ForumFeuerwehr & Rettungsdienst
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Feuerwehr & Rettungsdienst
  5. Polizei-Fahrzeuge.

Polizei-Fahrzeuge.

Mercedes C-Klasse W202
Themenstarteram 11. April 2018 um 16:12

Hallo Jungs und Deerns,

Ich habe mal eine Frage, es ist schon laaaaange her, das ich mal in einem Peterwagen gesessen habe.

 

Haben die Passats, VW Busse und die MB Sprinter, eigentlich alle Automatic-Getriebe ,oder gibt es die auch Tw. als Schalter ???

 

Herzlichen Dank.

Gruß

Anette. ;)

Ähnliche Themen
17 Antworten

Ich könnte mir vorstellen, da die Wagen von mehreren Kollegen benutzt werden, aus "Verschleißtechnischen" Gründen Automatik haben.

Es haben bis auf ganz wenige Ausnahmen alle Einsatzfahrzeuge ein Automatikgetriebe

Mehr Komfort/weniger Stress (bei Einsätzen Entlastung) inklusive !

Zitat:

@flex-didi schrieb am 11. Juli 2020 um 21:04:10 Uhr:

Mehr Komfort/weniger Stress (bei Einsätzen Entlastung) inklusive !

So ist es. Auch die Fahrzeuge unserer Feuerwehr werden ausschließlich mit Automatik beschafft.

 

Wobei das automatisierte Schaltgetriebe unseres LF nicht immer eine Verbesserung darstellt...

Zitat:

@Hannes1971 schrieb am 12. Juli 2020 um 10:40:32 Uhr:

Wobei das automatisierte Schaltgetriebe unseres LF nicht immer eine Verbesserung darstellt...

Laß mich raten: MAN? :D

Gruß Metalhead

Zitat:

@metalhead79 schrieb am 13. Juli 2020 um 08:01:57 Uhr:

Zitat:

@Hannes1971 schrieb am 12. Juli 2020 um 10:40:32 Uhr:

Wobei das automatisierte Schaltgetriebe unseres LF nicht immer eine Verbesserung darstellt...

Laß mich raten: MAN? :D

Gruß Metalhead

Aus persönlicher Erfahrung vermute ich: Richtig geraten :-). Wobei "Probleme" macht uns nur das eine HLF mit dem automatisierten Getriebe. Die mit einer "richtigen" Automatik laufen gut

Zitat:

@NeuerBesitzer schrieb am 13. Juli 2020 um 08:09:16 Uhr:

Aus persönlicher Erfahrung ...

Genau aus selbiger hab ich auch so geraten. ;)

Gruß Metalhead

Zitat:

@metalhead79 schrieb am 13. Juli 2020 um 08:01:57 Uhr:

Zitat:

@Hannes1971 schrieb am 12. Juli 2020 um 10:40:32 Uhr:

Wobei das automatisierte Schaltgetriebe unseres LF nicht immer eine Verbesserung darstellt...

Laß mich raten: MAN? :D

Gruß Metalhead

Genau.

Zitat:

@metalhead79 schrieb am 13. Juli 2020 um 08:12:37 Uhr:

Zitat:

@NeuerBesitzer schrieb am 13. Juli 2020 um 08:09:16 Uhr:

Aus persönlicher Erfahrung ...

Genau aus selbiger hab ich auch so geraten. ;)

Gruß Metalhead

Ganz prima ist es wenn die Elektronik dann meint in den, von uns so betitelten, "Müllabfuhrmodus" zu schalten und man dann quasi im Schritttempo dahinschleichen muss und die Fachwerkstatt dafür dann auch keine Erklärung hat.

Zitat:

@NeuerBesitzer schrieb am 13. Juli 2020 um 09:06:39 Uhr:

Zitat:

@metalhead79 schrieb am 13. Juli 2020 um 08:12:37 Uhr:

 

Genau aus selbiger hab ich auch so geraten. ;)

Gruß Metalhead

Ganz prima ist es wenn die Elektronik dann meint in den, von uns so betitelten, "Müllabfuhrmodus" zu schalten und man dann quasi im Schritttempo dahinschleichen muss und die Fachwerkstatt dafür dann auch keine Erklärung hat.

Sehr nervig, wenn die Elektronik genau nach Programmierung arbeitet. Nämlich bei kaltem Motor alle Gänge durchschaltet (wo man mit der Hand beim Beschleunigen Gänge überspringen würde). Wenn man vor einer Kreuzung verzögert, wird nicht heruntergeschaltet. Erst beim Tritt aufs Gas fällt der Automatik auf, dass der eingelegte Gang zu hoch ist und fängt an, hektisch herunterzuschalten.

 

Beides ganz toll bei Alarmfahrten...

Zitat:

@NeuerBesitzer schrieb am 13. Juli 2020 um 09:06:39 Uhr:

Ganz prima ist es wenn die Elektronik dann meint in den, von uns so betitelten, "Müllabfuhrmodus" zu schalten und man dann quasi im Schritttempo dahinschleichen muss und die Fachwerkstatt dafür dann auch keine Erklärung hat.

Genau, und das macht die mit der "angeblichen" Feuerwehrsoftware auch noch. ;)

MAN TGA: Tausche Gegen Actros :D

Gruß Metalhead

Zitat:

@metalhead79 schrieb am 13. Juli 2020 um 10:32:25 Uhr:

Zitat:

@NeuerBesitzer schrieb am 13. Juli 2020 um 09:06:39 Uhr:

Ganz prima ist es wenn die Elektronik dann meint in den, von uns so betitelten, "Müllabfuhrmodus" zu schalten und man dann quasi im Schritttempo dahinschleichen muss und die Fachwerkstatt dafür dann auch keine Erklärung hat.

Genau, und das macht die mit der "angeblichen" Feuerwehrsoftware auch noch. ;)

MAN TGA: Tausche Gegen Actros :D

Gruß Metalhead

Ob die mit dem Stern besser sind ? :-) Naja, zum Glück haben wir nur den einen mit der Halbautomatik. Alle anderen haben nur noch eine g´scheite Automatik.

Die Automatisierten Schaltgetriebe vom Stern sind auch nicht besser.

Für Feuerwehrfahrzeuge sind eigentlich die Allison Vollautomatikgetriebe das Nonplusultra...

Man sieht + kennt es, je nach Bundesland sind (oder besser waren ?!) die Streifenwagen doch ziemlich in Richtung derjenigen Hersteller orientiert, die dort auch ihre Werke haben - wieso wohl ;)

ABER wenn ich mich zuletzt so in Hessen umschaue. Wo einst Vectra(-A, -B, -C) und Zafira(-A, -B, -C), als auch noch Insignia(-A) präsent waren, bzw. zu letzten beiden sich rein zeitlich/km-gemäß alsbald erledigt hat.

Es folgt von OPEL nix mehr nach !

Zudem die Taktik weg vom Pkw zum Kastenwagen und Mercedes: Vito, in allerlei Aufbauten + Längen. Recht neu wohl, als Streifenwagen dann in Kurzform.

Andere Bundesländer jetzt gerade nicht so im Fokus. Nebenan noch Mainz/RLP ein wenig.

Die hatten auch mal Vans (dort dann Touran) aber im Weiteren sich den Audi A4 Avant angetan und gar öffentlich zum Spott geworden - von wegen Transportkapazität in Raum + Gewicht...:rolleyes:

Wie sind Eure Beobachtungen dazu ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen