ForumW124
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W124
  7. Passen die 10x17JH2 ?? Bitte um hilfe

Passen die 10x17JH2 ?? Bitte um hilfe

Themenstarteram 28. Juni 2004 um 0:09

Hallo,

hab vor mir von einem bekannten felgen für meinen 230E Bj.91 zu kaufen, der mittlerweile wieder repariert wurde.

Vorne sind das 8,5x17JH2 ET 12 und hinten

10x17JH2 ET 20. Frage wäre jetzt mit welchen Reifengrößen die Passen ohne das ich da Bördeln muss oder sonst was machen muss oder ob die so oder so nicht passen!

Ähnliche Themen
16 Antworten

vergiss es,

ich mußte damals schon drei mal zum tüv mit 8x17 et 30 vo 225/45 hi 245/40.

muße alle kannten bördeln und etwas ziehen und vorne noch zusätzlich kotflügel und stoßstangenenden um 100mm ausstellen.

bei deiner felgengröße und einpresstiefe wirst du wohl noch anbauen müßen ;-).

gruß felix

am 29. Juni 2004 um 13:08

Hi,

100 mm ausstellen??? Du meinst 10 mm oder?

am 29. Juni 2004 um 14:19

Hallo,

felixjr hat recht-vergisses. Auch ich musste bördeln und ziehen lassen. Hab ihn noch 25mm tiefer gelegt. Ich fahre ringsum 225er (also nicht gerade sooo breit). Felgengröße siehe unten.

Gruß

fomu66

Themenstarteram 29. Juni 2004 um 16:19

Hi.

Hab gerade mit denen von Brock telefoniert. Die meinten ich müsste auf jedenfall ziehen lassen so 1cm vorne und hinten. Aber die würden das nicht machen weil bei dem 124er aufjedenfall beulen rein kommen würden und die lackieren müssten.

Stimmt das? Musstet ihr bei euch auch neu lackieren lassen oder geht das auch so mit der Bördelmaschine???

@alf,

du hast natürlich recht 10mm,bei 100mm sähen die kotflügel wie beim M3 e30 aus:-).

@tunisdream,

glaubs mir,da reicht auch kein cm, beim 124er wird es gerade vorne ziemlich eng.

es könnte unter umständen sein das du auch deinen lenkbegrenzer vergrößern mußt und ein wendekreis wie ein 7,5 tonner hast.

die et 30 vorne bei mir mit 225/45 ist meiner meinung nach die grenze der alltagstauglichkeit mehr würde ich wirklich nicht machen.

nur gebördelt und gezogen stand die reifenauflagefläche locker 1cm über mit reifenflanke waren es bestimmt 1,5cm.

gruß felix

Themenstarteram 30. Juni 2004 um 14:38

Also das muß ich aber wiedersprechen.

Ich hatte die 8,5x17 mit 215er vorne Probeweise drauf und das hat gepasst und war sogar noch platz zwichen!

Nur hinten (10x17) hatte ich die nicht drauf. Hab die nur mal dran gehalten und die waren mit den Reifen (dünner Querschnitt) von der höhe genau wie meine 15er mit den "Tracktor" Reifen die ich drauf hab. Und von der Breite war sogar noch etwas Platz.

das problem ist auch nicht die felgenbreite, es kommt auf die einpresstiefe an . meine sind et30 und deine et12 das heißt das die felge weiter raus steht und ich hatte bei et30 schon problme.

hat an meinem alten 124er 8x17 et35, da braucht ich noch nicht einmal bördeln, auch bei 215er.

gruß felix

Zitat:

Original geschrieben von TunisDream

Also das muß ich aber wiedersprechen.

Ich hatte die 8,5x17 mit 215er vorne Probeweise drauf und das hat gepasst und war sogar noch platz zwichen!

Nur hinten (10x17) hatte ich die nicht drauf. Hab die nur mal dran gehalten und die waren mit den Reifen (dünner Querschnitt) von der höhe genau wie meine 15er mit den "Tracktor" Reifen die ich drauf hab. Und von der Breite war sogar noch etwas Platz.

wie sieht es aus bei verbauten eibach federn, 30mm, mein vorhaben ist- die räder vom clk 8,5x17 mit 215er bereifung rundum.was mußtest du bei dir ändern -begrenzung des federwegs z.b.? wenn du ein bild hast, kannst du es mir mal schicken? danke, gruß

Themenstarteram 5. Juli 2004 um 0:06

Werd die Felgen verkaufen, hatte sie hinten nicht drauf und mir ist das Risiko zu groß das mir der Radkasten auf die Felgen oder Reifen schläg.

Auf diesem Wege:

Brock B2 in den Massen 8,5x17 H2 ET 12 und

10x17 H2 ET 20. Felgen sind in einem guten Zustand. Vorne sind noch gut erhalteten DUNLOP SP9000 drauf. Hinten keien Reifen. VB: 550EUR

schau doch mal bei ebay nach amg oder brabusfelgen.

die amg,s passen meißt ohne großen aufwand in die radhäuser.

gruß felix

am 6. Juli 2004 um 19:52

Du hast doch voll einen weg !!! Bau die felgen doch erstmal drauf um zu sehen wie es passt von daneben stellen kannste nichts sehen.Mann,Mann Mann was leute hier mfg lampi

Themenstarteram 6. Juli 2004 um 20:29

Zitat:

Original geschrieben von Coupé 124 V8

Du hast doch voll einen weg !!! Bau die felgen doch erstmal drauf um zu sehen wie es passt von daneben stellen kannste nichts sehen.Mann,Mann Mann was leute hier mfg lampi

Pass mal auf wie du mit mir redest! Und wenn du richtig lesen könntest dann hättest du auch gelesen, dass ich geschrieben hab das die Felgen von der HÖHE her passen. Mit Breite meinte ich die Felgen vorne.....

Themenstarteram 6. Juli 2004 um 20:38

Werd die Felgen übrigens doch dran machen, vorne passen die von der Breite her ohne Probleme (da wie ich heute gesehen hab die Kanten schon umgelegt wurden). War heute bei nem KFZ Veredelungs TUnings Fuzzi und der meinte für 50EUR würde er mir die HA bördeln und für 60EUR krieg ich hinten neue Reifen drauf. Und da ich dem Typen vor einiger Zeit 4x Sommerreifen auf Stahlfelgen von Mercedes da gelassen habe und der die nicht findet, werde ich das so hinbiegen das ich nix bezahlen muß!!!

sieht bestimmt auch klasse aus, will nur hoffen den onkel vom tüv findet das auch.

gruß felix

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W124
  7. Passen die 10x17JH2 ?? Bitte um hilfe