ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Pannenliste.......

Pannenliste.......

Themenstarteram 16. Januar 2009 um 16:56

:D kommt wohl erst noch, oder auch nicht..........

In ein paar Tagen ist es so weit, daß der erste Beitrag in diesem Forum 2 1/2 Jahre alt wird. Wer mag, kann ja mal nach Topics suchen, die um Unterstützung/Hilfe bei technischen Problemen bitten. Ich empfinde lediglich einen als halbwegs begründet.

Ich find's klasse, daß hier eher kleine Philosophen und Außerirdische für Abwechslung sorgen müssen und weniger die technisch versierten Helferlein. Womöglich würde das Forum sonst noch wegen mangelnder Teilnahme geschlossen.

Ein gutes Auto ist das, über das man sich keine Gedanken machen braucht ;)

Gruß..........

54 Antworten

Das einzige "Problem" das ich bis jetzt mit meinem MCV hatte war eine verstopfte Spritzwasserdüse. Sonst nichts. Und das nach 35.000 KM finde ich das schon sehr gut.

Tja...........

Ich kann mir kaum Vorstellen das jemand bei ein wagen was noch in garantie ist, bei tehnische problemen selber herumschraubt und nicht eine vertragswerkstat besucht.

Kleinigkeiten Stehen auch im Handbuch (wen man es liest) was Sehr Hilfreich sein kann. OK. Mein Sandero ist kaum 3 Monate alt und die Gefahrene km Zahl ist auch nicht Berauschend aber Beklagen kann ich mich nicht. Bis Dato funzt alles Einwandfrei und habe nichts zu Meckern. Wirklich nichts.

Auser bei der Scheibenwaschanlage, wasser mit Frostschutz nach zu Fühlen, Das auto Regelmäsig Waschen und zu putzen bei diesen Miserablen wetter habe Ich daran nichts Gemacht. Ist auch ein Garagenwagen was nicht Draussen Steht.

Der Einzige Werkstatbesuch was Ich hatte, war um die Winterräder zu Montieren weil Ich zu Faul war diese zuhause zu Montieren.

Hi,

 

meiner ist auch erst jungfräuliche 2500 km und 5 Wochen alt.......das einzige was mir auffällt ist, daß hier im Forum eigentlich nur über das Image des Autos geschrieben wird und gelegentlich mal Fragen nach Ausstattungsvarianten von Kaufinteressenten kommen.

Fast kein Thread über technische Probleme. Wenn man bei den anderen Marken schaut ist das durch die Bank andersrum, auch bei recht neuen Modellen die auch noch Garantie haben.

Hoffentlich bleibt das recht lang so, weil dann haben wir uns ja richtig entschieden ;-) Ich glaub ja, weil soweit ich was davon versteh die Technik recht robust ist und so ausgelegt, daß man das im Zweifel in jeder Dorfschmiede wieder hinbekommt.......

 

MlG, Klaus

Wo Keine Technische Problemen sind, gibt es auch keine Threads dazu und das ist eine Positive sache.

Was das Image Betrifft, habe auch Bereitz Festgestellt das Sich hier zu 90% einige PÖBELDE GESTALTEN Herumtoben was nur Streitgründe Suchen, MÖGLICHERWEISE Angestellte der Autoindustrie was über Dacia Stinke Sauer sind aus Angst das Dacia ihnen die Butter vom Brot Klaut und die zur Arge Gehen können ne nummer zihen.

Unmitelbar danach ich mich Hier im Forum Anmeldete und möglicherweise etwas zu Fiel über Dacia Scrieb (auch in mein Bloger) fiel mir diese Permanente Pöbelei auf und Ich zog mich einigermassen zurück und Ich werde mich Nochmehr Zurück zihen weil Letztendlich um ein Auto zu Fahren, Braucht man kein Forum, Technische Problemen sind keine so das weis ich nicht warum Ich Tag ein Tag Aus mich in ein Forum Aufhalten soll wo die Marke was Ich Fahre Permanent Beledigt wird (Ich alls Besitzer indirekt dazu). Das mus Ich mir nicht Antun.

Letztendlich ist für der Deutsche Abzockpolitik (Steuern u. Lohn Nebenkosten) weder Dacia dafür Schukldig, weder der Kunde was eine Dacia Kauft. Das Müssen diese Permanent Pöbelnde Gestallten endlich Kapieren.

Bei uns laufen diverse Dacias als Vorführwagen. Schlicht, anspruchslos und problemlos.

 

Was viel trauriger ist:

 

Einige wollen partout nicht wahrhaben, dass auch in einem Dacia "Made in Germany" verbaut ist. Vielleicht nicht so viel, wie in einem BMW, aber einige Komponenten stammen wirklich von hier.

Also auch, wer einen Dacia kauft, fördert deutsche Arbeitsplätze. ;)

Wirklich "Made in Germany" oder "Entwickelt in Germany"?

sowohl als auch.

Die Menschen sollten in Sachen "Wirtschaftsstandorte" endlich mal davon wegkommen, allzu patriotisch zu denken. Jeder Hersteller ist inzwischen ein Global Player. Arbeitnehmer dieser Branche, die sich nicht flexibel zeigen, werden früher oder später garantiert die Rechnung bekommen. Denn kein Arbeitnehmer ist unersetzbar.

Passend dazu:

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,445399,00.html

moin

wie ist denn der "große" logan vom fahrkomfort? Lautstärke? Sitz?

wenn würde ich die 105 PS variante mit AHK zum Motorradtransport favourisieren.

taugen die Sitze?

Gibts am Zubehörmarkt schon brauchbares? Haben die Sitze irgendwelche Elektrik verbaut oder könnte ich mit passender Konsole einen Recaro Sportsitz einbauen?

Verdammt, was hast du für ein leckeres Bild?! :eek: Meine absolute Leibspeise. :D

Was meinst du denn mit "großer" Logan ? ;) Den MCV ?

Für Dacia sind jetzt Teile auf den Tuningmarkt. Natürlich auch vom Renault-Haustuner Elia. Aber auch viele andere haben sich schon auf die neue Kundschaft eingeschossen:

Diverse Karosseriekits:

http://reichhard-motorsport.com/.../M18016LOG.jpg (gefällt mir!! ;) )

http://reichhard-motorsport.com/.../M18034LOG.jpg

http://reichhard-motorsport.com/.../M18008LOG.jpg

Alufelgen sind eh kein Problem, da Lochkreis etc. identisch mit allen Renault Clio, Twingo etc ist. ;)

Tieferlegungsfedern von Eibach.

Gewindefahrwerke von KW.

Design-Scheinwerfer/Rückleuchten (Hersteller kenne ich leider nicht)

http://reichhard-motorsport.com/.../F18006LOG.jpg

http://reichhard-motorsport.com/.../F18007LOG.jpg

An den Sitzen ist natürlich ein Schalter für Sitzbelegung/Gurtstraffer vorhanden. Es gibt passende Sportsitze/Konsolen von SPARCO:

http://reichhard-motorsport.com/.../N15532UNI.jpg

http://reichhard-motorsport.com/.../N15553UNI.jpg

http://reichhard-motorsport.com/.../N15560UNI.jpg

 

Die meisten Teile (außer Rückleuchten) passen auch beim MCV. Karosseriekits gibt es für den MCV extra welche.

So...... Mittag!!! Mahlzeit. :D

Themenstarteram 18. Januar 2009 um 12:40

Zitat:

Original geschrieben von fischbroetchen

moin

wie ist denn der "große" logan vom fahrkomfort? Lautstärke? Sitz?.......

Moin,

fahr auch mal den 63 kW-Diesel. In Verbindung mit dem kurz übersetzten Getriebe fährt das Teil mit Anhänger senkrecht die Wand hoch....:D

Fahrkomfort geht i.O., ich würde den Vergleich zu einem Berlingo ziehen. Mit fast 3 m Radstand liegt der MCV aber ruhiger, auf Kosten der Wendigkeit.

Lautstärke (Diesel) im Innenraum ist auch erträglich, gerade bei Anhängergeschwindigkeit absolut nicht störend.

Die Sitze, na ja. Schlecht sind sie nicht, aber haben null Seitenhalt und eine sehr kurze Sitzfäche. Ich würde zwar nicht sagen, dass man sie zwingend gegen Recaros o.ä. austauschen sollte, aber schlecht ist der Gedanke ja nie. Die Variante ohne Seitenairbags macht den Austausch einfacher und nicht ganz so kostenintensiv.

Gruß von einem Kürbisfahrer......;)

hallo kürbisfahrer :)

danke für die infos und die links.

für so nen schwulen heckspoiler bin ich leider schon etwas zu alt :D

unter "groß" meinte ich den stufenheck mit 105PS. der kombi gefällt mir nicht.

ok der normale logan gefällt mir auch nicht wirklich,... :D

aber im moment isses ne gute alternative, die 2500 euro vom staat für meinen golf 3 zu kassieren.

vermutlich werden mich meine kumpels ( neuer Audi TT, A6,...) auch aus dem handy löschen wenn ich so nen logan kaufe,... aber da muss ich wohl durch ;)

im prinzip brauche ich auch nicht mehr auto als das, was mir der 75PS Golf 3 bot. ich will morgen mal schauen, ob der händler hier in der ecke einen logan rumstehen hat und mal ne probefahrt machen.

Zitat:

Original geschrieben von dc-viper

 

Für Dacia sind jetzt Teile auf den Tuningmarkt. Natürlich auch vom Renault-Haustuner Elia.

Ela ? Das ist ein Schlechter Witz was ?

Du solltest dir PRO STREET RO Hereinzihen.

Das Nennt sich BODY KIT und nicht Ela.

Schau dir das Bild an und erzähle mir danach was von ELA :D

Zitat:

Original geschrieben von EinarN

Zitat:

Original geschrieben von dc-viper

 

Für Dacia sind jetzt Teile auf den Tuningmarkt. Natürlich auch vom Renault-Haustuner Elia.

Ela ? Das ist ein Schlechter Witz was ?

Du solltest dir PRO STREET RO Hereinzihen.

Das Nennt sich BODY KIT und nicht Ela.

Schau dir das Bild an und erzähle mir danach was von ELA :D

Hallo EinarN

Du mußt aber schon bedenken das in Deutschland die Autos zum Tüv müssen!

Das Tuning was PRO STREET RO macht würde hier in Deutschland nie Tüv bekommen!

Ich persönlich finde diesen: http://reichhard-motorsport.com/.../M18016LOG.jpg

Dacia schöner als den du auf dem Bild von PRO STREET RO gezeigt hast.

Gruß Darius

Der bodykit von PS RO Entspricht den Deutschen Anforderungen. Ich kenne den Jungen und ER Kennt die Deutschen Gesetze.

an Den Fahrzeugausmasen ist so gut wie nichts Geändert die Allgemeine Verbreiterung der Spur Beträgt genau 2 cm, es sind Keine Scharfen Kanten oder sonstige Sachen was in BRD nicht Zulässig sind. Klar bei so ein Bodykit muss eine Einzelabnahme Gemacht werden und ABE Beantragt aber bei Seine Arbeit Sehe Ich kein Problem.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Pannenliste.......