ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Praktikumsplatz Produktmanagement A5 und A5-Nachfolger

Praktikumsplatz Produktmanagement A5 und A5-Nachfolger

Themenstarteram 8. Febuar 2010 um 20:20

Liebe A5-Freunde,

wie sich manch einer noch erinnern wird, habe ich vor knapp 2 Jahren hier eine Stellenausschreibung für ein Praktikum im Bereich Produktmanagement A5 gepostet. Damals war ich noch selber Praktikant, heute bin ich festangestellter Audianer. So schnell kann´s gehen. Nun aber zur Sache: Im Sommer 2008 haben wir unseren damaligen Praktikanten über dieses Forum gefunden und mit ihm einen exzellenten Mitarbeiter gewonnen. Daher möchte ich auch dieses Mal wieder mein Glück versuchen.

Die Stelle richtet sich an alle Studenten der BWL mit Schwerpunkt Marketing oder des Wirtschaftsingenieurwesens, welche das Grundstudium schon in der Tasche haben. Natürlich halten wir auch dieses Mal wieder Ausschau nach Praktikanten mit Benzin im Blut und demenstprechender Automobilaffinität. Kurz zum Aufgabenspektrum: Neben der Arbeit am aktuellen A5 werdet ihr zum Großteil an der Vorbereitung der Markteinführung des A5-Nachfolgers arbeiten. Also nix mit Kaffee kochen und Beine hoch! Für alle Interessenten gibt´s nähere Details zu Eintrittstermin, Gehalt etc. per PN.

P.S.: Ich bitte Euch um etwas Geduld, falls sich meine Antwort etwas verzögert.

Gruß

Abakum

Ähnliche Themen
13 Antworten

Ich fasse es nicht. Kein personalverantwortlicher Mitarbeiter eines OEM wagt es, über eine anonyme Internetplatform solche Stellenausschreibungen loszulassen.

DAS KOSTET DEN JOB!!!

Lasst euch nicht ver..., hier werden persönliche Daten gesammelt.

Och, das machen wir aber auch. Und was gibt es hier schon gross an Daten abzugreifen? Persönliche Unterlagen werden hoffentlich nachher an eine reale Audi-Postanschrift oder @audi.de-Emailadresse geschickt.

Themenstarteram 8. Febuar 2010 um 22:48

Zitat:

Original geschrieben von Berner Baer

Och, das machen wir aber auch. Und was gibt es hier schon gross an Daten abzugreifen? Persönliche Unterlagen werden hoffentlich nachher an eine reale Audi-Postanschrift oder @audi.de-Emailadresse geschickt.

Ganz genau so ist es Berner Baer

Themenstarteram 9. Febuar 2010 um 10:45

Liebe A5-Freunde,

just am heutigen Tag hat sich unser aktueller Praktikant dazu entschlossen sein Praktikum zu verlängern. Das bedeutet, dass diese Stelle erst wieder in ca. 3-4 Monaten vakant wird. Daher kann ich leider aktuell keine "Bewerbungen" mehr annehmen. Selbstverständlich wird der Praktikumsplatz bei gegebener Zeit auch auf der Audi homepage ausgeschrieben.

Bis dahin alles Gute

Abakum

Zitat:

Original geschrieben von 1von4Mio

Ich fasse es nicht. Kein personalverantwortlicher Mitarbeiter eines OEM wagt es, über eine anonyme Internetplatform solche Stellenausschreibungen loszulassen.

DAS KOSTET DEN JOB!!!

Lasst euch nicht ver..., hier werden persönliche Daten gesammelt.

Warum sollte Ihn das den Job kosten? Er geht mit der Zeit, finde ich gut.

Nur weden sich hier im A5 Forum wahrscheinlich kaum Vollzeitstudenten rumtummeln. Es sei denn die Eltern haben zu viel Geld.

LG

Maveriick85x

Zitat:

Original geschrieben von 1von4Mio

Ich fasse es nicht. Kein personalverantwortlicher Mitarbeiter eines OEM wagt es, über eine anonyme Internetplatform solche Stellenausschreibungen loszulassen.

DAS KOSTET DEN JOB!!!

Lasst euch nicht ver..., hier werden persönliche Daten gesammelt.

Gibt genug Foren in denen Stellen ausgeschrieben werden, nennt sich moderne Welt.

Ist doch viel einfacher direkt bei der Zielgruppe zu suchen, als breitgefächert in Zeitungen zu inserieren.

Auf die Art bin ich, während meinem Studium, an Praktikas und vorallem Jobs gekommen. Anders kann man ein Studium -dank der Gebühren- nicht mehr finanzieren. ;)

Zitat:

Original geschrieben von 1von4Mio

Ich fasse es nicht. Kein personalverantwortlicher Mitarbeiter eines OEM wagt es, über eine anonyme Internetplatform solche Stellenausschreibungen loszulassen.

DAS KOSTET DEN JOB!!!

Lasst euch nicht ver..., hier werden persönliche Daten gesammelt.

... um möglichst viele pers. Daten zu sammeln, würde ich nicht nach BWL-Studenten in einem A5-Forum suchen. :p

Ich erinnere mich, eine ähnliche Ausschreibung schon mal vor ca. 1,5 Jahren hier gelesen zu haben (zu faul jetzt zu suchen).

Die Konversation war eine freundliche.

Ich finde es auch gut, wenn Verantwortliche vom Produktmanagement A5 hier mitlesen und auch posten.

Unisurfer

 

edit: *g* , das Forum könnte da doch mal einen "Außendienstler" gebrauchen, oder? :D

Zitat:

 

 

edit: *g* , das Forum könnte da doch mal einen "Außendienstler" gebrauchen, oder? :D

da würde ich nicht nein sagen..... :D

Zitat:

Original geschrieben von Abakum

Liebe A5-Freunde,

just am heutigen Tag hat sich unser aktueller Praktikant dazu entschlossen sein Praktikum zu verlängern. Das bedeutet, dass diese Stelle erst wieder in ca. 3-4 Monaten vakant wird. Daher kann ich leider aktuell keine "Bewerbungen" mehr annehmen. Selbstverständlich wird der Praktikumsplatz bei gegebener Zeit auch auf der Audi homepage ausgeschrieben.

Bis dahin alles Gute

Abakum

Die Idee finde ich super! Bei Mercedes müsste das allerdings zuerst mit der Personal-, Presseabteilung besprochen werden. Was ich unprofessionell finde ist, dass Du Stellen schmackhaft machst, die dann doch nicht zur Verfügung stehen. Erkundige Dich doch das nächste Mal, bevor Du konkretes Interesse weckst.

LG,

MP

wann komm der nachflger raus?=

Zitat:

Original geschrieben von Muskapeee

Zitat:

Original geschrieben von Abakum

Liebe A5-Freunde,

just am heutigen Tag hat sich unser aktueller Praktikant dazu entschlossen sein Praktikum zu verlängern. Das bedeutet, dass diese Stelle erst wieder in ca. 3-4 Monaten vakant wird. Daher kann ich leider aktuell keine "Bewerbungen" mehr annehmen. Selbstverständlich wird der Praktikumsplatz bei gegebener Zeit auch auf der Audi homepage ausgeschrieben.

Bis dahin alles Gute

Abakum

Die Idee finde ich super! Bei Mercedes müsste das allerdings zuerst mit der Personal-, Presseabteilung besprochen werden. Was ich unprofessionell finde ist, dass Du Stellen schmackhaft machst, die dann doch nicht zur Verfügung stehen. Erkundige Dich doch das nächste Mal, bevor Du konkretes Interesse weckst.

LG,

MP

Da er ja die Hosen runtergelassen hat, kann man es ja bei "Initiativ-Interesse" auch mal selbst. z.B. per PN probieren.

Muss man wirklich immer alles relativieren, abbügeln oder generell "meine Mama hat aber gesagt, dass..."-Richtung abbiegen um selbst auch was sagen zu können - Ja, so wie ich gerade?!

Ich find's toll, gäb es so regen Austausch für meine Branche im Netz würd ich es auch so machen. 1. kann man den "Bewerbern" qua bisheriger Posts "hinter die Stirn" gucken. 2. Ist Monster etc. echt grenzwertig teuer und produziert mit Sicherheit weniger "scharfe" Rückmeldungen. Wenn es der TE in Eigeninitiative getan hat - Gott verhindere, dass jemand in einem Konzern Eigeninitiative zeigt - so what, solange der Bewerberstrom ab Kontakt in den normalen Prozess integriert wird.

Auf YouTube rennen alle zu den Viral Marketing Dingern mit denen sich Art Direktoren ihre Latte stählen um den Kunden mal zu zeigen was ne Agentur ist... Bei Mitarbeitern dieses zum Nulltarif verfügbare Engagement - um nette Kollegen, fähige Mitarbeiter etc. - zu unterbinden ist genau der Grund, warum m.E. nach die "Kleinen " immer noch gegen die "Großen" bestehen können. Schneller, gewitzter, geistig und hierarchisch agiler...

I rest my Case.

Poste ruhig weiter, vielleicht habe ich als "alter Hase" mal Bock auf ein Sabbattical!

Danke,

Chris

bei unserem Konzern können die Leiter der jeweiligen Abteilungen keine direkten Ausschreibungen machen, das geht alles übers HR-Management und das muss seinen weg gehen, inkl Unterschriften durchlauf und offizieller Stellenauschreibung,

so mal eben einen unbekannten Forumuser in den Konzern einschleusen geht da gar nicht....

 

 

Themenstarteram 10. Febuar 2010 um 12:30

Hier wird kein User eben mal so in den Konzern "eingeschleust". Selbstverständlich verläuft die Bewerbung ab Kontakt in den üblichen Bahnen, d.h. HR, Fachabteilung usw.

@Muskapeee: Wie ich bereits geschrieben habe, hat sich unser Praktikant einen Tag nach meinem post für eine Verlängerung seines Praktikums entschlossen. Ein "Rückzieher" ist dabei zwangsläufig entstanden und hat m.E. nichts mit unprofessionellem Verhalten zu tun.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Praktikumsplatz Produktmanagement A5 und A5-Nachfolger