ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Passat B8 High-LED Scheinwerfer Lichtverteilung

Passat B8 High-LED Scheinwerfer Lichtverteilung

VW Passat B8

Hallo liebes Forum,

mich beschäftigt ein Thema, bei dem ich Eure Hilfe gebrauchen könnte.

Ich habe einen Passat wie im Titel beschrieben. Ich war bei VW, weil ich auf der Autobahn einen dunklen Bereich habe, mitten auf meiner Spur. Dort teilte man mir mit (anhand des Bildes wie beigefügt), dass der linke Scheinwerfer defekt sei und komplett getauscht werden müsse. Aus einem VW Video bei YouTube weiß ich aber, dass man auch Module tauschen kann... Ist aber erstmal nicht mein Thema.

Meine eigentliche Frage: Wie ist bei Euch die Lichtverteilung? Beigefügtes Bild zeigt - in rot umrandet - den dunklen Bereich. Ist das bei Euch ähnlich? Der linke "Lichtberg" wird vom linken der rechte "Lichtberg" vom rechten Scheinwerfer erzeugt. Ob die beiden "Berge" sich während der Fahrt zueinander bewegen, weiß ich nicht.

Hinweis: Die gilt nur für den die High-LED Variante (also mit Dynamic Light Assist) bis exklusive MJ2019. Der linke Scheinwerfer erzeugt den zusätzlichen "Lichtberg" nicht andauernd! Am besten direkt nach Starten des Motors sichtbar.

Vielleicht mag jemand mal sein High-LED Lichtbild hochladen? Danke.

Gruß, Christian

P.S: Der Scheinwerfer wurde neu eingestellt (war vorher zu tief) und der Bereich ist nun weiter weg und nicht mehr so sichtbar. Mich interessiert die Frage aber trotzdem, da VW einen Defekt behauptet.

Lichtverteilung High-LED Passat B8
Ähnliche Themen
18 Antworten

Ich denke es ist wahrscheinlich alles richtig, ich denke nur wir machen irgendetwas anders als der Andere. Die Ausgangslage ist also anders.

 

Würde mich freuen, wenn jemand noch ein Foto hinkriegt wie bei mir, danach könnten wir dann den Post abschließen. Danke für alle Beiträge.

Habe kein Foto, kenne das Verhalten aber von meinem Golf 7 Fl mit DLA (das Prinzip der Lichtverteilung ist identisch).

Bei mir ist das Licht im Stand und bis 40km/h so, dass es nur einen Hügel rechts gibt. Beim Fahren (also 1 bis 40km/h) schwenkt der linke Scheinwerfer auch ein wenig nach links. Das sieht man vor allem, wenn dieser bei heranfahren an ein Fahrzeug oder eine Wand beim stehenbleiben wieder nach rechts zur Mitte schwenkt. Beide Funktionen werden von VW "Stadtlicht" genannt. Das Stadtlicht lässet sich auch per VCDS deaktivieren.

Im Stand an einer Wand lässt der zweite Hügel bei den LED Scheinwerfern durch das deaktivieren von DLA im Fahrzeugmenü aktivieren. Die Lichtverteilung entspricht dann klassischen Scheinwerfern und alle dynamischen Funktionen werden abgestellt (Landstrassenlicht, Autobahnlicht, Regenlicht, Maskierung des Gegenverkehrs).

Das DLA kann außerdem noch folgende Lichtverteilungen: Landstrasse (Lichtkegel wird durch anheben der LEDs weiter), Autobahn (Lichtkegel nochmals weiter und breiter zur Standspur bzw. zur linken Spur), Regenlicht (Absenken der LEDs um die Eigenblendung durch Reflektionen zu minimieren). Zusätzlich kann man noch das Kreuzungslicht codieren. Dabei werden einige Meter vor Kreizungen die Abbiege-LEDs aktiviert. Voraussetzung hierzu ist ein Navi, damit das Auto weiß wann eine Kreuzung kommt.

Perfekt @x2phantom, jetzt kann man es auch zeigen.

 

Bei mir ist auch ein Spalt dazwischen. Allerdings merke ich den nicht bei der fahrt.

Asset.JPG

Wunderbar! Danke. Habt mir alle sehr geholfen. Tolles Forum!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Passat B8 High-LED Scheinwerfer Lichtverteilung