ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Passat B8 High-LED Scheinwerfer Lichtverteilung

Passat B8 High-LED Scheinwerfer Lichtverteilung

VW Passat B8

Hallo liebes Forum,

mich beschäftigt ein Thema, bei dem ich Eure Hilfe gebrauchen könnte.

Ich habe einen Passat wie im Titel beschrieben. Ich war bei VW, weil ich auf der Autobahn einen dunklen Bereich habe, mitten auf meiner Spur. Dort teilte man mir mit (anhand des Bildes wie beigefügt), dass der linke Scheinwerfer defekt sei und komplett getauscht werden müsse. Aus einem VW Video bei YouTube weiß ich aber, dass man auch Module tauschen kann... Ist aber erstmal nicht mein Thema.

Meine eigentliche Frage: Wie ist bei Euch die Lichtverteilung? Beigefügtes Bild zeigt - in rot umrandet - den dunklen Bereich. Ist das bei Euch ähnlich? Der linke "Lichtberg" wird vom linken der rechte "Lichtberg" vom rechten Scheinwerfer erzeugt. Ob die beiden "Berge" sich während der Fahrt zueinander bewegen, weiß ich nicht.

Hinweis: Die gilt nur für den die High-LED Variante (also mit Dynamic Light Assist) bis exklusive MJ2019. Der linke Scheinwerfer erzeugt den zusätzlichen "Lichtberg" nicht andauernd! Am besten direkt nach Starten des Motors sichtbar.

Vielleicht mag jemand mal sein High-LED Lichtbild hochladen? Danke.

Gruß, Christian

P.S: Der Scheinwerfer wurde neu eingestellt (war vorher zu tief) und der Bereich ist nun weiter weg und nicht mehr so sichtbar. Mich interessiert die Frage aber trotzdem, da VW einen Defekt behauptet.

Lichtverteilung High-LED Passat B8
Ähnliche Themen
18 Antworten

für mich sieht das ganz normal aus wenn auch etwas niedrig! Das ist die normale aspharische Lichtverteilung im low Beam! ( Abblendlicht )

Was du meinst, kommt erst zu gute wenn du nicht mehr in der Stadt bist, schneller als 60 ( meine Ich) und schlecht beleuchte ist.

Siehst auch daran das das Zeichen für Automatisches Fernlicht ins blaue wechselt.

Danke für die Rückmeldung Jens. Mal sehen was noch kommt. Ich kann mir aber auch durchaus vorstellen, dass es normal sein könnte.

 

Hinweis: alles was ich beschreibe spielt sich ohne aktivem DLA ab, auch auf der Autobahn war es nicht aktiv. Und die linke Seite fährt auch unter 60 km/h hoch und runter, situationsbedingt.

 

EZ 08/2016

Bei mir sieht es ebenfalls so aus. Scheint normal zu sein.

Ich habe auch keinen DLA und habe bereits des öfteren festgestellt, dass die Lichter sich absenken, wenn ich an ein Stauende ranfahre.

Die High-LED-Scheinwerfer haben 3 Leuchtweiten. Bis ca.60 km/h Leuchtweite innerorts, zw. ca. 60 und ca. 120 km/h Leuchtweite außerorts und darüber Autobahnlicht.

Bei meinen stellt sich ab 30 km/h an den Scheinwerfern etwas. Sehe ich aber auch nur, wenn direkt vor mir einer Fährt.

Änderungen bei den höheren Geschwindigkeiten, wie von @Street Racer No.1 geschrieben, habe ich noch nie festgestellt.

Habe aber auch kein FLA/DLA.

Liegt es daran?

die vw werkstätten haben den hang dazu nicht zu wissen, wie man diese scheinwerfer einstellt. es ist nicht einfach ne schraube drehen und gut ist. man braucht dazu ein spezielles einstellwerkzeug und arbeitet auch mit software bla bla bla...

mich hat der tüv fast durchfallen lassen, weil vw das nicht richtig eingestellt hat. (bei der 3jahre inspektion gut 1monat vorher) leider kann ich nun nicht prüfen, ob alles stimmt, da ich keine nachkontrolle habe.

ob das licht am ende in ordnung ist, kann dir eigentlich nur der tüv sagen. hast du garantie und vw sagt defekt, sollen sie doch tauschen. wenn keine garantie, dann drauf geschissen und warten was der tüv sagt.

ich habe mal ein bild von meinen aktuellen licht beigefügt.

im leitfaden "instandhaltung genau genommen punkt 4.50" steht genau erklärt, wie man die led scheinwerfer einstellt. ob meine vw werkstatt diesen leitfaden hat?^^

2020-11-30-19-26

Guck mal bei Golf 7 Iro Dashcam. Da ist ein Bild von mir (mit Abblendlicht gefahren).

Bei mir sieht es im stand so aus.

Auto kommt auch direkt aus dem Service bei VW. Scheinwerfereinstellung wurde dem entsprechend überprüft.

20201201_074404.jpg

Hallo,

danke für das tolle Feedback soweit. Mein Bild ist mit Abstand, ca. 10 Meter, aufgenommen worden, deswegen sieht man die beiden „Lichtberge“ auch besser Ich sehe aber auf den eingestellten Bildern, dass es sehr ähnlich ist, wenn auch nicht so ausgeprägt. Es bildet sich immer eine Lücke...

Na wie gut dass ich VW nicht beauftragt habe, den Scheinwerfer zu tauschen, das wäre teuer für VW geworden. Ich glaube nicht, dass ich das bezahlt hätte, wenn sich nichts geändert hätte...

Moin, ich war letztens bei der $21 TÜV Abnahme und da wurde auch das Licht geprüft ob richtig eingestellt. Vorher bei VW gewesen und 50€ fûr das einstellen bezahlt. Ich habe nur auf der rechten Seite einen Hügel der den rechten Fahrbahnrand ausleuchtet und links nicht. Wenn aber beim Start diese Fahrt gemacht wird ( runter, zur Seite etc) sieht man ganz klar den linken Hügel. Sobald das Licht wieder hoch geht ist der linke Hügel weg.

 

Der tüv hat das dann so durchgewunken, bin allerdings direkt zu vw weil ich es auch komisch fand. Mit dem Meister habe ich so diskutiert das er es vor meinen Augen nochmal mit Rechner und dem Lichtgerät noch einmal eingestellt hat. Am Lichtbild hat sich dann nichts verändert.

 

Ab und zu habe ich, wie hier aber auch schon öfter erwähnt, das Gefühl der Hügel links ist da aber auch nur wenn ich hinter einem Auto fahre und das Licht genau beobachten kann. Auch in Kurven sieht man den linken Hügel quasi mitschwingen.

 

Erklären kann ich mir das alles nicht. Und auch helfen kann ich dir leider nicht. Wollte nur damit sagen das der linke Hügel bei mir nicht da ist :)

Danke. Nochmal meine Ausgangslage.

- Abstand ca. 10 m von der Wand

- Motor starten und laufen lassen

- Fahrzeug nicht bewegen

Dann sollte der "Berg" links stehen bleiben.

Info: diese Berge werden durch die jeweils äußeren Scheinwerfereinheiten erzeugt.

meins hat von links ne gerade linie und rechts nen berg.

ist ja auch logisch, da rechts weiter die straße ausgeleuchtet wird, wogegen links nicht geblendet werden soll.

Zitat:

@CGvG schrieb am 2. Dezember 2020 um 12:14:14 Uhr:

Danke. Nochmal meine Ausgangslage.

- Abstand ca. 10 m von der Wand

- Motor starten und laufen lassen

- Fahrzeug nicht bewegen

Dann sollte der "Berg" links stehen bleiben.

Info: diese Berge werden durch die jeweils äußeren Scheinwerfereinheiten erzeugt.

Ich habe heute noch einmal extra drauf geachtet. Der zweite, linke, Hügel kommt ab einer bestimmten Geschwindigkeit dazu und verschwindet unter dieser wieder. Zwischen den beiden Hügeln ist auch ein kleiner Spalt. Den sieht man aber nicht weil die gerade Kante ja das lichtende gibt und die Hügel nur darüberhinaus stehen und eigentlich nicht zu sehen sind

 

 

Edit: bei mir ist es im Stand genauso wie bei @Timmota und nicht wie von dir beschrieben. Nun wäre zu klären was richtig ist :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Passat B8 High-LED Scheinwerfer Lichtverteilung