ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. passendes Getriebe Audi A6 4b

passendes Getriebe Audi A6 4b

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 6. September 2011 um 19:38

Moin moin zusammen,

so wie es aussieht hat sich gestern früh auf dem weg zur Arbeit mein Getrieb verabschiedet. Nun sind wir uns noch nicht sicher, ob es wirklich das Getriebe ist oder doch eher die Kupplung.

Audi A6 4b

Bauj. 1998

2,8 V6 (MKB: ALG)

5 Gang Schaltgetriebe

Laufl. 192.000km

 

Jetzt suche ich vorweg schon schon einmal ein Getriebe, gibt es da noch andere möglichkeiten? Wie z.B. von einem A4 oder Passat das Getriebe zu nehmen. Passen die soweit ohne irgendwelche Probleme (Kupplungsdorn, Tachosensor.....usw....)

Wäre für jeden Rat der mir weiter hilft, dankbar.

Ähnliche Themen
14 Antworten

hallo

ein paar angaben wären nett wie es sich ereignet hat ?

also defekte verschlissene kuplung aussert sich das die kuplung durchrutcht wenn man beschleunigen möchte nur motor hochdreht und kaum vortrieb hat

wie kommst auf getriebe schaden?

gruss alf

Themenstarteram 7. September 2011 um 10:09

Ich hatte extra nicht dazu geschrieben, damit nicht zwei Themen hier drin paralell laufen. Aber nun gut....

Vor ca. zwei Monaten wenn der Wagen morgens angeschmissen wurde, hat er beim Rückwarts fahren von ca. einem Meter geruckelt, danach konnte ich den ersten Gang immer recht schwer einlegen. Sobald ich los gefahren bin und durchgeschaltet haben bis in fünften, war es weg. Danach war ca. 4-5 Wochen ruhe und trat wenn zwischenzeitlich nur kurz auf.

Expose:

Ich hatte Kupplung dann einmal getestet Handbremse, 3 Gang, und die kupplung langsam kommen lassen, dabei ging er sofort aus. Der Schleif punkt ist aber auch auf den letzten fünf cm im Pedal weg.

Desweiteren ist mir aufgefallen wenn ich das Fenster unten hatte, das im ersten Gang schleifende Geräusche beim anfahren aufgetreten sind.

Dann Sonntags auf der Autobahn hatte ich auf einmal teils probleme vom 4 in 5 zu schalten, hatte jeweils etwas geharckt. Auf dem Überlandweg war wieder alles i.O., zuhause an der Garage angekommen hatte ich probleme den Rückwärtsgang einzulegen, musste die Kupplung etwas kommen lassen und dann rutschte der RG rein.

Morgens auf dem weg zur arbeit konnte ich normal losfahren als wenn wieder nicht gewesen sei. Kurz vor der arbeit konnte ich die Gänge so gut wie garnicht mehr schalten und dann bin ich noch mit etwas glück in den Parkplatz gerollt. Mit etwas rühren kam ich dann in den RG und musste etwas mehr Gas geben, da es sich so anfühlte als wenn die Handbremse angezogen wäre.

Wie der ADAC den Wagen einige Stunden später abholte, konnte ich ihn im 2 Gang auf den Abschlepper fahren, ich musste den zweiten nehmen da ich absolut nicht in den ersten Gang kam.

Kurz dadrauf rief mein Kumpel an, das er beim abladen alle Gänge durchschalten konnte, er äusseret dann evtl. die kupplung. Ich bat ihn eine Runde zu fahren, beim nächsten Gespräch sagte er auch das der erste Gang sehr schwer rein geht. Und änderte seine meinung "Getriebe" platt.

Fakt ist: erst einmal ausbauen

solltest du auf diese art von Probleme eine Antwort haben, wäre ebenfalls sehr erfreut....

 

EDIT:

auf der Autobahn wenn ich den Ganghebel angefasst habe, war er stark am Vibrieren, ist mir vorher nicht so extrem aufgefallen.

Themenstarteram 8. September 2011 um 18:29

So,

hab das Getrieb gerade ausgebaut, hat ca. 2 Stunden gedauert.

DIe Kupplung hätte noch ein paar 1000 gemacht, Druckplatte und Ausrücklager sahen auch noch gut aus. Zweimassenschwungrad war in der Toleranz vom Spiel.

Demnach ist das Getriebe platt........ hat noch jemand zufällig eins rumliegen?

Welches kann ich jetzt nehmen?

EDIT: hab ein DHY Getriebe verbaut gehabt...

hallo

bist dir sicher das es das getriebe kaput ist

hast mal die kuplungszylinder überprüft

gruss alf

Themenstarteram 8. September 2011 um 21:15

Zitat:

Original geschrieben von Hannsemann

http://www.ebay.de/sch/i.html?...

danke, so clever bin ich dann auch schon gewesen ;), ich suche Alternativen......

 

Zitat:

Original geschrieben von herr-der-ringe-alf

hallo

bist dir sicher das es das getriebe kaput ist

hast mal die kuplungszylinder überprüft

gruss alf

Nee, haben wir nicht......aber selbst wenn er kaputt wäre, müsste man ja trotzdem im Stand wenn der Motor aus ist, alle Gänge durchschalten können.

Egal, werde jetzt einfach das Geld investieren und mal schauen ob ich für das defekte Getriebe noch Geld bei E*** bekomme.

Halte euch aber auf dem laufenden......

Zitat:

Original geschrieben von DerLange_313

Zitat:

Original geschrieben von Hannsemann

http://www.ebay.de/sch/i.html?...

danke, so clever bin ich dann auch schon gewesen ;), ich suche Alternativen......

Zitat:

Original geschrieben von DerLange_313

Zitat:

Original geschrieben von herr-der-ringe-alf

hallo

bist dir sicher das es das getriebe kaput ist

hast mal die kuplungszylinder überprüft

gruss alf

Nee, haben wir nicht......aber selbst wenn er kaputt wäre, müsste man ja trotzdem im Stand wenn der Motor aus ist, alle Gänge durchschalten können.

Egal, werde jetzt einfach das Geld investieren und mal schauen ob ich für das defekte Getriebe noch Geld bei E*** bekomme.

Halte euch aber auf dem laufenden......

was für alternativen? gras halt mal alle schrottplätze bei dir innerhalb 50 km umkreis ab.

Themenstarteram 8. September 2011 um 21:22

das habe ich im ersten Post geschrieben..... "zum Thema alternativen"

umbau auf tt5?-> möglich nach div umbauten (schaltkulisse, steuergeräte usw)

umbau auf 6g HS-> möglich. lohnt das bei dem fahrzeug noch?

greif lieber auf das DHY getriebe zurück. schnellst und beste pnp alternative.....

generell passen alle getriebe mit dem GKB. egal ob aus seat skoda vw oder audi.....

hallo

habe dieses gefunden

http://www.ebay.de/.../120774855699?...

gruss alf

Zitat:

Original geschrieben von herr-der-ringe-alf

hallo

habe dieses gefunden

http://www.ebay.de/.../120774855699?...

gruss alf

:D so schlau war der kumpel sicher schon :D

Themenstarteram 9. September 2011 um 6:51

Ich telefoniere heute noch div. Schrottplätze ab und habe Deutschland weit den Freundeskreis angefragt, bis ende nächste Woche sollte der AUDI wieder laufen.

danke euch trotzdem....

Themenstarteram 15. September 2011 um 2:06

Aktueller stand:

das Getriebe wird gerade General überholt.

DIe Aktion macht für mich mehr Sinn, denn wenn ich ein Gebrauchtes nehme könnte es evtl. in 20.000 auch passieren. Und soviel teurer ist es jetzt auch nicht.

Jan-getriebe-6
Jan-getriebe-2
Jan-getriebe-7
+4
Themenstarteram 16. September 2011 um 20:13

So, Getriebe Generalüberholung 700€ + Kupplung "Sachs" 198€ + selber einbauen = kann ich mit Leben und bin zufrieden

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. passendes Getriebe Audi A6 4b