ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Polo V GTI - Dröhen aus Armatur, Pfeifen beim Gasgeben

Polo V GTI - Dröhen aus Armatur, Pfeifen beim Gasgeben

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 9. Juni 2011 um 17:41

Mein Polo V GTI hat nun 2000 km runter. Seit einiger Zeit dröhnt es beim Gasgeben aus dem Armaturenbrett über dem Tacho. Mal mehr mal weniger. Hat jemand eine Idee was das sein könnte? Des Weiteren nimmt man beim Gasgeben ein leises kurzes Pfeifen Pfeifen war . Ist das normal? Ist dieses das bekannte Wasserpumpenpfeifen?

Ähnliche Themen
48 Antworten

Das Quietschen der Magnetkupplung der Wasserpumpe

hört sich so an:

Qietschen

am 9. Juni 2011 um 19:33

Hallo,

das selbe problem habe ich seit zwei tagen. meiner hat jetzt 3000km runter. erst war es nur früh auf der fahrt zur arbeit und nachmittag wieder weg. seit heute ist es immer. sobald der motor kräftig hochdreht brummt und sirrt es im bereich hinter dem lenkrad. gibt man gefühlvoll gas ist es nicht. auch im leerlauf tritt es nicht auf. war vorhin in der werkstatt weil der kleine leider noch mehr macken hat. knarzen beim öffnen der fahrertür und ein klacken hinten rechts bei der kleinsten bodenunebenheit. quietschen hab ich bis jetzt gott sei dank keins. glücklicherweise lies sich alles reproduzieren. hab jetzt einen termin am 20.06. mal sehen was dabei raus kommt....

cu micha

Themenstarteram 9. Juni 2011 um 19:38

Hey micha,

genau das Problem ist es. Werde auch mal die Tage in die Werkstatt. Ich melde mich. Hallte mich auch auf dem laufenden.

am 9. Juni 2011 um 19:42

...kein problem. würde mich freuen auch von dir zu hören was daraus geworden ist. nur weil er in die werkstatt kommt ist ja noch nicht gesagt, daß das problem gelöst wird. der servicemeister der mit mir gefahren ist, hatte noch keine idee wo es herkommen könnte....

cu micha

Themenstarteram 20. Juni 2011 um 18:09

Hey Micha,

bei den momentanen Temperaturen und dem Regenwetter ist das Dröhnen wie weggeblasen bei mir. Wollte eigentlich mal diese Woche in die Werkstatt. So macht es aber keinen Sinn. Hast du schon neue / weitere Erkenntnisse?

am 20. Juni 2011 um 18:37

Hi,

bei mir besteht das problem weiterhin. allerdings ist die intensität stark unterschiedlich. hab meinen heute in die werkstatt gebracht. bin mal gespannt was daraus wird...auch wegen der anderen macken. jetzt muss ich golf variant fahren bis ich meinen kleinen zurück bekomme....

cu micha

Themenstarteram 22. Juni 2011 um 16:57

Hey Micha,

haste deinen Kleinen schon wieder? Oder vielleicht schon was gehört?

Gruß

am 22. Juni 2011 um 17:31

Hallo,

hab ihn heute nachmittag zurück bekommen. also das geräusch von vorn (rasseln,scheppern, vibrieren) aus/hinter dem amaturenbrett soll eine druckdose am/vom motor gewesen sein. wtf das auch immer sein mag. bin jetzt noch nicht viel gefahren, aber es scheint weg zu sein. das klacken was von hinten rechts kam bei jeder kleinen bodenunebenheit war wohl schon schwieriger. angeblich haben sie hinten die komplette verkleidung ausgebaut und zwei schweisspunkte nachgearbeitet. bei der probefahrt des technikers ohne verkleidung war es wohl weg. nach dem anbauen der verkleidung wohl ein ganz klein wenig zu hören. habe es selber bis jetzt noch nicht wieder war genommen. das knarren/knarzen der fahrertür beim öffnen ist jetzt weg. mal sehen was noch kommt...

mehr glück mit deinem...

cu micha

Themenstarteram 22. Juni 2011 um 17:40

Hey,

danke für deine Antwort. Und was haben die genau mit der Druckdose gemacht? Wie sieht diese Dose aus?

am 22. Juni 2011 um 17:49

....kann ich dir beides leider nicht beantworten. ich hab keinen plan was das ist oder wo zu sie da ist. auch kann ich dir nicht sagen ob sie getauscht oder repariert wurde. aber hier im forum gibt es doch viele die ahnung von der materie haben. eventuell kann dir/uns jemand sagen was das für ein ding ist??? mit bild?

cu micha

Das ist nicht die Druckdose gewesen :D

Das war der Aktuator, der Dir den Motorsound vorgaukelt !

Ab ca.: 3000 KM bricht das Blech bei den ersten GTI'S :rolleyes:

Wird aber nur gemacht wenn einer rumnölt :)

 

Themenstarteram 22. Juni 2011 um 20:13

Was für ein blech?

Zitat:

Original geschrieben von millo

Das ist nicht die Druckdose gewesen :D

Das war der Aktuator, der Dir den Motorsound vorgaukelt !

Ab ca.: 3000 KM bricht das Blech bei den ersten GTI'S :rolleyes:

Wird aber nur gemacht wenn einer rumnölt :)

Was ist jetzt genau die "Druckdose" im GTI?

christiana3 hat im anderen Beitrag danach gefragt.

Jetzt bin ich neugierig.

am 22. Juni 2011 um 21:43

Vermutlich geht es um den Sound-Aktuator:

Link zum Bild

Aber was dort für ein Blech kaputt gehen soll, verstehe ich nicht ganz.

Vor allem geht es beim Sound-Aktuator nur darum Körperschall auf das Autogerüst zu übertragen um ihn als Resonanzkörper zu nützen, gibt somit ein sonoren dumpfen Sound.

Naja nichts anderes, wie "mehr" Motorsound durch einen "Lautsprecher".

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Polo V GTI - Dröhen aus Armatur, Pfeifen beim Gasgeben