ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Passat 3BG Milchige Scheinwerfer!

Passat 3BG Milchige Scheinwerfer!

VW Passat B5/3BG
Themenstarteram 23. November 2012 um 14:18

Hallo, ich habe ein VW Passat 3 BG BJ 2001 und die scheinwerfer sind verkratzt und milchig. Habe im internet gesehen das man die scheinwerfer auch aufbereiten lassen kann. Hab aber nichts im raum düsseldorf gefunden. Kennt jemand von euch ein vertrauenswürdiges unternehmen das solche scheinwerfer aufbereitet im raum düsseldorf?

Wenn es bereits ein thread mit diesen thema gibt würde ich mich freuen wenn jemand meinen beitrag dort hin schieben könnte, will ja nicht das forum überfüllen.

Mfg

Rudi

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hallo

Kann man selbst machen,man braucht dazu nur:

-1500 und 2000. Körnung Wasserschleifpapier,kann man beim örtlichen Lacker holen

-Xerapol Poliermittel gibts bei Ebay für ca-7-10€

-Ein gutes Flüssiges Hartwachs zum versiegeln der Scheinwerfer

Mit dem Schleifpapier die Trübe UV Schutzschicht abschleifen,erst das 1500. dann mit dem 2000.

Mit Xerapol dann Glanzpolieren und die Scheinis mit Hartwachs versiegeln,je nachdem wie gut das Hartwachs ist,alle 3-6Monate neu versiegeln.

Hier mal ein Bild von meiner Frau ihren 3B,Material ist das gleiche.

MFG

Scheinwerfer-001

Sehr geil das werd ich mal ausprobieren.

MfG

Themenstarteram 23. November 2012 um 22:24

Zitat:

Original geschrieben von blue vectra th

Hallo

Kann man selbst machen,man braucht dazu nur:

-1500 und 2000. Körnung Wasserschleifpapier,kann man beim örtlichen Lacker holen

-Xerapol Poliermittel gibts bei Ebay für ca-7-10€

-Ein gutes Flüssiges Hartwachs zum versiegeln der Scheinwerfer

Mit dem Schleifpapier die Trübe UV Schutzschicht abschleifen,erst das 1500. dann mit dem 2000.

Mit Xerapol dann Glanzpolieren und die Scheinis mit Hartwachs versiegeln,je nachdem wie gut das Hartwachs ist,alle 3-6Monate neu versiegeln.

Hier mal ein Bild von meiner Frau ihren 3B,Material ist das gleiche.

MFG

super danke , werde ich am montag mal direkt testen.

Zitat:

Original geschrieben von mikrowelle007

 

super danke , werde ich am montag mal direkt testen.

Am besten macht es sich,wenn man die Scheinis ausbaut,aber beim 3BG muss dazu die Stoßstange ab,Anleitung dazu in den FAQ,siehe Signatur;)

Alternativ kannste dir das Xerapol auch bei ATU holen,kostet etwa 10€.

Zum polieren kannste dir noch nen Polieraufsatz für die Bohrmaschine besorgen:)

MFG

 

hab mich nun auch mal rangewagt die scheinwerfer zu polieren, bin dabei wie in diesem video vorgegangen: http://www.youtube.com/watch?...

funktioniert super - mal sehen wie lange das hält, hab erstma keine spezielle versiegelung genommen sondern menzerna lack-versiegelung ...

die lichtausbeute war sehr sehr stark beeinträchtigt, würde sogar schätzen das ca. 30% des lichtes weg waren, nun hat man wieder vollen durchblick ;)

Sw-poliert

Hallo,

ich habe einen 3B, Baujahr 99 und dort habe ich auch das Problem mit den milchigen Scheinwerfern. Hab auch das Gefühl es fehlt jede Menge Licht. Daher werde ich es auch mal ausprobieren.Meine Frage ist nun. ich muss ja die Scheibe vom Gehäuse trennen damit ich die von innen polieren kann. Das hatte ich schonmal probiert aber es ging sehr schwer und ich wusste auch nicht mit was ich das dann später wieder dicht bekomme. Wie habt ihr das nach dem polieren wieder abgedichtet?

Vielen Dank schonmal

Moin

Aufmachen musst du die in der Regel nicht, da nur die UV Beschichtung aussen vergilbt.

Innen kann es höchstens sein, das wegen einer fehlenden Abdeckung der Leuchtmittel Schmutz eingedrungen ist.

Säubern sollte da reichen.

Mfg

Achso ich habe gedacht, die schicht ist von innen vergilbt und man müsste die aufmachen. Aber wenn die "Behandlung" nur von außen erfolgt sollte es ja kein großes Problem sein

Abschleifen und Politur steht bei Meinem auch demnächst an...

Kennt jemand ein non-plus-ultra-Mittel zur anschließenden Versiegelung? Am liebsten eine, die wieder >10J hält...

Wie macht das eigentlich eine Vertragswerkstatt? Auch polieren, oder generell nur Lampen Tauschen?

ggf. auch die Linsen innen und aussen säubern... es lohnt sich um den Durchblick zu behalten.

Zitat:

Original geschrieben von real-toni

Abschleifen und Politur steht bei Meinem auch demnächst an...

Kennt jemand ein non-plus-ultra-Mittel zur anschließenden Versiegelung? Am liebsten eine, die wieder >10J hält...

Wie macht das eigentlich eine Vertragswerkstatt? Auch polieren, oder generell nur Lampen Tauschen?

es ist tatsächlich alles von außen - innen sind zwar auch einige schlieren oder kleinere verschmutzungen, das merkt man aber nicht in sachen lichtausbeute.

ich glaub der :) schleift da nicht dran rum, der wird dir neue verkaufen wollen.

eventuell macht das ein kfz aufbereiter - aber so wild is das nicht, das geld kann man sich sparen und die geräte borgen/leihen.

als versiegelung kommt laut diversen foren nur eins in betracht: http://www.lupus-autopflege.de/Chemical-Guys-Jetseal-109-473ml

aber mir is das zu teuer, ich guck ma wie lange ich mit der menzerna lack-versiegelung hinkomme.

eventuell geht auch eine schicht klarlack? is wohl nich tüv konform - denke aber kaum dass das auffallen wird ...

Hi,

eine Vertragswerkstatt poliert da nix und würde auch kaum zu bezahlen sein bzw sich nicht rechnen ;)

da schleift und poliert man(n) scho ne weile hin bis die UV-Schutzschicht und die SW wieder sauber aussehen :D

am besten hauts hin, genau wie blue_vectra schon gesagt hatt, SW ausbauen, mit feinem Nassschleifpapier die Beschichtug beseitigen und dann mit nem Aufsatz für die Bohrmaschine aufpolieren !

Matt wird hauptsächlich die original aufgebrachte UV-Schutzschicht...

 

ich würd nix drauf machen nach der Aufbereitung vorallem keinen Klarlack, Du weist ja nicht ob sich dieser überhaupt mit dem SW verträgt...

lieber 1-2mal im Jahr einfach mit ner Kunststoffpolitur drübergehen (ohne schleifen), das reicht in der Regel aus !

Mfg

Hallo !

Ich hab meine mit einem Schwingschleifer bearbeitet.Rund um die Scheinwerfer doppelt und breit abgepickt damit man die Kotfl u Stoßstge nicht mitschleift. Sonst wie Blue Vectra beschrieben. Geht super und sind wie neu.TÜV hat das schon beanstandet .Jetzt wieder alles ok.

LG Reini 111

schleifen ist das eine

Versiegeln anderer Punkt: entweder nur politur oder 2. Möglichkeit

Lack : http://www.ebay.de/itm/221330499497?...

SprayMax Scheinwerfer-Reparatur-Set, habs aber auch noch nicht ausprobiert.

Wer kann darüber berichten ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen