ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Einkaufsliste bitte checken (Maschine, Politur, Pads..)

Einkaufsliste bitte checken (Maschine, Politur, Pads..)

Hallo,

ich habe viel gelesen hier und bin am Ende fast komplett verwirrt da gestanden.

Es gibt einfach viel zu viele verschiedene Pads, Polituren usw.

Mein Vorhaben: Audi Lack, phantom schwarz perleffekt, 3 Jahre alt. Feine Waschstrassen Kratzer vorhanden. Im Heckstoßfänger paar mittelschwere Kratzer.

Möchte diese wegpolieren. Anschliessend mit Wachs den Lack versiegeln.

Möchte kaufen:

T3000 Excenter Poliermaschine

LC Pad orange und weiß

Menzerna PF2500 und SF4000

Wachs Collinite 476

milde Knete

Und so wollte ich vorgehen:

1. Nach ordentlicher Wäsche kneten.

2. Abkleben

3. Fange erst mit dem weißen Pad und dem SF4000 an. Wenn das Ergebnis ok ist, weiter. Bleiben Kratzer zurück, dann orangenes Pad und PF2500.

Denke ohne Probieren kann man vorher nie genau sagen wie man das beste Ergebnis erzielt. Oder?

4. Wachsen mit Schaumstoffpad und Abtragen mit MFT.

Auf dem Lack sollte noch eine Schicht Waschstrassenwachs sein. Wie hole ich die runter vor dem Polieren?

Danke schon mal für evtl. Verbesserungsvorschläge.

 

Ähnliche Themen
9 Antworten

Das Waschstraßenwachs (oder jedes andere Wachs) muss vor dem polieren gar nicht runter. Wie viele Pads hast du denn eingeplant? Die Lake Country sind zwar nicht gerade die billigsten, aber gut. Mit Rotweiß Pads wurdest du noch günstiger wegkommen ohne Abstriche in der Qualität machen zu müssen.

Frag mal Celsi, wie der mit dem Lack zurechtkam, soll ja knüppelhart sein. Demnach wird ein Durchgang vielleicht nicht reichen und du solltest 5-6 orangene Pads einplanen um 2 mal rundrum zu kommen.

Die Polituren sollten erst mal reichen. Wenns auch nach 3-4 Durchgängen nichts werden sollte, kannst du ja nochmal nachfragen. Dann kann man bestimmt noch was an der Technik verbessern.

Dürfen wir davon ausgehen, daß Du alles für die Wäsche, Pads für den Wachsauftrag und ausreichend MFT schon hast?

Ich würde die 2500er gegen die 2000er Menzerna austauschen.

... mit den gelben Pads zum Auftragen von Collinite 476 bin ich nicht so richtig zurecht gekommen, an manchen Stellen war der Auftrag zu dick, oder zu dünn, hab es dann mit dem Chemical Guys - WAPS Premium Pad versucht, das ging schon besser, war mir aber immer noch nicht gut genug. Perfekt funktionierte es dann mir der Polierhilfe bestückt mit diesem Pad.

 

Gruß LongLive

 

die weissen pads brauchst du nicht zum polieren, die sind zu weich, zu wenig abrasiv. da musst du gleich mit den orangenen anfangen.

hallo,

T3000 Excenter Poliermaschine -> ist hier Standard

 

LC Pad orange und weiß -> ich denke ( ohne sie genutzt zu haben ) die orangen sind besser für Politur, da härter, wie Mr. Moe schon schreibt wären genug pads gut. Wenn dir 5-6 zu teuer sind, wéil du noch weichere für einen pre cleaner holen wolltest, verzichte lieber auf die weichen und trage den pre cleaner mit der hand auf.

 

Menzerna PF2500 und SF4000 -> kenne ich nicht, aber es gibt von menzerne sets, da hast du 3 stärken und kannst probieren. sehr gut soll auch Amigo Swirl, Cut & ? sein, die nutzen auch einige hier und du hast verschiedene schärfe grade.

 

Wachs Collinite 476 -> gutes allroundwachs und nicht teuer, alternative wachs ist meguiaRS #16, ähnlicher preisvergleich, standzeit aber kürzer.

milde Knete -> magic clean blau ist gut

Und so wollte ich vorgehen:

1. Nach ordentlicher Wäsche -> welches shampoo ? welcher waschhandschuh ? kneten. -> vergiss nicht das gleitmittel

 

2. Abkleben -> 3m Tapes , nimm 2 größen

 

3. Fange erst mit dem weißen Pad und dem SF4000 an. Wenn das Ergebnis ok ist, weiter. Bleiben Kratzer zurück, dann orangenes Pad und PF2500., -> die weißen kann man wohl stecken lassen

 

4. Wachsen mit Schaumstoffpad und Abtragen mit MFT. -> nimm 4-5 lupus pads und 6 gute tücher,

anzuraten wäre noch ein precleaner a la prima amigo zwischen der politur und dem wachsen

1. waschen

2. kneten

3. polieren

4. pre cleaner

5. wachsen

gruss

e.

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

sehr gut soll auch Amigo Prima Swirl, Cut & ? Finish sein ...

;)

Ich bin bei meinem (ebenfalls sehr harten) Lack nicht ohne eine scharfe Politur ausgekommen (bei mir die Prima Cut). Um bei Menzerna zu bleiben, ich würde die PG1000 mitbestellen. Und da gibts das Einstiegsset nach Wahl.

Bei mir haben die orangen Rot-Weiss Pads prima als "Universal-Pad" funktioniert. Ich habe sie für alle Polituren genutzt. Für den PreCleaner (den ich Dir auch empfehlen würde) dann die blauen Rot-Weiss Pads.

Aber ich kenne die Lake Country Pads nicht und man kann natürlich auch unterschiedliche Pad-Härten nutzen.

Gruss DiSchu

War paar Tage nicht online.

Danke erst mal für eure Beiträge.

Waschen muss ich in einer Waschanlage (textil). Geht nicht anders hier in NRW. Gibt Waschboxen mit Hochdruckreiniger oder Bürsten. Aber meine Erfahrungen waren recht bescheiden. Und mit Eimern und Schwamm darf man nicht waschen.

Werde mir noch Dodo Lime Prime zulegen. Mir ist noch nicht klar wie das Verarbeitet wird.

Werd aber gleich mal hier die Suchfunktion bemühen.

Gruß

 

Ich rate dir dich nochmal gründlich nach einer Gelegenheit zur Handwäsche umzuschauen. Geh zu Waschboxen, an denen es erstmal nicht prinzipiell verboten ist und Wasche dort Morgens oder Abend außerhalb der Stoßzeiten. Ich denke nicht, dass jemand was sagen wird, wenn da nichts los ist und du mit Eimern wäschst.

Wenn du nur Boxen findest, an denen Handwäsche verboten ist, frag einfach mal nach ob du außerhalb der Stoßzeiten trotzdem per Hand waschen darfst.

Waschanlage und fortgeschrittene Fahrzeugpflege passt einfach nicht zusammen. Das ist ein Kampf gegen Windmühlen. Das Wachs ist nach 2-3 Mal waschen wieder komplett runter, und die Swirls nach wenigen Monaten wieder da.

Zitat:

Original geschrieben von b8hase

War paar Tage nicht online.

Danke erst mal für eure Beiträge.

Waschen muss ich in einer Waschanlage (textil). Geht nicht anders hier in NRW. Gibt Waschboxen mit Hochdruckreiniger oder Bürsten. Aber meine Erfahrungen waren recht bescheiden. Und mit Eimern und Schwamm darf man nicht waschen.

Werde mir noch Dodo Lime Prime zulegen. Mir ist noch nicht klar wie das Verarbeitet wird.

Werd aber gleich mal hier die Suchfunktion bemühen.

Gruß

hast du mal gefragt, ob die ne ausnahme wegen der eimerwäsche machen?

LimePrime: auf ein Applikator-Pad (Lupus 0,99€) einen Klecks auftragen und damit dann in (kreisenden) Bewegungen über den Lack und dann mit einem MFT abnehmen... 1 Erbsengroßer Klecks reicht (wenn das Pad gesättigt ist) für 1/2 Motorhaube oder 1 Tür etc...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Einkaufsliste bitte checken (Maschine, Politur, Pads..)