „sehr“ optimistisch :rolleyes:

Wenn der TE 800-1000 € bekommt kann er sich „von und zu“ schreiben...:o

Das Fahrzeug ist 17 !!! Jahre alt und kein MB/Audi/BMW etc. - was eventuell noch einen Liebhaberwert haben könnte...!

Trotz regelmäßiger Wartungen und Reparaturen.

Da sie auf mobile.de zwischen 1.000 und 3.000 € angeboten werden, würde ich mal mit 1.900 € starten und sehen, was passiert. Einfach billig anbieten, weil es ja nur ein alter Ibiza ist, würde ich nicht. Es zählt ja der Marktwert und nicht der Wert, den sich manche Motor-Talker so wünschen.

Themenstarteram 14. Mai 2021 um 20:26

Hallo.

Danke für die Antworten.

Also hatte meine Frau doch recht! :-)

Wir werden mal mit 1800€ starten und sehen wo die Reise hin geht.

Realistisch sind 1000 €.

Zur jetzigen Zeit werden es eher 1500 Euro werden.

Der TE wird es uns bestimmt mitteilen.

Zitat:

@Peterchen1975 schrieb am 15. Mai 2021 um 13:46:53 Uhr:

Zur jetzigen Zeit werden es eher 1500 Euro werden.

Der TE wird es uns bestimmt mitteilen.

Da bin ich aber mal gespannt ob er das macht (wenn’s doch nur 1000 Euros waren).....

Lebst Du in einer anderen "jetzigen" Zeit?

Vielleicht regional anders, aber hier in meiner Gegend ist gerade sowas von tote Hose im Billigsegment.

Zitat:

@Peterchen1975 schrieb am 15. Mai 2021 um 13:46:53 Uhr:

Zur jetzigen Zeit werden es eher 1500 Euro werden.

Der TE wird es uns bestimmt mitteilen.

Das passt schon.

VAG Fahrzeuge zum guten Preis , auch im Billigsektor, sind Schnelldreher, für die es immer Abnehmer gibt.

Mit neuem TÜV sowieso.

Und wenn man mit 1500 Euro dann deutschlandweit noch der günstigste Anbieter zu vergleichbaren Fahrzeugen ist, geht der Verkauf umso schneller vonstatten.

am 16. Mai 2021 um 7:11

Zitat:

@Peterchen1975 schrieb am 15. Mai 2021 um 18:46:02 Uhr:

Und wenn man mit 1500 Euro dann deutschlandweit noch der günstigste Anbieter...

Das ist der Knackpunkt...der TE möchte einen Preis von 1800,-€ ansetzen und wenn man bei mobile als Suchkriterien BJ 2003-2005, 60-80PS, mind. 12 Monate HU und max 200tkm eingibt, würde diese Annonce in der Mitte von Seite 5 der angezeigten Ergebnisse landen.

Da aber niemand ein Auto in der Preisklasse deutschlandweit sucht, sondern in einem Umkreis von maximal 100 km, sollte man wohl auf Seite 1 landen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Autoverkauf
  5. Preisfindung Seat Ibiza 6l