ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Philips Night Guide Lampen

Philips Night Guide Lampen

Themenstarteram 20. Januar 2005 um 11:50

Die Dinger sollen wohl die sehr gut sein, hat sie schon jemand?

Beschreibung:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

Beste Antwort im Thema

was erwarteste? dasse an dir vorbeifahren, die handbremse ziehen, dir nachfahren - überholen - dich ausbremsen, dann aus dem auto ziehen und dir eine reinhauen?... recht wärs ja :rolleyes:

120 weitere Antworten
Ähnliche Themen
120 Antworten

was erwarteste? dasse an dir vorbeifahren, die handbremse ziehen, dir nachfahren - überholen - dich ausbremsen, dann aus dem auto ziehen und dir eine reinhauen?... recht wärs ja :rolleyes:

Themenstarteram 1. Februar 2005 um 10:38

Zitat:

Original geschrieben von Speedsta

was erwarteste? dasse an dir vorbeifahren, die handbremse ziehen, dir nachfahren - überholen - dich ausbremsen, dann aus dem auto ziehen und dir eine reinhauen?... recht wärs ja :rolleyes:

nein kurz aufblenden um mir mitzuteilen das ich sie blende!

ich blende auch nicht auf - reg mich nur über die idioten auf ;)

Ah ja,

also dann wohl eher die "power2night" zulegen, bloß für einen, der ständig mit Licht faährt (so wie ich), halten die bestimmt nicht allzu lange. Nur ich will auch keine länger-haltenden- Lampen, die "scheiß" (sorry) Licht liefern, da ich fast ausschließlich auf der Bahn fahre un da weit reichendes Licht benötige. Oft liegt da plötzlich ein Keil oder Reifenteile auf der Fahrbahn, den ich gerne ausweichen möchte :-)

Zum Blenden: Da finde ich sind unsere Gesetzeshüter gefragt, die das jedoch anscheinend nicht sonderlich interressiert.

Hi!

Beim Lampentest in der Autobild hatten die

"power2night" einen Haltbarkeitsindex von 89% - das ist nicht wirklich arg viel weniger als bei ner Standardlampe.

Das Licht ist echt gut - die beste Lampe die ich bisher eingebaut hab.

So, die p2n habe ich jetzt auch eingebaut. Und ich muss zu meinem Erstaunen feststellen, dass ein ganz schön erheblicher Unterschied ist, zu meinen vorigen Philips Premium +30%!! Konnte die p2n erst gestern abend in strömendem Regen vergleichen, jedoch reichte das schon aus. Wirklich ziemlich helles, weißes Licht. Genauso wie es sein soll.

Zu den night guide- Dingern meinte der Verkäufer, dass er sich nciht vorstellen kann, dass ein Lichtfeld, bestehend aus drei verscheidenen Farb/Lichtzonen wirklich gutes Licht liefert. Und zu einem Preis von 45,- € (in H7) möchte ich das ehrlich gesagt auch nicht wirklich ausprobieren.

Bin jetzt nur mal gespannt, was die Lebensdauer angeht, denn in der Autobild wurden beim letzten Test lediglich H 4 getestet. Ich habe aber H 7.

und h7 sind schon bauartbedingt viel anfälliger als die H4 - ist leider so lässt sich auch nich ändern.

PS: schön weisses licht ist für mich was anderes als power2night ;)

Wie sind die Phillips BlueVision und Phillips VisionPlus im Verleich zu den p2n und NightGuide Lampen?

Ich überlege mir die BlueVision zu verbauen (mir geht es weniger um tollen Xeon Effekt, mehr geht es mir um gute Sicht)

wenns dir nur um die gute sicht geht dann finger weg von den blue visions!!! die ausleuchtung ist unter aller sau. da würd ich dir klar die power2night, die vision plus oder osram silverstar empfehlen - die haben alle eine sehr gute ausleuchtung

Moin,

wie mein Vorredner schon sagte, bau dir keine blauen oder sonst welche vollgefärbten Lampen ein.

Solchen blauen haben wir derzeit im Kombi drinnen, das Licht ist mit VisionPlus wesentlich besser.

Dieses blaue Licht ist eigentlich sogar verdammt gefährlich, so wenig sieht man da...

Nen Vergleich mit p2n und ng kann ich nicht bieten ;)

dark na so isses nun auch wieder nich - die biolights die ich privat noch anbiete sind von der ausleuchtung her nicht schlechter als die power2night und sind blau eingefärbt ;) aber bei den meisten fällen haste schon recht - es gibt wirklich nur wenige marken die gute eingefärbte lampen anbieten (kann manN leider an einer hand abzählen) und dann den ganzen restlichen müll dens bei uns so gibt - wie eben bluevision, polizeishocker, bluelaser und der ganze schrott

Ich habe in einem Test von Autobild mal gelesen, das die BlueVision von der Leuchtkraft ähnlich gut sein sollen wie die Vision Plus und das die Power2Night net so pralle wäre...was soll ich nun nehmen?

Am besten die VisionPlus...die war bei beiden Aussagen gut :-9

Auf jeden Fall schonmal danke für die Infos.

Edit: Ok, die Power2Night waren auch recht gut, nur haben in dem Test die BlueVision halt sehr klar gewonnen...

Aber ich denke ich mache keinenFehler wenn ich p2n oder isionPlus nehme...

*lol* autobild - bewertung nach sponsorengeldern behaupte ich! denn vor nem jahr habense bei stiftung warentest noch sehr schlecht abgeschnitten ;) und ich glaub bei den zweien sollte manN noch erkennen wem manN vertrauen kann ;)

Zitat:

Original geschrieben von Speedsta

*lol* autobild - bewertung nach sponsorengeldern behaupte ich! denn vor nem jahr habense bei stiftung warentest noch sehr schlecht abgeschnitten ;) und ich glaub bei den zweien sollte manN noch erkennen wem manN vertrauen kann ;)

Ok, wenn die in einem anderen Test schlecht waren...

Hast du vielleicht einen Link oder ähnliches, wo man den Test einsehen kann?

der ist leider nicht mehr online aber bestellen kann man ihn noch.

visionplus, silverstar und power2night - da biste gut aufgehoben - kannst mir ruhig glauben. beschäftige mich schon seit mehreren jahren mit autolampen und hab auch viele selbst getestet (auch mit dem hella testgerät)

Deine Antwort
Ähnliche Themen