ForumFord
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Poltergeräusche Ford Escort

Poltergeräusche Ford Escort

Themenstarteram 8. Februar 2002 um 12:07

Problem : Beim Überfahren von Bodenwellen, Kopfsteinpflaster etc. höre ich von der Vorderachse Poltergeräusche.

Ein Wechsel der Dreieckslenker incl. Stab.-büchsen brachte keine Besserung.

Beim TÜV wurden auch keine Mängel an den Stoßdämpfern festgestellt.

 

Wer hat oder hatte ein ähnliches Problem und wie wurde es beseitigt ?

Ähnliche Themen
14 Antworten

Escort

 

ich hab das gleiche Problem mit meinem Escort und würde auch gerne Wissen was das ist und wie man es beheben kann.

Themenstarteram 9. Februar 2002 um 12:47

Hallo Leidensgenosse

Da sind wir ja schon zwei.

Vielleicht weiß jemand, was man zur Behebung des Problemes tuen kann.

Bei meinen anderen Ford`s hatte ich damit keine Probleme. Mein 1. war ein Escort Bj. 1990 und ist 280.000 km gelaufen.

Dann hatte ich einen Mondeo, der lief 170.000 km bis zum Verkauf.

Mein jetziger Bj. 1995 hatte bis auf das Poltern an der Vorderachse noch keine weiteren Schwierigkeiten.

Obwohl er nun auch schon 100.000 km weg hat.

Er hat immer noch die erste Auspuffanlage, was bei den früheren Modellen ja nicht gerade der Fall war.

Also, vielleicht findet sich noch jemand, der das Poltern erklären kannn.

Bis dahin.

Poltern

 

Also erklären kann ich es nicht gerade, aber tippen:

Hast du schon mal das Domlager überprüft? Wie sieht´s mit den Gummilagern am Federbeindom aus?

so long

msigma

Themenstarteram 10. Februar 2002 um 11:44

Hey msigma

Vielen Dank für Deinen Beitrag.

Du bist schon der zweite, der auf das Domlager tippt.

Gestern sagte mir mein Cousin auch, daß diese Poltergeräusche mit höchster Wahrscheinlichkeit von den Domlagern herrühren.

Ich werde es morgen oder übermorgen überprüfen.

Also bis bald

Gib mir doch bitte bescheid ob es auch wirklich die Domlager waren. Vielleicht kommen die Poltergeräusche bei mir auch irgendwann mal.

so long

msigma

poltern

 

bj? bei meiner mutter (escort bj.96) war das spurstangengelenk rechts am lenkgetriebe ausgeschlagen. sonst sinds dom oder querlenkerlager. tip: das sind die vom fiesta, kann man mit geschick auch wechseln, is wesentl. billiger als ganzer querlenker! viell. ist geholfen.

Themenstarteram 18. Februar 2002 um 18:04

Ich wollte nur mitteilen, daß meine Poltergeräusche tatsächlich von den Domlagern herrührten.

Ich habe sie soeben gewechselt und keinerlei Geräusche mehr festgestellt.

Verwendet habe ich Monroe-Domlager zum Preis von 16,00 Euro das Stück.

Ich hoffe, daß Ihr Eure Probleme auch so beseitigen könnt.

bei mir haben mal die Bremsbeläge Klapper- oder Poltergeräusche gemacht, weil die Federn, die die Beläge zur Achse hin drücken, verschlissen waren. Ob es das bei Euch ist, kann man feststellen, wenn man beim Überfahren von z.B. Kopfsteinpflaster die Bremse leicht betätigt. Dann müßten die Geräusche verschwinden.

Domlager

 

kann man die Domlager selbst einfach wechseln oder muss man das machen lassen? Und wenn wie viel kostet das in etwa machen zu lassen?

Themenstarteram 20. Februar 2002 um 10:56

Hallo master-dan

Im Prinzip kann man das selber machen. Bei mir dauerte es keine Stunde, dann waren die Domlager gewechselt.

Du brauchst aber unbedingt 2 Federnspanner. Ohne diesen kannst Du das nicht machen.

Das komplette Federbein wird an der Radaufhängung Schraube SW17 und im Motorraum 3 Schrauben SW 13 gelöst. Außerdem werden noch der Bremsschlauch und die Spustange von dem Federbein abgeschraubt.

Als nächstes wird mit einem Gummihammer die Radaufhängung vom Federbein getrennt.

Dann kann man das komplette Federbein nach unten herausnehmen und im Schraubstock einspannen.

Dann kommen die Federspanner zum Einsatz.

Du mußt die Federn soweit spannen, bis der Domteller zu drehen ist.

Dann wird ein Imbusschlüssel oben in den Federdom eingesteckt. Mit einem Ringschlüssel SW 19 wird die oberste Mutter auf dem Federbeindom gelöst.

Als nächstes hast Du das Domlager in der Hand. Einbau erfolgt umgekehrt, wobei Du die Lagerstellen säubern solltest und mit einem Schmiermittel einfettest.

Das klingt vielleicht sehr kompliziert, ist es aber nicht, wenn man das richtige Werkzeug hat. Eine ordentliche große Ratsche, einen Drehmomentschlüssel und etwas Erfahrung sollte man schon haben.

Meine Domlager haben 16,00 Euro das Stück ( ich habe aber Firmenrabatt ) gekostet und sind von Monroe. Normal kosten sie ca. 25,00 Euro.

Falls Du es allein machen willst und noch Tips brauchst oder nicht weiterkommst, maile mich an.

hi,

danke für deine Tips. Ich kenn mich technisch nicht so gut aus. Ich werd dea wohl machen lassen, da ich mir eh wahrscheinlich noch ein anderes Fahrwerk reinmachen lassen will, da mein Auto hinten tiefer hängt als vorne.

Grüßt Euch,

bei mir klappert es an der Hinterachse auf Kopfsteinpflaster und Schlaglöcher.

Escort Bj. 96, 1.8 16V 2-Türer.

Wer hat ähnliches schon mal gehabt? Was schätzt ihr, Domlager hinten (hat er überhaupt welche?) oder Achslager?

Wäre für nen Tipp dankbar.

Auto war mal tiefer, hatte Spurverbreiterung hinten und fährt mit 205er, ich glaub dafür ist das Auto nicht so ganz ausgelegt. Bei 98000 km hab ich neue Radlager hinten und Lenkkopf rechts gekriegt. Wäre auch hier für ne Angabe dankbar, wann diese Verschleißerscheinungen bei baugleichen Fahrzeugen auftauchen.

Poltergeräusche

 

hi,

also ich hatte wie gesagt bei mir ein ähnliches problem. Mein 92er 1.8 16V hat auch an allen ecken und enden gepoltert bei schlaglöchern usw. Außerdem ließ er sich total Schwammig Lenken (erst ein paar monate später). hab mir dann anschließend ein Weitec 60/40 Fahrwerk gekauft. Fährt sich jetzt zusammen mit meinen 205er Alus wirklich Top.

P.S. beim Umbau hab ich mir die Dämpfer angeguckt. Die waren alle 4 Total runter. Des weiteren war bei mir auch ein Radlager kaputt.

Gruß

Master-dan

am 14. Juni 2003 um 12:27

tach auch

habe dieses problem bei meinem 96er 1.6 16v auch. bei bodenwellen oder schlaglöchern etc. rappelt es vornerechts. sobald ich bremse geht des aber weg.der wagen war wohl schon 2mal in der werkstatt und der onkel meinte das liegt an nem blech an der bremse.

wollte jetzt die tage mir das selber mal angucken , wär aber nicht schlecht wenn mir jemand sagen könnte woher das genau kommt

c ya

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Poltergeräusche Ford Escort