ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Panoramaschiebedach

Panoramaschiebedach

VW Passat B8
Themenstarteram 28. Oktober 2017 um 11:35

Hat jemand Erfahrungen dazu gemacht? Egal ob positive oder negative.

153 Antworten

Zitat:

@Dani288 schrieb am 28. Oktober 2017 um 11:35:19 Uhr:

Hat jemand Erfahrungen dazu gemacht? Egal ob positive oder negative.

Hallo,

da solltest Du die Suchfunktion bemühen, dazu wurde schon einiges geschrieben :)

Ja, ich hab eins, was willst Du wissen?

Meiner hat auch eines - tolles Ding, lässt sich sogar öffnen und auch wieder schließen, ist wasserdicht und hat ein schickes Rollo. Frage beantwortet?

Themenstarteram 29. Oktober 2017 um 9:43

Danke, ob ihr schon jemals Probleme damit hattet und wenn ja welche.

Ich habe das Panorama-Dach in meinem Passat B8 Limousine (EZ 08/2015). Ich hatte viele Schwierigkeiten mit dem Dach:

Bereits einen Monat, nachdem ich das Auto als Neuwagen bekommen habe, hat das Dach Knack- und Knarz-Geräusche gemacht. Diese habe ich direkt bemängelt. Daraufhin wurde mehrfach durch eine VW-Niederlassung versucht, die Geräusche in den Griff zu bekommen. Das ganze endete dann damit, dass mir Anfang dieses Jahres ein komplett neues Pano-Dach verbaut wurde. Seitdem war eine Zeit Ruhe. Nach ein paar Monaten kamen dann tickende Geräusche aus dem Bereich des Dachs. Also wieder zur VW Niederlassung. Das haben sie dann aber schnell wieder in den Griff bekommen.

Jetzt ist in den meisten Fällen Ruhe im Auto. Bei starken Verwindungen, z.B. beim herabfahren eines Bordsteins, hört man hin und wieder noch mal ein leichtes knacken.

Trotz des ganzen Ärgers möchte ich das Pano Dach nicht missen...habs bei gutem Wetter sehr oft auf und finde die Lichtverhältnisse im Auto generell schöner.

Mein Kundenbetreuer in der VW Niederlassung hat mir übrigens gesagt, dass Probleme am Pano Dach dieser Art bei VW bekannt sind.

Habe im Variant ein Panorama Dach. Habe bis jetzt keine Probleme oder Geräusche gehabt. Hatte schon im B7 variant das Panorama Dach, auch da ohne Probleme

bei mir knarzt es auch aus richtung pano dach, wenn ich über huppel , etc fahre. gut zu wissen, dass sowas n mangel ist :D. wird beim nächsten werkstattbesuch mal angesprochen

oh das ist ja heute :D :D

Nein, bis jetzt keine Probleme oder Geräusche. Fahre allerdings selten über Bordsteine.

Limo mit Panoramadach hat auch mal geknart bei Unebenheiten, ich war dann beim :-) der so ein VW eigenes Gummi Pflegemittel von aussen auf die Dichtung gesprüht, seitdem ist Ruhe, das sind jetzt drei Monate her

Als Privateigentümer: Keinesfalls kaufen.

Schau mal in die Foren der älteren Passatmodelle, besonders B7 (B6 hatte ja noch das normale Schiebedach). Da gibts ständig Beschwerden über Knarzen, Geräusche, und Wassereinbrüche.

Ein Blechdach ist leichter, fahrdynamisch um Längen überlegen, kostet weniger und macht keine Probleme. So einfach ist das.

Ich kann martinp85 da leider nur zustimmen.

Mein aktueller B8 ist mein zweites (Firmen-) Auto mit Panoramadach. Der 5er zuvor war, bis auf teure Wartungen, ziemlich unauffällig, was man über das Dach des B8 leider nicht sagen kann.

Bis auf das hintere, feste Glasteil wurde alles schon mindestens ein Mal ausgetauscht.

- Steuergerät 2x

- Motor 2x

- Rahmen 1x

- Motor 1x

- wegen Geräuschentwicklung ausgebaut, gereinigt und gefettet 2x

Nachdem kurz vor Ablauf der Garantie das vordere Glasteil getauscht werden musste, ist nun nach 28 Monaten und ca. 150kkm der Motor erneut kaputt.

Bei der Begutachtung vorletzte Woche erfuhr ich zumindest, dass ich das Dach schon fast 1400x auf- und zugemacht hatte.

Nun also erneut der Motor. Diesmal aber mit, nach Abzug von Kulanz, 700 Euro Eigenanteil.

OK, Firmenfahrzeug und Panoramadach :rolleyes: 1400 mal auf- und zugemacht? bei mir bleibt das Ding den Winter gefühlt immer zu.

Ist mein erstes Kfz mit Panoramadach. Nach einem Jahr jetzt kann ich sagen dass ich es toll finde, gerade beim hellen Innenraum ist dies einfach Balsam für die Seele :cool: und wenn der Nachwuchs noch durchschauen kann und Dinge entdeckt, umso toller.

Geräusche hat der Passat an sich ja hier und da. Ich kann jedenfalls nichts vom Dach direkt ausmachen. Ich habe bisher zwei Mal die Gummis und Dichtungen gereinigt und mit Hirschtalg großzügig eingeschmiert. Das hilft vorallem gegen das Knarzen bei der Kippfunktion.

Als Privateigentümer hatten meine bisherigen B7 ein Panoramadach und ich möchte es keinen Tag missen . Daher bekommt der bald gelieferte B8 auch wieder eines.

Man muss es halt pflegen, im Frühjahr reinige ich alle Gummiteile.

Reinigen der Gummiteile ist sowieso Pflicht. Das hilft aber nicht immer. Die Dinger werden auch zwischen Rahmen und Glas undicht bzw. zwischen Rahmen und Dachblech. Im B7-Forum gibts Leute, die sich mit Dichtmittel für Segelboote behelfen, um 4-stelllige Reparaturen zu vermeiden.

Dann noch das Insektennetz, das man auch bei penibelster Pflege nie wirklich sauber bekommt. Ich würd mir so ein Dach nicht bestellen.

Aber jeder wie er möchte. Wenn man das Auto nur max. 2-3 Jahre fährt, hat man wahrscheinlich keine Probleme damit. Die Schäden fangen danach an, weil so ein Dach durch die Karosserieverwindung und die Stöße/Schläge während der Fahrt ständig immer ein bisschen in Bewegung ist und zudem noch hohe Temperaturunterschiede ertragen muss weil im Sommer die Sonne direkt draufbrennt. Irgendwann geht es dann an einer Ecke aus dem Leim und das Wasser tropft die Sonnenblende runter oder es sammelt sich im Fußraum. Die Frage ist nicht ob, sondern wann. Die Physik lässt sich auch vom besten Panoramadach nur schwer überlisten.

Deine Antwort