ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Politur + Versiegelung bei Audi Vertragshändler Meinungen gesucht

Politur + Versiegelung bei Audi Vertragshändler Meinungen gesucht

Hi,

Mein A5 bräuchte eine Versiegelung und hierbei hab ich von meinem Händler erfahren dass selbiger sowas auch anbietet, es wird gewaschen, poliert und versiegelt (1 Wachsschicht) - Preis ~190 Euro (lt. Gesprächspartner würden sie mir hierbei auch gleich 2-3 Kratzer sowie paar Steinschläge auf der Motorhaube entfernen).

Was meint ihr? Schonmal jemand bei Audi (sollte ja "genormt" und somit bei jedem Audihändler gleich sein) selbige Dinge durchführen lassen? Alternativen im Raum Wien?

Ähnliche Themen
28 Antworten

Genormt ist da überhaupt nichts. Du beziehst dich damit vermutlich auf die Arbeitsanweisungen seitens des Herstellers, welche z.B. bei der Inspektion greifen. Mir ist nicht bekannt, dass es sowas für eine Fahrzeugaufbereitung auch gibt. Und selbst, die immer wieder stattfindenden Werkstättentests zeigen, dass die Herstellervorgaben nicht immer und überall beachtet werden.

Von daher ist die Fahrzeugaufbereitung eine individuell von diesem Betrieb angebotene Leistung. Wie gut die ist wird nur jemand sagen können, der sein Auto schon mal genau dort hat aufbereiten lassen.

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Genormt ist da überhaupt nichts. Du beziehst dich damit vermutlich auf die Arbeitsanweisungen seitens des Herstellers, welche z.B. bei der Inspektion greifen. Mir ist nicht bekannt, dass es sowas für eine Fahrzeugaufbereitung auch gibt. Und selbst, die immer wieder stattfindenden Werkstättentests zeigen, dass die Herstellervorgaben nicht immer und überall beachtet werden.

Von daher ist die Fahrzeugaufbereitung eine individuell von diesem Betrieb angebotene Leistung. Wie gut die ist wird nur jemand sagen können, der sein Auto schon mal genau dort hat aufbereiten lassen.

Bezog mich darauf Audi Clever Repair - sprich jeder Audihändler wird selbiges anbieten. Naja tut eigentlich auch nichts zur Sache, meine Frage ist eine andere bzw. mehrere andere :)

Für das Geld würde ich mir selber ein paar Dinge (siehe FAQ) zulegen und es dann selber machen...unterm Stich hast auch mehr davon weil du dir sicherlich ein besseres Wachs/versiegelung auf den A5 schmierst als dein Audi Händler...

Stell doch mal ein paar bilder von Lackzustand ein und dir wird sicherlich geholfen :)

Einziger Nachteil ist dass du evtl Autopflegesüchtig werden könntest :D

Naja, da stellt sich wieder die Frage, wie der TE sein Fahrzeug generell pflegt. Bei regelmäßigen Waschanlagenbesuchen hat sich das Thema ganz schnell erledigt.

@y0da:Was genau will der Aufbereiter denn für die 190€ machen? Mir kommt der Preis für eine gute und umfassende Aufbereitung arg niedrig vor.

Ich habe leider keinen geeigneten Platz (Halle, grosse Garage) wo ich die Versiegelung selbst durchführen könnte deshalb möchte ich sie irgendwo machen lassen - bei meinen alten Fahrzeugen hab ich das immer selbst in die Hand genommen, jedoch ist mir der A5 "zu gross", sprich ich werde da nie fertig (bei den Kleinwagen - Alfa 147 zB) ging schon das normale waschen um einiges schneller.

Leider weiß ich nicht genau was der Händler da genau macht, eben waschen, polieren und 1 Wachsschicht sowie meine Steinschläge und 2-3 Kratzer ausbessern.

Bezüglich Waschstrasse, selbige meide ich außer halt im Winter da muss ich selbige nutzen da mir zu kalt ist :)

Na wenn du Waschstraßen meidest dann würde ich eher dazu hin tendieren das du dir selber ein paar Sachen zulegst und das in Eigenregie machst.Du lässt das machen und dann bist du 190€ los (egal wie der Wagen aussieht). Kaufst du dir selber ein paar Sachen und machst das dann auch selber weißt du wie dein Wagen gemacht wurde und das es vernünftig ist. Die Klamotten reichen dann aber auch für ein paar mal Aufbereiten!

Aber Vorsicht: Der Fahrzeugpflegevirus hat mich da ganz schön schnell gepackt und Ruck Zuck hatte ich meine ersten 2 Kisten mit Pflegeprodukten und MFT`s voll

Habe gerade vom Händler die Information eingeholt welche Produkte benutzt werden:

-) Meguiars #105

-)Meguiars #205

Erfahrungen damit? Preis dadurch i.O.?

Beides sind reine Polituren, die #105 sogar eine sehr scharfe, die sollte in den meisten Fällen gar nicht nötig sein. Eine Versiegelung fehlt dann aber immernoch.

Der Produktpreis (in Deutschland rund 60€ für 1l) spielt keine große Rolle, da nur sehr wenig pro Fahrzeug verbraucht wird.

Zitat:

Original geschrieben von Mr. Moe

Beides sind reine Polituren, die #105 sogar eine sehr scharfe, die sollte in den meisten Fällen gar nicht nötig sein. Eine Versiegelung fehlt dann aber immernoch.

Der Produktpreis (in Deutschland rund 60€ für 1l) spielt keine große Rolle, da nur sehr wenig pro Fahrzeug verbraucht wird.

Hab auch grad recherchiert und bin draufgekommen dass ich da noch keine Versiegelung habe - aber um selbige geht es mir eigentlich.. Gleich nochmal anrufen..

Das sind ja nur die Polituren...solange das Lackbild i.O. ist wäre es mir jetzt egal ob die mit Menzerna,3M oder halt MEG polieren.

Für mich als Kunde wäre eher interessant womit der Polierte Lack geschützt wird und wie lange ich da was von hab (Standzeit).

Hier noch mal die beiden Polituren: #105

#205

Ja grad nochmal telefoniert, beim Händler macht das anscheinend nicht im Haus sondern ein 3. Anbieter (was weiß ich). Nach erneutem nachfragen wurde mir jetzt nochmal gesagt dass mit diesen Produkten versiegelt wird...

Zitat:

Original geschrieben von y0dA

Ja grad nochmal telefoniert, beim Händler macht das anscheinend nicht im Haus sondern ein 3. Anbieter (was weiß ich). Nach erneutem nachfragen wurde mir jetzt nochmal gesagt dass mit diesen Produkten versiegelt wird...

Oha nicht schlecht :D...ich würds lassen.

Wie wäre es denn wenn du ihn dort bzw wo anders Polieren lässt und dann ein wachs selber aufträgst?

Zitat:

Original geschrieben von Stick112

Zitat:

Original geschrieben von y0dA

Ja grad nochmal telefoniert, beim Händler macht das anscheinend nicht im Haus sondern ein 3. Anbieter (was weiß ich). Nach erneutem nachfragen wurde mir jetzt nochmal gesagt dass mit diesen Produkten versiegelt wird...

Oha nicht schlecht :D...ich würds lassen.

Wie wäre es denn wenn du ihn dort bzw wo anders Polieren lässt und dann ein wachs selber aufträgst?

Naja eigentlich hätte ich gern das komplette Programm, sprich ich will nichts selber machen..Kotzt mich grad bissl an dass sich da jemand so gut mit den zu verkaufenden Dienstleistungen seines Unternehmens so gut auskennt..

Das du nicht so viel zeit investieren willst verstehe ich ,aber wenn du dir sein Wachs selber ausssuchst hast du garantiert was besseres als das was dir dein Händler verkauft und kannst beliebig oft Wachs nachlegen ohne dein Auto abzugeben.

Und das einwachsen sollte eigentlich nicht länger als eine Stunde dauern (bei mir zumindest nicht).

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Politur + Versiegelung bei Audi Vertragshändler Meinungen gesucht