ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Pioneer DEH-P 9400 MP

Pioneer DEH-P 9400 MP

Themenstarteram 28. April 2003 um 21:25

Hat jemand das Pioneer DEH-P 9400 MP irgendwo unter 700€ (neu) rumliegen sehen ???

Ähnliche Themen
20 Antworten
am 29. April 2003 um 19:25

9400

 

guten nabend

das günstigste was ich gefunden habe war 949€

am 29. April 2003 um 22:27

Kannst meins haben.Verkaufe es für 670€.Im Juni 2002 gekauft.Ist super erhalten.

am 30. April 2003 um 0:24

@flash:

wieso sollte wer sein 9400er verkaufen *blöd frag*

nicht zufrieden?

mfg.

--hustbaer

am 30. April 2003 um 10:11

@ hustbaer

Weil ich bald ein neues Auto mit Werksanlage habe und ich bei einem neuen Auto nichts rumbasteln möchte.Außerdem würde es optisch überhaupt nicht reinpassen.Klar daß k..zt mich an.Das 9400er ist ein geiles Teil.Aber was soll ich damit noch?

Themenstarteram 30. April 2003 um 19:18

Vielen Dank !!!

 

Ich habe heute durch Zufall einen Anbieter gefunden, der das Teil für 711,00€ raushaut.

(NEU)

Bis dahin S.V.

am 30. April 2003 um 23:09

@flash320d:

schade sowas!

wollte nur wissen, ich hab das 9300er, und das ist schon sehr fein!

mfg.

--hustbaer

am 1. Mai 2003 um 18:22

@hustbaer:

Ja das 9300er ist ja fast dasselbe außer daß das 9400er Aluknöpfe und so hat,MP3's widergeben kann UND,was ganz wichtig für Klangpuristen ist,die Netzwerkfunktion.Also die aktive Ansteuerung der einzelnen Chassis.

am 1. Mai 2003 um 19:42

Also ich habe auch das 9300er. Ich benutze von den Zusatzfunktionen nur die LZK und den Hochpass- bzw Tiefpassfilter. Die ganzen anderen zusätzlichen Funktionen benutze ich so gut wie nie. Ich finde es schon der Hammer, was in so einem kleinen Gerät alles drinstecken kann!

Wie hast du dein 9300er eingestellt?

Equalizer benutze ich auch nicht --> Flat

Loudness auch nicht

BBE, Octaver ..... auch nicht

Videos ... nein (siehe Bild)

Gibts sonst noch was wichtiges an Einstellungen, die den Klang beeinflussen?

am 1. Mai 2003 um 21:44

Hast Du schonmal die Einmeßfunktion genutzt?

am 1. Mai 2003 um 22:37

Ja ja, die hab ich schon mal benutzt. Bei meinen Billig-Ls (150€) hat es echt was gebracht, aber nachdem ich jetzt die Phase Linear (600€) drin habe, kommt nur noch Müll dabei raus!?!? Der Baß wird ganz runtergeregelt (klar, bei dem Sub), die Höhen werden auch komplett nach unten geregelt

--> hört sich grausam an. Also da mach entweder ich was falsch, oder Pioneer Einmeßsystem kommt mit den Phase Linear nicht klar!? Aber ich finde sowieso, daß es sich im Flat-Betrieb am besten anhört!

am 2. Mai 2003 um 5:53

hi!

ich verwende:

LZK

HP für front

LP für woofer

LOUDNESS

AUTOEQ und

EQ (minimal)

AUTOEQ deswegen da mein frontsystem nicht optimal plaziert ist, und ich in übernahmebereich TMT/HT (3khz) einen pegelabfall von ~6dB habe... das klingt fürchterbar ohne korrektur.

war bis jetzt zu faul die HTs neu zu montieren um das zu beheben...

EQ um die bässe leicht abzuseknen - ist ja kein echter subwoofer sondern nur ein paar 16,5cm - und die übersteuern sonst schnell mal.

videos nicht, BBE/OCATVER/HALL/... auch nicht.

obwohl BBE bei manchen lieder ganz gut kommt, ist ein dynamischer multiband auto-eq - sowas ähnliches wie der audiostocker falls den wer kennt.

gut für alte mittenlastige aufnahmen.

bin aber meistens zu faul das für ein lied einzuschalten und 3 minuten später wieder abzudrehen...

vonwegen so viele funktionen in so ein kleines radio packen;

die tollen funktionen sind allesamt etwa 30x20x3mm gross.

nennt sich DSP.

es wundert mich eigentlich immer dass die meisten DSP radios so WENIG funktionen anbieten...

wieso z.b. nur ein 12-band EQ statt einem ordentlichen 1/3 oktaven EQ (31-band)?

wieso nicht für rechts und links und vorne und hinten getrennt einstellbar?

wieso kein brauchbarer dynamik-compressor?

wohin ist die 3-stufige LOUDNESS funktion (4, wenn man "aus" mitzählt) verschwunden dies beim 9100 gab?

wieso kein ein & ausfaden bein quellenumschalten?

(speziell nervig wenn sich der verkehrsfunk einschaltet *knacks*)

WIESO KEIN ABSCHALTBARES DISPLAY?

und wo ist der dezente 12-band spektrum analyzer hin?

einen teletubby 5-band stereo (wozu stereo???) spektrum-analyzer braucht ja wirklich keine sau!

und wenn ich gerade am sudern bin, wieso ist die QEL ansteuerung schlechter als die vom 9100er???

abgesehen davon ist das 9300er echt ein nettes teil!

würde es aber wahrscheinlich gegen ein 99er tauschen, nur kann ich mir nicht vorstellen dass jmd. sein 99er hergibt für ein 9300er :(

mfg.

--hustbaer

am 2. Mai 2003 um 8:24

Also meine Front-LS sind auch nicht so dolle platzier. Aber ich habe bis jetzt noch niemanden gefunden, der mir den Frequenzgang rausmisst. Also vermissen tu ich da nix. Ich weiß halt nur, daß die schlecht platziert sind. Wahrscheinlich gewöhnt man sich dran.

Also das mit dem 3-Stufigen Loudness finde ich auch komisch. Bei meinem 8000er ging das auch. Aber anscheinend ist das beim 9400er wieder mit drin.

Also ich benutze:

HP Front und Rear

LP Sub

LZK

 

Ach so, da gibts ja noch SLA und ASL, benutze ich auch nicht. Von ASL bin ich etwas enttäuscht. Ich hab nen Diesel, da wärs echt nett, wenn sie die Lautstärke mit der Geschwindigkeit ändern würde (so wies VDO macht), und nicht die Umgebungsgeräusche gemessen werden. Wie kann er die Umgebungsgeräusche messen, wenn Musik läuft, wie unterscheidet er das?

am 2. Mai 2003 um 21:18

@hustbaer:

Beim 9400er kann man rechts und link seperat regeln.Dank der Netzwerkfuntion wie beim 99er.

am 2. Mai 2003 um 23:32

naja, gut, aber die 400€ mehr fürs 9400 wären nicht drin gewesen, vondaher brauch ich mich nicht zu ärgern.

schenkt mir wer ein P9R wenn ich ganz nett frage?

bitte?

*hundeblick*

@AufNummerSicher:

was gefällt dir an der ASL funktion nicht?

bei mir haut die super hin.

funken tut das ganz einfach, das radio weiss ja inetwa was es selber spielt.

das wird vom gemessenen signal abgezogen.

dann wird auch nur ein bestimmter frequenzbereich, nämlich recht ordentlich tiefe frequenzen angeschaut.

deswegen kann man auch laut brüllen, und das ASL wird nicht drauf reagieren.

versuchs nochmal, musst eventuell ne niedrigere stufe nehmen - ich musste auch etwas herumprobieren bevor ich die optimale stufe gefunden hatte.

mfg.

--hustbaer

Deine Antwort
Ähnliche Themen