ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeanfänger auf Peugeot - Einkaufsliste korrekt?

Pflegeanfänger auf Peugeot - Einkaufsliste korrekt?

Themenstarteram 26. Januar 2011 um 13:30

- Hersteller ?

Peugeot

- Typ ?

407 Coupe 2.7 HDi

- Farbe

Abyss Blau Metallic

- Alter ?

6/2008

- Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. „Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs“

ca. 6-7 mal im jahr in die Waschstraße

- Beschreibung Zustand, wie z.B. „Viele Waschanlagenstreifen, vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen“

viele Fliegenleichen, einige Waschanlagenstreifen, ein Abrieb an der Heckstoßstange durch Einkaufswagen, verfärbte Ledersitze

- Bisher verwendete Politur/Lackreiniger/Wachs/Versiegelung ?

nix

- Budget: Was willst Du maximal für die kommende Aktion an Pflegeaufwand investieren (abs. Schmerzgrenze) ?

130€

- Aufbereiter: Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung (ca. 120-180EUR) in Frage ?

Nein

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose!) mit entspr. professionellen Mitteln im Frage (mehrere Hundert EUR, aber hält ggf. mehrere Jahre vor) ?

evtl. siehe unten

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage ?

nach der Aufbereitung nur noch SB-Wash

- Wieviel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen ?

1 Stunde

 

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu polieren/wachsen ?

2-3 mal

 

- Was soll erreicht werden (1-5) ?

3) Ein konstanter, solider gepflegter Eindruck und Werterhaltung, kleinere Mängel wie ein wenig Steinschlag und Waschanlagenstriemen sind akzeptabel

 

Hallo Pflegeprofis!

Ich lese nun schon seit einiger Zeit interessiert mit und hab mich infizieren lassen.

Wie im Formular oben schon ausgefüllt will ich am meinem Auto mal was machen.

Dazu hab ich mir bei "lupus" mal folgende Einkaufsliste zusammengebastelt und würde gerne dazu Eure Meinung hören:

1: Eimer + Shampoo sind vorhanden (Nigrin-Shampoo o.ä, 2Eimer mit Grid)

2: 2x Chemical Guys – Premium Thick Wash Mitt Waschhandschuh

3: Magic Clean Reinigungsknete blau 100 gr.

4: Lupus Microfasertuch 500 5er Pack

5: 4x Lupus Applicator Pad

6: Meguiars Swirl X 450ml

7: DODO JUICE Lime Prime Cleanser 250ml

8: Collinite Super DoubleCoat Auto Wax #476 266gr.

9: Chemical Guys – Pro/P40 Detailer with Carnauba 473ml

So, das wärs. Fragen:

Ich hab mich für das Swirl X entscheiden, da das sowohl für eine Excentermaschine als auch per Hand geeignet ist.

A: Kann man damit die Kratzer vom Einaufswagen auch weg bekommen?

B: Kann ich als Maschine eigentlich eine ganz normal Exc.Maschine wie für das abschleifen von Holz nehmen zB Bosch (ohne Schleifpapier natürlich) und auf den Teller mit Klettband die LupusPads aufbringen oder sind die von Lupus nur für die Hand?

C: Muss ich den CG ProDetailer eigentlich nach jeder Wäsche aufsprühen? Wie lange hält dann eine Flaschen mit 473ml?

D: Kann ich den CG ProDeatiler auch auf den Seitenscheiben und der Heckscheibe anwenden?

E: Ich habe eine weiße Lederausstattung, die extrem die Farbe der Kleidung annimmt. Lederpflege hab ich zu Hause, nur ist

das mehr Pflege als Reiniger. Gibt es da was günstiges? zB. den Schaum von Sonax-Extrem, und dann meine Pflege drüber? Ich will etwas was die Kleidungsfarbe aus dem Sitz rausholt und ich dann mit der Pflegelotion den Sitz wieder versiegeln. Geht da evtl. Rasierschaum ;) ?

So, vielen Dank schonmal für Eure Hilfe/Meinung/Kritik.

Ähnliche Themen
31 Antworten

Das sieht doch schon gut aus. Allerdings fehlt mir da noch ein Trockentuch.

A: das kommt auf die Tiefe der Kratzer an.

B: es sollte auch mit einem Heimwerkerexzenter gehen, allerdings nicht mit den Lupus Pads. Da bräuchtest Du noch spezielle für die Maschiene.

C: Du musst garkeinen Detailer nehmen, kannst es aber machen. Der Detailer frischt das Wachs etwas auf und wirkt glanzsteigernd. ich habe zwar noch nie so genau darauf geachtet, aber 1:2 mit destiliertem Wasser verdünnt sollte die Flasche bei wöchendlicher Benutzung bis zu 1/2 Jahr halten.

D: ja

E: bei Leder weiß ich leider nicht bescheid.

Viel Erfolg

8bex

A: warscheinlich nicht, stell mal Bilder rein

B: halte ich für ungeeignet.

Tech. Daten PEX 270A, 50€

Schwingzahl: 24.000min^-1

Hub: 2mm

Aufnahmeleistung: 270W

und jetzt dazu ein Eine Exzenterpoliermaschine DAS6/T2000: ab 100€

Schwingzahl: regelbar 2500-6000min^-1

Hub: 8mm

Aufnahmeleistung: 500W

C:siehe 8bex, ist optional, für einen Kompakten brauch ich etwa 20ml Detailer

D: Bringt wohl eher nix

E: Lexol Lederreiniger oder All Purpose Cleaner (APC) Mischung 1:10, von Chemical Guys gibts APC für 8,50€ und ist vielseitig einsetzbar zur Reiniung des ganzen Innenraums, dreckiger Motorraum, leichter Felgenreiniger und sämtliche Dreckecken am Auto.

A: kann man im Speziellen nur bei genauer Betrachtung des Kratzers und der Tiefe sagen.

Das solltest du mal nen gutes Bild machen und auch die Tiefe mit den Fingernagel prüfen.

B: Heimwerkerexzenter sind eigentlich nicht geeignet, da sie viel zu schnell sind.

Die Excenterbewegungen sollten sich im Bereich bis max. 6000/s halten

C: da hat 8bex eigentlich schon alles gesagt. Muss schon einmal garnicht. Detailer sind Produkte, mit denen du auch ohne Wasser reinigen könntest. Einige nehmen die Detailer, um eine Wachsschicht zu schonen und spühen nach dem Waschen/Trocknen den Detailer auf umd den glanz und die Haltbarkeit der Wachsschicht zu steigern. Beim #476er ist das aber eigentlich nicht nötig.

D:Warum willst du das machen? Ich hab mal meine Fensterscheiben gewachst, ok, aber selbst das ist nicht ohne.

In Kombi mit dem Detailer gibt das eine elende Schmiererei, die kaum wegzubekommen ist.

Wenn du schauber Scheiben mit gutem Abperleffekt haben willst, empfehle ich dir Ombrello , aber auch das Produkt ist nicht ohne und kann bei fehlern in der Anwendung auf der Frontscheibe mit Scheibenwischern zumindest Schlieren verursachen.

E: ich habe mir für das bishen Leder im Haushalt und am Auto daskleine Set mild von Colourlock mitbestellt.

Wenn du da eh einkaufen willst, kannst du es mitbestellen. Zum probieren, ja sogar für ein bischen mehr wird es reichen.

Reiniher+ Pfleger+ Schwämmchen.

zur Liste:

Also ich weiß nicht, wie sich das Nigrin-Shampoo disieren läßt und ob es schonend zum Wachs ist. Falls nicht, holst du dir jede noch so haltbare Wachsschicht mit dem "Fettlöser" runter. Das wäre schade. Ein Shampoo wie Dodo born to be mild (ich liebe es) oder Sour Power (mit Wachsanteilen für mehr haltbarkeit) spart den Detailer und ist sehr schonend zum aufgetragenen Wachs.

zu den Waschhandschuhen. Hm, ich hab den Auch 1x, aber ich nehme ihn nur für den bereich unten rum, Schweller, Radkästen, Front und Heckschürze. Für alle anderen bereiche nehme ich den ultimate Wash mitt von meguiras. Wenn es nicht gleich 20 Euro sein sollen, so ist der Fix40 hier immer sehr oft empfohlen worden.

Statt Swirlx würde ich die Ultimate Compound versuchen, einen Polierschwamm dazu und gut. Mit Maschine würde ich erst anfangen, wenn du dich gut in das Thema eingelesen hast und auch bereit bist, das notwendige Geld (gute Maschine, Pads, Polituren) zu investieren.

Der Lime Prime und das Collonite Wachs habe ich auch hier und die beiden arbeiten gut zusammen.

Das Ergebnis kannst du in meinem Blog sehen, aber ich glaube dein Löwe mit Haifischmaul in der schönen Farbe macht etwas mehr her, wenn er dann mal gewachst ist. Bilder bitte.

gepflegte grüsse

rene

407coupe-abyssblau
Themenstarteram 26. Januar 2011 um 17:00

Bonjour à tous.

AFotos vom Kratzer+Dach folgen....denn ich hab auch noch eine unschöne Stelle auf dem Dach wo Vogelkot den Klarlack angefressen hat.

B Aber wenn ich einen Drehzahlregelbaren Heimwerkerschleifer nehme müsste das doch gehen, weil den hätte ich noch, wobei die mind. 15000-24000 rpm macht.

D Die Frontscheibe will ich NICHT mit Wachs oder so behandeln, eigentlich nur hinten und die Seitenscheiben. Meine Heckscheibe ist so flach, dass das Wasser dort nie abfließt. Oder kann ich da auch statt mit dem ProDeatiler mit dem #476er drauf?

E All Purpose Cleaner ist nicht geeignet weil er entfettend wirkt. Das kleine Set von Colourlock ist zu klein. Ich muss beide Sitze vorne, Armauflage, Türen und Rückbank reinigen.... wobei mir das hier Bauchschmerzen bereitet + das auch noch

Zur Liste:

zu 1 OK, beim Shampo achte ich auf Rückfettend

zu 2 Sind die Chemical Guys – Premium Thick Wash Mitt Waschhandschuh wirklich schlechter? Warum? Was macht den Fix40 besser? Der Preis ist ja schon sehr unterschiedlich.

zu 4 Es kommt viell. noch ein Orange Babies dazu.

zu 5 die Lupus-Pads taugen was? 4 Stck. reichen für Politur, Lime Prime Cleanser und Wachs?

zu 6 Ist das Ultimate Compound nicht aggresiver, ich wollte als Laie nicht mit einem "harten" Zeug anfangen? Alternativen?

Danke.

Wachs+ P40 pro detailer auf Scheiben ist - sagen wir mal Arbeit- Klick mich . Abschnitt mit dem erwähnten Zaino Z12

Allgemein kann ich dir den Blog übrigends sehr empfehlen.

Wenn dir das Set zu klein ist (ich persönlich hätte erst einmal probiert, wie gut das leder und das mittel zusammen arbeiten), du kannst auch gleich die großen Flaschen bestellen.

Bei den Washhandschuhe merkt man schon einen enormen Unterschied. Die microfaserhandschuhe gleiten sehr sanft über den lack, nehem den Schutz auf und vefördern ihn nach innen.

Die CG Sythetic sind nicht aus Microfaser sondern aus einer art sythetischen Wolle und so aufgedröselt. Für groben Schmutz ists ok, aber über das ganze Auto würde ich damit nicht gehen. Allein schon vom Aussehen her wirken da alle Microfaser Nudelhandschuhe aus dem Baumarkt irgendwie lackschonender auf mich.

Das Ultimate compound ist zwar schärfer, läßt sich aber mit Hand oder Maschine verarbeiten und per Druck auch sehr gut in der Schärfe einstellen/justieren.

Ich habe damit schon typische Kratzspuren durch Fingernägel am Kofferraum eines DS3 beseitigt.

Der war 4 Wochen alt und ist schwarz. mehr sag ich mal nicht und lass Fotos sprechen.

Die Lupus Pads sind spitze, in Qualität und Preis. Allerdings nutzt man sie eher für Innenraumpflege und Wachs sowie Pre Cleaner.

Für die politur würde ich einen härteren Politurschwamm empfehlen. Die Schwarzen bei Lupus, soweit ich weiß.

Davor, Meguiars Ultimate Compound
Danach, Meguiars Ultimate Compound

Zitat:

Original geschrieben von Strikeeagle

. Die Schwarzen bei Lupus, soweit ich weiß.

Hi Rene

Falls das die gleichen Schwämme sind die auch bei LG beiligen, sinds die Blauen. Schwarze sind super weich.

MfG Patrick

Zitat:

Original geschrieben von Total2

 

zu 1 OK, beim Shampo achte ich auf Rückfettend

zu 2 Sind die Chemical Guys – Premium Thick Wash Mitt Waschhandschuh wirklich schlechter? Warum? Was macht den Fix40 besser? Der Preis ist ja schon sehr unterschiedlich.

zu 4 Es kommt viell. noch ein Orange Babies dazu.

zu 5 die Lupus-Pads taugen was? 4 Stck. reichen für Politur, Lime Prime Cleanser und Wachs?

zu 6 Ist das Ultimate Compound nicht aggresiver, ich wollte als Laie nicht mit einem "harten" Zeug anfangen? Alternativen?

Danke.

zu4: Warum vielleicht? Wie wolltest Du denn Deinen Wagen trocknen?

Ansonsten finde ich, daß 5 MFT für alle Arbeiten zu wenig. Du solltes zur Sicherheit je 2 MFT für polieren, Pre Cleaner und Wachs einplanen soweit Dir keins runterfällt.

Gruß 8bex

Zitat:

Original geschrieben von Total2

C: Muss ich den CG ProDetailer eigentlich nach jeder Wäsche aufsprühen? Wie lange hält dann eine Flaschen mit 473ml?

Den CG ProDetailer kann man prima nach den "kleinen" Wäschen zwischen den Komplett-Behandlungen nutzen, um den Glanz noch ein wenig aufzufrischen. Also Handwäsche, Trocknen, einmal mit dem CG ProDetailer drüber (dauert nur ein paar Minuten), fertig ... und sieht wieder super aus.

Wie bereits gesagt, kannst Du den CG ProDetailer mit Wasser verdünnen. Mir gefällt er irgendwie besser pur.

Wenn Du von dem Produkt auch so überzeugt bist wie ich, kannst Du nach Aufbrauchen der 473ml Flasche beim nächsten mal eine Gallone (3,785 Liter) kaufen. Damit senkst Du den Literpreis von 27,38 EUR/Liter auf 12,40 EUR/Liter (aktuelle Preise Lupus-Autopflege).

[Off Topic Modus EIN]

Muss ich jetzt mal loben ... das ist mit Abstand die beste Anfrage eines Pflegeanfängers, die ich hier seit langem gelesen habe.

Vorher informiert (womöglich noch die FAQ gelesen? :eek:), die Vorlage genutzt, ein paar Fragen hinterher ... perfekt.

Daumen hoch!

[Off Topic Modus AUS]

Eine Frage habe ich aber noch ...

Wieso hast Du als Pflegeanfänger bereits zwei Eimer mit Grid Guard ???

Da bin ich immer noch zu geizig, mir die anzuschaffen ;)

Gruss DiSchu

@einsj

Danke für Deinen Tip, ich war schon nicht mehr zu 100% sicher.

Der blaue Schwamm ist wesentlich fester und zum polieren super, der schwarze dafür ideal für Lackreiniger a la Lime Prime oder Amigo

Das Bild zeigt die Verformung unter gleichem Druck, war ideal die gleichzeitig zu nehmen.

Was die Waschhandschuhe angeht, so sag ich mal nix weiter dazu, das bild ist selbsterklärend in meinen Augen.

Der Fix40 ist nur günstiger, aber nicht schlechter als der Meguiars Ultimate.

Hier mal die Fotos zum vergleichen.

 

Links CG Prem Thick, rechts Meg.Ultimate
Schwamm blau & schwarz von Lupus

zu B:

Anbei ein Foto eines ältern Polo, da hab ich mal kurz mit einem PEX 125 draufgehalten. Probier es einfach mal aus und entscheide selbst, ob Du mit dem Ergebnis zufrieden bist.

Pex-125-a

Es gibt so genannte sachmutz radierer in jeden guten supermarkt, etwas rinigewr drauf UND VORSICHTIG über dein Leder das hilft gut kommt darauf an wie lange es schon eintrocknet,

Kratzer ist nicht gleich kratzer vom einkaufswagen das müsste man sich anschauen tendenz ehr nein,

Themenstarteram 28. Januar 2011 um 12:47

Hallo!

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten & das OT-Lob ;)

zu A Anbei sind die Fotos vom Lackkratzer hinten, direkt an der Ecke der Stoßstange. Vom Vogelkotschaden auf dem Dach, da sieht der Lack aus wie beim Menschen nach einem Sonnenbrand und Fotos von den Ledersitzen :( die Reifenabdrücke kommen bei kalten Temperaturen besonders stark raus.

Zitat:

Eine Frage habe ich aber noch ...

Wieso hast Du als Pflegeanfänger bereits zwei Eimer mit Grid Guard ???

Da bin ich immer noch zu geizig, mir die anzuschaffen

Ich hab einfach 2 Eimer genommen, aus zwei 5cm breiten Plastikstreifen ein Kreuz gebastel (einfach jeweils bis zu Mitte einen Schlitz geschnitten) und darauf ein Abstreifgitter (zurechngeschnitten) für Maler gelegt. Hat keine 3€ gekostet + Eimer.

Mit meinen Max.Budget von 130€ komm ich wohl nicht hin :(

Eine aktualisierte Einkaufsliste folgt, sobald kommentare Eingehen welche Ploitur bei den Kratzern am besten ist.

Merci.

Kratzer Stoßstange_0
Kratzer Stoßstange_1
Kratzer Stoßstange_2
+6

Zitat:

Original geschrieben von Total2

Ich hab einfach 2 Eimer genommen, aus zwei 5cm breiten Plastikstreifen ein Kreuz gebastel (einfach jeweils bis zu Mitte einen Schlitz geschnitten) und darauf ein Abstreifgitter (zurechngeschnitten) für Maler gelegt. Hat keine 3€ gekostet + Eimer.

Geile Idee! :D

Glaube so was muss ich mir auch basteln. Da muss man erst mal drauf kommen.

LG

Ja, dazu habe ich auch schon einige pfiffige Ideen im Netz gesehen, wie bei Dir mit einem Abstreifgitter aus dem Malerbedarf oder mit so einem Blumenzwiebelpflanzdings ;)

Ich werde mir irgendann wohl mal zwei Eimer mit Grid Guard für (aktuell) 17,40 EUR zzgl. Versand bei Shinearama mitbestellen, wenn sich das mal lohnt.

Gruss DiSchu

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeanfänger auf Peugeot - Einkaufsliste korrekt?