ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Original Rückfahrkamera Einbauanleitung, wer hat sie ?

Original Rückfahrkamera Einbauanleitung, wer hat sie ?

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 17. August 2012 um 7:16

Hallo.

Ich benötige eine original Einbauanleitung für eine nachzurüstende original Rückfahrkamera an COMAND für GLK/X204 EZ 09/09.

Equipment ist vorhanden :

- Leitungssatz A 204 540 82 32

- Leitungssatz A 204 540 89 10

- Modulator RFK A 164 543 00 82

- RFK A 204 820 05 97

Ein Schaltplan wäre super, wer hat Zugang zum WIS und kann mir helfen ?

Kontakt/Daten bitte auf meine E-Mail Adresse (gibt es per PN).

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 10. September 2012 um 11:20

Done.

Ist nicht ohne.

Das Mercedes den Einbau unterbinden will wird schnell klar : U.a. muß der Dachhimmel ´raus.

Vorgehensweise :

- Untere Verkleidung der Heckklappe lösen/aushebeln, dazu die Plastikhalterungen neu machen, einige brechen immer

- Obere Verkleidung lösen, die hier verwendeten Metallclipse lassen sich wieder verwenden

- Tipp : Kunststoffverkleidungen um die Heckklappenschaniere lösen, das hat zwar mit der Kamera nichts zu tun, dahinter sammelt sich sehr viel Schmodder, und wenn man schon mal dabei ist ...

- Kamera einklippsen, Kabelführung nach links, Löcher/Aussparungen sind vorhanden

- Kompletten linken Kabelbaum der Heckklappe ersetzen/austauschen

- Gummikeder der Heckausparung von oben zur hälfte lösen, Himmel links absenken, wir haben den Halter hinten links abgesägt und später wieder angeklebt. Geht auch und das Ergebnis ist chicco.

Das muß passieren damit man den neuen Kabelbaum mit dem sehr tief im Himmel sitzenden Massepunkt verbinden kann. Also entweder cut oder Himmel ´raus.

- Linke Seitenverkleidung und Fensterverkleidung bis C-Säule ausbauen, Rückbankunterteil ausklippsen

- Werkzeug/Wagenhebersatz (fixiert mit zwei Schrauben) entnehmen

- Modulator in Höhe der Halterung unter dem kleinen Seitenfenster feststrapsen

- Kabel (Fakra abgewinkelt) vom Modulator zum COMAND an der linken Fahrzeugseite entlang ziehen

- Modulator Stromversorgung und Einschaltsignal zum SAM Fond in das hintere rechte Seitenteil verlegen, hierzu die hintere Schloßverkleidung (ist mit sechs Plastikklippsen fixiert) mit einem breiten Schraubendreher aushebeln

Verkabelung gemäß Schaltplan "S204 Einbau Rückfahrkamera WIS", zu finden ist der hier : http://www.motor-talk.de/.../...-im-w204-nachruesten-t2042912.html?... auf Seite 15.

- Im Geheimmenü I+II des COMAND die entsprechenden Punkte Rückfahrkamera und Hilfslinien aktivieren: NTG4 Engineering Mode gibt es hier : http://www.motor-talk.de/forum/engineering-mode-ntg4-t2473064.html

- Alles wieder zusammenbauen, fertig.

Gesamtaufwand : 2,5 Stunden

57 weitere Antworten
Ähnliche Themen
57 Antworten

Hallo hallo,

 

das wäre von allgemeinem Interesse also bitte nicht per PN oder Mail.

 

Gruß flasch_flens

 

 

 

 

Ein Schaltplan wäre super, wer hat Zugang zum WIS und kann mir helfen ?

 

Kontakt/Daten bitte auf meine E-Mail Adresse (gibt es per PN).

 

Themenstarteram 17. August 2012 um 7:52

Also wie gesagt, bitte per PN, es muß sich hier niemand outen oder Konsequenzen befürchten.

Ich bin dann aber nach erfolgreichem Einbau bereit Daten für die FAQ zur Verfügung zu stellen.

Themenstarteram 21. August 2012 um 10:15

Niemand ?:confused::(

...schau mal hier:

http://www.motor-talk.de/.../...era-kabelkanal-hilfe-t3830774.html?...

Dort ist auch eine bebilderte Anleitung als pdf hinterlegt.

Grüßli

ISPeters

Themenstarteram 21. August 2012 um 17:39

Hallo, danke.

Ist mir bekannt und wäre beim Einbau der Connexx Billiglösung eine grosse Hilfe gewesen, jedoch ist der Einbauaufwand der originalen Kamera ungleich schwieriger.

Und ich kann mir ein Urteil erlauben, habe nun den direkten Vergleich, allein die RFK ist schon ein ordentlicher Unterschied wie Tag und Nacht.

Der Kabelbaum ist schon recht anspruchsvoll, daher wäre ein Schaltplan mehr als hilfreich.

In etwa vergleichbar der Zubereitung eines Spiegelei auf Toast zu einem 5-Sternemenü.:D

Hiho,

Dann verstehe ich nicht, warum Du nicht einen vorlegst, anstatt auf eine Einbauanleitung zu warten.

Wenn Dir keine Anleitung helfen kann, aber Du bereits alle Teile zusammen hast, vielleicht hilft DEIN Versuch, anderen dem Ziel näher zu kommen. Nichts anderes hätte derjenige getan, der Dir die Einbaueinleitung vorgelegt hätte.

Wenn Du kein 5 Sterne Menü zubereiten kannst, da geh' am besten ins Restaurant oder mache Dir ein Spiegelei.

Finde ich jetzt etwas komisch, etwas zu wollen, sich alles zu kaufen, nicht zu wissen wie es geht, dann zu Fragen und zu wissen, das es echt schwierig ist und dann enttäuscht sein, das einem keiner helfen kann.

Jetzt kannst Du nur noch warten, bis es einer macht.....und Dir hoffentlich mitteilt, wie es geht.

Grüßli

ISPeters

Themenstarteram 21. August 2012 um 20:51

Zitat:

Original geschrieben von ispeters

Finde ich jetzt etwas komisch, etwas zu wollen, sich alles zu kaufen, nicht zu wissen wie es geht, dann zu Fragen und zu wissen, das es echt schwierig ist und dann enttäuscht sein, das einem keiner helfen kann.

Du ziehst die falschen Schlüsse.

Es geht hier darum ob jemand Zugang zum WIS hat um einen originalen Nachrüstsatz so einzubauen das im Falle des Falles jeder eventuell später auftretende Probleme oder Reparaturen beheben kann.

Das Ding einzubauen und zum laufen zu kriegen ist absolut nicht das Problem, es geht hier um das "wie".

Aber danke für Deine Anteilnahme.

Themenstarteram 3. September 2012 um 15:20

So, Daimler reguliert die Nachrüstung der RFK durch Ausnahme WIS.

Es existiert keine Lösung seitens des Herstellers.

Dank einiger Wissenden wurden mir aber ein paar Unterlagen vom 204er zur Verfügung gestellt, das sollte helfen da es nun einen groben Weg gibt.

Donnerstag kloppen wir den Satz ´rein, bin gespannt auf den Gesamtaufwand respektive die Dauer der Aktion.

Themenstarteram 10. September 2012 um 11:20

Done.

Ist nicht ohne.

Das Mercedes den Einbau unterbinden will wird schnell klar : U.a. muß der Dachhimmel ´raus.

Vorgehensweise :

- Untere Verkleidung der Heckklappe lösen/aushebeln, dazu die Plastikhalterungen neu machen, einige brechen immer

- Obere Verkleidung lösen, die hier verwendeten Metallclipse lassen sich wieder verwenden

- Tipp : Kunststoffverkleidungen um die Heckklappenschaniere lösen, das hat zwar mit der Kamera nichts zu tun, dahinter sammelt sich sehr viel Schmodder, und wenn man schon mal dabei ist ...

- Kamera einklippsen, Kabelführung nach links, Löcher/Aussparungen sind vorhanden

- Kompletten linken Kabelbaum der Heckklappe ersetzen/austauschen

- Gummikeder der Heckausparung von oben zur hälfte lösen, Himmel links absenken, wir haben den Halter hinten links abgesägt und später wieder angeklebt. Geht auch und das Ergebnis ist chicco.

Das muß passieren damit man den neuen Kabelbaum mit dem sehr tief im Himmel sitzenden Massepunkt verbinden kann. Also entweder cut oder Himmel ´raus.

- Linke Seitenverkleidung und Fensterverkleidung bis C-Säule ausbauen, Rückbankunterteil ausklippsen

- Werkzeug/Wagenhebersatz (fixiert mit zwei Schrauben) entnehmen

- Modulator in Höhe der Halterung unter dem kleinen Seitenfenster feststrapsen

- Kabel (Fakra abgewinkelt) vom Modulator zum COMAND an der linken Fahrzeugseite entlang ziehen

- Modulator Stromversorgung und Einschaltsignal zum SAM Fond in das hintere rechte Seitenteil verlegen, hierzu die hintere Schloßverkleidung (ist mit sechs Plastikklippsen fixiert) mit einem breiten Schraubendreher aushebeln

Verkabelung gemäß Schaltplan "S204 Einbau Rückfahrkamera WIS", zu finden ist der hier : http://www.motor-talk.de/.../...-im-w204-nachruesten-t2042912.html?... auf Seite 15.

- Im Geheimmenü I+II des COMAND die entsprechenden Punkte Rückfahrkamera und Hilfslinien aktivieren: NTG4 Engineering Mode gibt es hier : http://www.motor-talk.de/forum/engineering-mode-ntg4-t2473064.html

- Alles wieder zusammenbauen, fertig.

Gesamtaufwand : 2,5 Stunden

Ich hole diesen Thread mal wieder nach oben: Es gibt einen Nachrüstsatz für den S204 (T-Modell):

Zitat:

bei MB gibt es einen Teilesatz Kamera für Fzg. mit Comand( S 204 A204 905 54 03, .... Kostet etwa 200 €.

Kit für S204 Bestehend aus :

Kamera A204 820 62 97

Modulator A164 543 00 63

El Leitung A204 440 38 51

El. Leitung Rückwandtür A212 540 86 07

Griffleiste A204 740 16 93

(Einzel ungefähr 600 € )

Weiss jemand, ob das auch beim X204 passt? Und wenn nicht, warum nicht? Kabel verlängern z.B wäre ja kein Problem (4-adrig zur Kamera, 2 Leitungen vom Modulator zum SAM + Masseleitung). So wie ich das sehe, sind die Kabel zusätzlich zu installieren, nicht anstelle. Somit dürfte der Massepunkt oberhalb des Himmels entfallen.

Gruß

Wenni

Was haltet ihr vom Angebot für 350 Euro inkl Einbau ?

Zitat:

Original geschrieben von brauner

Was haltet ihr vom Angebot für 350 Euro inkl Einbau ?

Hallo brauner,

das ist mit Abstand das preiswerteste Angebot, daß ich bis jetzt gesehen habe. Wenn ich in der Dortmunder Gegend wohnen würde, wäre ich sofort da. Ich habe in Berlin ein mündliches Angebot aus einer "Garagenwerkstatt" für ca 400 Euro ohne Stardiagnose.

Gruß flasch_flens

Themenstarteram 9. Januar 2014 um 7:58

Wozu die Stardiagnose ?:confused:

Typischer Aufblähspruch eines Codierers (der der Verkäufer ja ist).

Das kriegt er bestimmt ganz gut zu dem Preis hin, holt sich eine Connexx für 40 €uro (oder eine andere Hong-Kong-Pfui) , den Modulator und zieht dann fleissig Strippen.

Zitat:

Original geschrieben von Wenni

Ich hole diesen Thread mal wieder nach oben: Es gibt einen Nachrüstsatz für den S204 (T-Modell):

Zitat:

Original geschrieben von Wenni

Zitat:

bei MB gibt es einen Teilesatz Kamera für Fzg. mit Comand( S 204 A204 905 54 03, .... Kostet etwa 200 €.

Kit für S204 Bestehend aus :

Kamera A204 820 62 97

Modulator A164 543 00 63

El Leitung A204 440 38 51

El. Leitung Rückwandtür A212 540 86 07

Griffleiste A204 740 16 93

(Einzel ungefähr 600 € )

Weiss jemand, ob das auch beim X204 passt? Und wenn nicht, warum nicht? Kabel verlängern z.B wäre ja kein Problem (4-adrig zur Kamera, 2 Leitungen vom Modulator zum SAM + Masseleitung). So wie ich das sehe, sind die Kabel zusätzlich zu installieren, nicht anstelle. Somit dürfte der Massepunkt oberhalb des Himmels entfallen.

Gruß

Wenni

Hallo !

Das Nachrüstkit passt wunderbar in den X204 , hab ich selber bei mir einbegaut ( vor Mopf ) . nur die Kamera ist einen Tick größer als die vorgesehene Öffnung in der Heckklappe. musst mit einem Dremel oder kleinen feile ca. 2 mm nacharbeiten, damit die Kamera schön einrastet.

lg und gute gelingen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Original Rückfahrkamera Einbauanleitung, wer hat sie ?