ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Polo GTI - Umbau auf Gasbetrieb

Polo GTI - Umbau auf Gasbetrieb

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 25. April 2011 um 17:38

Hallo Gemeinde,,

voraussichtlich Ende Mai wird der alte Gti mit dem neuen ersetzt.

Hat jemand schon Erfahrung gemacht mit dem Einbau einer Gas-Anlage.

Würde mich sehr interessieren, da ich vorhabe, auf Gas umzustellen.

Hoffe auf viele Zuschriften. Gruss Edi

Beste Antwort im Thema

ein "super Wurst gemacht"- Thread :rolleyes: :rolleyes:

(und son tollen, passenden Titel gewählt)

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten
Themenstarteram 26. April 2011 um 13:22

Zitat:

Original geschrieben von langas

wenn es recht ist, dann komme ich mal zum thema zurück ...

der polo gti hat 'nen normverbrauch von 5,9 Liter.

folglich bewegt man sich auch mit den möglichen einsparungen in einem niedrigen bereich.

deshalb muß man wahrscheinlich 70.000km fahren, um den umbau wieder reinzukriegen (schätze ich jetzt mal frech).

und beim polen um die ecke würde ich das polo high-tech triebwerk nunmal nicht umrüsten lassen.

überhaupt stellt sich die frage, wie man das risiko einschätzt, das man für den kleinen "gewinn" bereit ist einzugehen.

wie schaut es mit der VW Garantie bzw. deren Erlöschen aus ?

stellte mir die gleichen fragen,, wollt nur mal hören, ob es schon erfahrungen mit gaser-polos gibt.

Hey Leute,

mein Bruder und ich führen nun seit knapp vier Jahren ein Autohaus. Bieten unseren Kunden den Einbau von Verdampferanlagen ( Prinz VSI ) sowie auch Einspritzer- Anlagen (z.b I-Com) an und müssen gestehen das keins von den beiden Varianten in nem TSI wirklich gut laufen wird. Meine Meinung, Finger weg vom Gas sobald der Motor in irgendeiner Art und Weise "aufgepustet" wird. (sprich Kompressor, Turbo o.ä.)

Ich würde mir diese Idee aus dem Kopf schlagen, auch wenn andere sagen sie bekämen es zum laufen.

( auch wenns läuft is ja immer die Frage wie gut... ;-) )

Nen Gruss

Themenstarteram 26. April 2011 um 23:05

Zitat:

Original geschrieben von Henske85

Hey Leute,

mein Bruder und ich führen nun seit knapp vier Jahren ein Autohaus. Bieten unseren Kunden den Einbau von Verdampferanlagen ( Prinz VSI ) sowie auch Einspritzer- Anlagen (z.b I-Com) an und müssen gestehen das keins von den beiden Varianten in nem TSI wirklich gut laufen wird. Meine Meinung, Finger weg vom Gas sobald der Motor in irgendeiner Art und Weise "aufgepustet" wird. (sprich Kompressor, Turbo o.ä.)

Ich würde mir diese Idee aus dem Kopf schlagen, auch wenn andere sagen sie bekämen es zum laufen.

( auch wenns läuft is ja immer die Frage wie gut... ;-) )

Nen Gruss

vielen dank für den rat eines fachmanns,, es wird meine frau freuen, dass es nun zu keinem umbau auf gas kommen wird, da sie sehr skeptisch dem gegenüber steht. man sieht,, frauen bekommen immer recht. mfg. edi

Zitat:

Original geschrieben von Henske85

Hey Leute,

mein Bruder und ich führen nun seit knapp vier Jahren ein Autohaus. Bieten unseren Kunden den Einbau von Verdampferanlagen ( Prinz VSI ) sowie auch Einspritzer- Anlagen (z.b I-Com) an und müssen gestehen das keins von den beiden Varianten in nem TSI wirklich gut laufen wird. Meine Meinung, Finger weg vom Gas sobald der Motor in irgendeiner Art und Weise "aufgepustet" wird. (sprich Kompressor, Turbo o.ä.)

Ich würde mir diese Idee aus dem Kopf schlagen, auch wenn andere sagen sie bekämen es zum laufen.

( auch wenns läuft is ja immer die Frage wie gut... ;-) )

Nen Gruss

10 x DANKE !!!!

Somit kann der rotz hier zu würde ich sagen !!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Polo GTI - Umbau auf Gasbetrieb