ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Parkschaden bei "Probefahrt"

Parkschaden bei "Probefahrt"

Themenstarteram 5. September 2008 um 14:21

Hallo! Bitte um Hilfe!

Ich habe bei einem Gewinnspiel einen Gutschein für eine "Erlebnisfahrt mit einem BMW" für ein Wochenende meiner Wahl gewonnen. Ich holte mir letztes Wochenende das Fahrzeug beim Händler ab. Zuvor kopierte er sich meinen Führerschein und füllte ein Blatt mit meinen Daten aus (Anschrift, Tel.nr. etc). Dann gab es noch eine kurze Einführung zur Automatik-Schaltung etc. Vor dem wegfahren meinte er noch ich sollte vorsichtig damit umgehen, da sie realativ hohe Selbstbehalte auf ihre Fahrzeuge haben obwohl es natürlich Vollkaskoversichert ist. Ich war kurz stutzig, dachte aber nicht länger nach da ich mich schon so auf das neue Auto freute. Ich unterschrieb bzw. sah nie irgendwelche Bedingungen im Falle von Schäden etc.

Wie es der Teufel so wollte, passierte mir beim Rückwärtseinparken ein kleines Ungeschick und ich tangierte ganz leicht eine Hausmauer (jaja ich weiß kann hald mal passieren) Das Resultat waren ganz kleine Lackschäden an der hinteren Stoßstange.

Bei der Rückgabe des Fahrzeugs meldete ich den Schaden einem Mitarbeiter, der meinte der Schaden müsste genau angesehen werden und sie würden sich dann bei mir melden. Nichts weiter, ich fuhr nach Hause.

Heute meldete sich der Herr bei dem ich das Fahrzeug abgeholt hatte und meinte ich müsste einen Selbstbehalt von ca. 1020€ für das Auswechseln der Stoßstange bezahlen, da sie das Auto ja noch verkaufen wollten und deshalb das ganze Teil ersetzt werden müsste.

Wie siehts in so einer Situation rechlich aus? Komme übrigens aus Österreich.

Danke im Voraus für jede Antwort.

grüße

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hallo adi,

 

mir ging es eigentlich nur darum, ob euere Schiedstellen evtl. andere Aufgaben wahrnehmen, wie die bei uns hier.

Das war eigentlich meine Frage. Aber so wie ich das jetzt verstanden habe, ist das wohl mit einigen Abweichungen fast Identisch.

 

Danke für die Infos von dir dazu

 

Gruß

 

Delle

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Dellenzaehler

Hallo adi,

mir ging es eigentlich nur darum, ob euere Schiedstellen evtl. andere Aufgaben wahrnehmen, wie die bei uns hier.

Das war eigentlich meine Frage. Aber so wie ich das jetzt verstanden habe, ist das wohl mit einigen Abweichungen fast Identisch.

Danke für die Infos von dir dazu

Gruß

Delle

Hello !

Diese Schiedsstellen wurden bei uns deshalb ins Leben gerufen, um eben Missverständnisse oder wenn 2 aneinander vorbeireden, auf amikale Weise zu lösen. Geht recht flott und ist in der Regel sehr effizient. Klar gibt es auch Fälle wo ganz einfach jeder Recht haben will, aber denen ist ja sowie so nicht zu helfen.

Gruß adi

genau wie bei uns.... :D;)

 

Gruß

Delle 

@ hal1000 !

Hast Du schon irgendein Ergebnis zu Deinem Schadensfall?

Gruß adi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Parkschaden bei "Probefahrt"