ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Passende Felgen für VW CC

Passende Felgen für VW CC

VW CC 3C/35
Themenstarteram 19. Mai 2014 um 18:00

Moinsens.

Ich hab eine kleine Frage, die die Bereifung meines CC betrifft. Bedauerlicherweise kenne ich mich dahingehend nicht wirklich gut aus, und der Reifenexperte nebenan ist ein desinteressierter Vogel, der mir jegliche Lust auf Fragen nimmt, daher mal auf diesem Wege probieren. Allerdings hat sein Getue ausgereicht, um mich zu verunsichern, womit ich nun fahren darf und womit nicht...

Ich fahre einen CC 1.4 Benziner, Baujahr 2013 und würde diesem gerne 20 Zöller verpassen. Allerdings kommen irgendwelche Karosserieveränderungen nicht in Frage, Bördeln nannte der Kerl es glaub ich. Er meinte dann auch, bei einer ET von 42 müsste alles glatt gehen, aber naja...

Ich möchte eben besagte 20 Zöller in einer Größe von 235/30 mit "Azev P"-Felgen. Im Gutachten steht beim 3CC nun unter " Reifenbezogene Auflagen und Hinweise" Folgendes:

K1a K2c K44 T88

Könnte mir das eventuell einer Übersetzen? Wie gesagt, ich möchte weder was an der Karosserie verändern noch illegal mit unerlaubten Reifen fahren oder gar 1.500 Euro zum Fenster raus werfen...

Beste Antwort im Thema

[Ironie an]

Ich weiß gar nicht, was ihr habt. Wer 20 Zöller auf nen CC mit dem 1.4er Benziner schraubt, der will andere Verkehrsteilnehmer offensichtlich vor seiner rabiaten Fahrweise schützen und zieht freiwillig permanent die Handbremse. Es gibt schließlich kaum eine einfachere Möglichkeit aus den 160 PS gefühlte 130 PS zu machen und gleichzeitig den Verbrauch zu erhöhen. Vorbildlich.

[/Ironie aus]

Es muss doch jeder wissen, was gefällt. Wer mit sowas in der Geschäftswelt unterwegs ist, sei aber gewarnt. 20 Zöller auf dem CC sieht meiner Meinung nach aus wie zu sehr gewollt, aber nicht gekonnt.

50 weitere Antworten
Ähnliche Themen
50 Antworten
am 19. Mai 2014 um 18:52

Wo ist denn der Rest (Anhang?) vom Gutachten? Da sind auch die Auflagen erklärt.

Vielleicht mal auf der Seite vom Hersteller der Felgen schauen.

Die Abkürzungen gibts auch in anderen Gutachten... klingt für mich nach "Freigängigkeit herstellen" und "Radlauf abdecken".

Themenstarteram 19. Mai 2014 um 18:56

Beides hier zu finden: Klick

Wie gesagt, ich selber werde daraus nicht wirklich schlau...

am 19. Mai 2014 um 20:06

K1a - Flaps an vorderen Kotflügeln anbringen

K2c - Flaps an hinteren Kotflügeln anbringen

K44 - hintere Radkästen bearbeiten / weiten

T88 - Traglastindex 88 nur bis 1120 kg Achslast

Themenstarteram 19. Mai 2014 um 21:20

Mal davon ab, dass ich keine Ahnung habe, was Flaps sind, hieße es meinem Verständnis nach, dass ich doch was an der Karosserie machen müsste? :eek:

am 19. Mai 2014 um 21:26

Flaps bzw. Radlaufabdeckungen

... und ja, laut Auflagen musst du was an der Karosserie machen, zumindest hinten.

Themenstarteram 19. Mai 2014 um 21:58

Öhm... lass mich gerade lügen, aber wenn mich nicht alles täuscht, habe ich an den hinteren Radkästen bereits so komische Platikteile, die ein klein wenig heraus ragen...

Und ist das garantiert, oder nur "worst case"? Der Reifenmensch meinte in seinem hellen Moment, bei einer Größe bzw. Breite von 8.5 samt ET von 42 müsste alles glatt gehen.

Ansonsten danke ich dir für die Antworten.

am 20. Mai 2014 um 7:40

Zitat:

Original geschrieben von Winirol

Öhm... lass mich gerade lügen, aber wenn mich nicht alles täuscht, habe ich an den hinteren Radkästen bereits so komische Platikteile, die ein klein wenig heraus ragen...

Und ist das garantiert, oder nur "worst case"? Der Reifenmensch meinte in seinem hellen Moment, bei einer Größe bzw. Breite von 8.5 samt ET von 42 müsste alles glatt gehen.

Ansonsten danke ich dir für die Antworten.

Dann hast du hinten bereits Flaps dran.

Nach meiner Erfahrung passen deine favorisierten Felgen ohne Umbaumassnahmen. Wenn alles freigängig ist, kann der Prüfer unabhängig vom Gutachten eine Freigabe erteilen. Meine Prüfer waren aber teilweise so streng, dass die im Gutachten aufgeführten Auflagen Bedingung einer erfolgreichen Abnahme waren, unabhängig davon, ob es auch ohne diese gepasst hätte.

Mein CC 3.6 hat kürzlich Felgen 8.5 x 19 ET35 bekommen mit 235er Berereifung. Das schliesst vor allem hinten bündig ab und passt ohne Umbauarbeiten. Tieferlegung habe ich (noch) keine. Flaps hat meiner gar nicht und es wurden beim Eintragen auch keine verlangt. Vielleicht ist das in der Schweiz ja etwas grosszügiger geregelt als in Deutschland.

Themenstarteram 20. Mai 2014 um 10:49

Zitat:

Nach meiner Erfahrung passen deine favorisierten Felgen ohne Umbaumassnahmen. Wenn alles freigängig ist, kann der Prüfer unabhängig vom Gutachten eine Freigabe erteilen. Meine Prüfer waren aber teilweise so streng, dass die im Gutachten aufgeführten Auflagen Bedingung einer erfolgreichen Abnahme waren, unabhängig davon, ob es auch ohne diese gepasst hätte.

Wie ich gerade entdeckt habe, ist das Gutachten für ne ET 35 ausgelegt. Da ich aber 42 möchte/brauche... ^^ Ich denke, ich werde es wohl riskieren müssen, Genaueres wird mir ja keiner sagen können fürchte ich.

Zitat:

Original geschrieben von kunouan

Mein CC 3.6 hat kürzlich Felgen 8.5 x 19 ET35 bekommen mit 235er Berereifung. Das schliesst vor allem hinten bündig ab und passt ohne Umbauarbeiten. Tieferlegung habe ich (noch) keine. Flaps hat meiner gar nicht und es wurden beim Eintragen auch keine verlangt. Vielleicht ist das in der Schweiz ja etwas grosszügiger geregelt als in Deutschland.

Späße wie Tieferlegung etc. möchte ich gar nicht durchführen. Und in Deutschland ists ohnehin von Prüfer zu Prüfer unterschiedlich.

Du willst 20 Zoll ohne Tieferlegung??

Hallo CC Alltrack :D

Themenstarteram 20. Mai 2014 um 16:48

Wüsste nicht, was dagegen sprechen sollte?

Hast du die Kombination mal Live gesehn?

Kann mir nicht vorstellen das dir sowas gefallen würde.

Ich find meinen schon auf 18 Zoll zu hoch aber wenns dir gefällt dann machs.

Themenstarteram 20. Mai 2014 um 17:19

Direkt mit einem CC nicht, nein. Allerdings bin ich bis vor einer Woche mit einer handelsüblichen, sprich unveränderten, C-Klasse auf auf 225/35R19 gefahren. Hat mich jetzt auch nicht gestört, im Gegenteil.

CCDriver meinte die Alltrak-Optik.

Bei einer 20-Zoll-Felge bleibt relativ wenig Gummi auf der Felge. In Verbindung mit dem relativ großen Zwischenraum von Reifen zu Felge (ohne Tieferlegung) sieht das dann etwas nach "Off-Road-Optik" aus ;)

Sieh Dir mal Meinen mit den 19-Zöllern an, da geht das gerade noch so.

Oder auch meinen Z4, da ist eigentlich zwischen den 19-Zöllern und der Karrosserie zu viel Luft. Tieferlegen kann ich ihn nicht, weil er mir dann in der TG-Einfahrt meiner Zweitwohnung aufsitzt.

Heinz

Deine Antwort
Ähnliche Themen