ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. PDC Sensor Durchmesser

PDC Sensor Durchmesser

Mercedes CLK 208 Cabrio
Themenstarteram 23. Februar 2018 um 16:55

Hallo Leute,

Ich kriege die Tage eine Ersatzstoßstangen, die nicht original sind und würde dort gerne meine Original PDC Sensoren aus meinen alten Stpßstangen einbauen.

Welchen Durchmesser müssen die Löcher haben und gibt es es sonst was zu beachten beim bearbeiten der neuen Stoßstangen?

Schöne Grüße!

Beste Antwort im Thema

Hallo

Wenn Du die alten Sensoren verwenden willst, mußt Du die ja aus der alten Stoßstange ausbauen.

Sobald Du einen Sensor ausgebaut hast, ist dann in der alten Stoßstange ein Loch,

bei den kannst du dann den Durchmesser ausmessen.

Wenn Du dazu nicht in der Lage bist, würde ich das den Fachmann machen lassen.

Gruß

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten
Themenstarteram 23. Februar 2018 um 18:01

Bei diesem Artikel steht Sensorauge Durchmesser 20mm:

https://www.ebay.co.uk/.../251946377424

Müsste ich dann auch 20mm bohren?

Hallo

Wenn Du die alten Sensoren verwenden willst, mußt Du die ja aus der alten Stoßstange ausbauen.

Sobald Du einen Sensor ausgebaut hast, ist dann in der alten Stoßstange ein Loch,

bei den kannst du dann den Durchmesser ausmessen.

Wenn Du dazu nicht in der Lage bist, würde ich das den Fachmann machen lassen.

Gruß

Themenstarteram 24. Februar 2018 um 9:50

Die neue Stoßstange ist gerade beim Lackierer und ich möchte dafür jetzt nicht meine abmachen, da ich heute noch fahren muss.

Deshalb wäre ich froh, falls jemand seine Erfahrung teilen würde und es bereits so aus dem Stehgreif weiß.

Du hast Probleme...............:-(

Zitat:

@Carlssonclk380 schrieb am 24. Februar 2018 um 17:54:21 Uhr:

 

Willst Du in der lackierten Stoßstange noch Löcher nachbohren, falls nötig ?

Das hättest Du doch vorher machen müssen.

Deine Probleme möchte ich nicht haben ...............:-(

Themenstarteram 24. Februar 2018 um 18:04

Nein ist noch nicht lackiert.

Themenstarteram 25. Februar 2018 um 12:01

Ich sehe gerade, dass man diese Leisten, an denen die Löcher sind Einzelteile sind.

Ich glaube bei dieser "Tuning" Stoßstange ist das aber ein Teil:

http://www.maxtondesign.eu/.../bodykit-mercedes-clk-w208.html

Hat jemand diese und weiß, ob man diese wie beim Original abnehmen kann?

Themenstarteram 18. März 2018 um 17:51

Das Teil ist nun bei mir und alles ist ein Einzelteil. Das heißt ich werde wohl selber vorsichtig bohren müssen.

Zitat:

@Erhan24 schrieb am 18. März 2018 um 17:51:04 Uhr:

Das Teil ist nun bei mir und alles ist ein Einzelteil. Das heißt ich werde wohl selber vorsichtig bohren müssen.

Wieso Vorsichtig, Du hast doch geschrieben das sie noch nicht Lackiert sind!

Themenstarteram 18. März 2018 um 19:57

Hi Hennaman,

Sie wurden mittlerweile lackiert und liegen bei mir.

Wie einfach es doch wäre wenn Hilfesuchende auch Hilfe annehmen würden........

Themenstarteram 20. März 2018 um 13:50

Ich habe die PDC Leisten und die Sensoren nun entfernt. Sie waren nur geklippst und ließen sich leicht entfernen ohne die gesamte Stoßstange abzumachen.

Die Größe der Löcher muss ich noch ausmessen aber ich hab bereits gesehen, dass hinter den Leisten noch Befestigungsstellen sind (Siehe Foto). Diese sind glaube ich aufgeklebt und sollten sich vorsichtig entfernen lassen, sodass sie wieder bei den neuen Stoßstangen befestigt werden können.

Img-20180319-173428
Img-20180319-173449
Themenstarteram 21. März 2018 um 22:32

Das in der Artikelbeschreibung genannte Auge ist alles innerhalb des inneren Kreises, wenn man auf den Sensor guckt. Dieser ist 20mm wie angegeben. Mit den weiteren Rand, welcher auch lackiert wird und von außen sichtbar ist, ist es dann 25mm. Bis zur Dichtung sind es 28mm. Alles natürlich mit dem Zollstock gemessen und ohne Gewähr.

An der Halterung ist das Loch meiner Meinung nach fast schon 26mm groß. Der Sensor passt von vor bis zum zweiten äußeren Kreis perfekt drauf. Daher würde ich sagen, dass das Loch zwischen 25mm bis 26mm gemacht werden sollte. Ich würde sogar eher dazu tendieren es erstmal 25mm zu machen und es dann gegebenfalls anzupassen. Am Loch kommt die erste Kannte nach innen hin nach 3mm.

Ich werde versuchen den Vorgang an beiden Stoßsstangen zu dokumentieren.

Die innere Halterung ist 32mm lang ohne die hinteren Klipps. Mit Klipps 41mm circa, ist aber auch etwas schief. Die Halterung kann man mit einem glatten Messer entfernen, wenn man der geklebten oder geschweißten Stelle langsam reinfährtund und mit wenig Druck das Messer drunter weiterführt. Da es sehr leicht geht denke ich, dass es eventuell ein Kleber ist.

Wie man am besten Löcher in GFK bohren sollte ist in einigen Bootforen beschrieben. Da finde ich dieses Thema interessant:

https://www.segeln-forum.de/.../

Themenstarteram 24. Januar 2020 um 13:45

Kleines Update nach langer Zeit. Eigentlich hatte ich von der ganzen Geschicht auch Fotos gemacht aber die sind mit dem alten Handy verschwunden ...

Ich habe im Grunde die Stoßstangen durchbohrt und versucht die alten Halterungen anzukleben. Das GFK war aber Dicker als die alte Stoßstange. Das heißt, die Sensoren lagen tiefer drin. Deshalb habe ich versuch drumherum etwas mehr abzuschleifen und auch an der Halterungen etwas zu schleifen.

Geklebt habe ich alles mit "Kleben statt Bohren". Das war der größte Fehler den ich gemacht habe. Mittlerweile benute ich das PDC nicht weil bereits 3 abgefallen sind.

Der Kleber hält einfach nicht. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es da passendere Kleber gibt aber ich kenne mich nicht wirklich aus. Ich möchte es nochmal probieren, wenn das Wetter besser wird.

Weiß einer, wass für einen Kleber man benutzen kann?

Deine Antwort
Ähnliche Themen