ForumWerkzeug
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Ordentlicher Werkzeugkoffer für Hobbyschrauber bis 300€?

Ordentlicher Werkzeugkoffer für Hobbyschrauber bis 300€?

Themenstarteram 7. Dezember 2010 um 0:19

Hallo,

wusste nicht in welches Forum ich das am besten Posten soll, aber ich suche einen ordentlichen Werkzeugkoffer mit guter Ausstattung für den Hobbyberreich zum KFZ-Schrauben und für zu Hause bis 300€. Mir ist klar dass es nicht sehr viel Geld ist und man dafür nichts großartiges erwarten kann und es sehr gute Produkte von Stahlwille, Gedore oder Hazet gibt. Jedoch sind diese mir zu teuer für das Hobbyschrauben ab und zu.

Ich bin bereits über folgende Marken mit gut aussgestatteten Werkzeugkoffern gestoßen:

- Famex

- BGS

- KS Tools

- Mannesmann

- Proxxon

- Wera

Kann mir jemand ein Kaufempfehlung posten oder hat schon gar jemand positive sowie negative Erfahrungen mit den Marken gemacht? Der Werkzeugkoffer sollte schon etwas herhalten und die Ratschen oder Nüsse nicht gleich nach ein paar Einsätzen ausleiern. Ich erwarte für den Preis bis 300€ kein Profi Werkzeug jedoch etwas, dass man als Hobbyschrauber Qualitätsmäßig auch einige Zeit gut nutzen kann. Danke

Beste Antwort im Thema

@Stevie: Proxxon tauscht Dir ein Defekt aufgrund Materialermüdung sofort kostenlos aus! Selbst wenn man unterstellen könnte, dass ein Werkzeug nicht richtig/artfremd benutzt wurde....;)

@all:

Mir stellt sich die Frage, wieviel Betriebsstunden ich ein Werkzeug brauche. Mein Opa hatte eine Bohrmaschine die 40 Jahre gehalten hatte. Da war er auf die Marke sehr stolz....:p. Nur, dass die Maschine lediglich 10 Betriebsstunden gelaufen hatte. Also ist die Frage nach Betriebs/Einsatzstunden, neben der Materialfrage und Ergonomie eher aussagefähig und ein Nachweis für Qualität.  

Deswegen ist es auch okay, wenn jemand zu einer etwas günstigen Variante schaut/tendiert.

 

Bevor es mit den Begriffen ....besser, geiler etc. ohne Nennung von guten Argumente.....eskaliert....;)

46 weitere Antworten
Ähnliche Themen
46 Antworten

Zitat:

@SchrauberRalle10 schrieb am 27. Oktober 2015 um 17:49:35 Uhr:

Zitat:

@Harry2014 schrieb am 30. Juni 2015 um 12:53:40 Uhr:

Hi, ich hab momentan überwiegend facom Werkzeug. Hab mir vor ca. 1/2 Jahr einen ausgestatteten Werkstattwagen von denen gekauft und bin bis jetzt echt froh damit.

Hatte vorher überwiegend günstiges Werkzeug. Der unterschied ist enorm!

Die haben auch Werkzeugkästen mit Werkzeug z.B hier das Setist von der Preis / Leistung sehr gut!

grüße

harry

Servus, Harry!

Ich steh kurz vorm Kauf eines Werkstattwagens und bin schier echt unschlüssig bei der Menge an Angeboten. Das ist Wahnsinn. Wie schaut es denn bei dir aus? Du hast damals gesagt, dass du dir den Wagen vor einem halben Jahr gekauft hast, jetzt ist es fast ein Jahr. Sieht er immer noch so aus, wie er aussehen sollte? Ist was abgebrochen? Knarzt er?

Ich würde mich freuen, wenn du mir Feedback gibst, damit ich meinen möglichst bald kaufen kann. Schwanke gerade zwischen deinem Facom und einem Mannesmann von hier. Der ist auch schon bestückt, was ich speziell bei dieser Marke klasse fände. Gerade weil es Schubladen und keine einfachen Fächer sind, finde ich den toll. Ist nur die Frage, ob er hält, was da und überall sonst steht. Immerhin ... Mannesmann = 10 Jahre Garantie. Da kann man nichts sagen. Wie schaut das bei Facom aus, weißt du das?

Ich bin zwar nicht Harry,

aber lies nochmal von wegen der Garantie bei beiden nach, mal abgesehen von der Qualität.

Mannesmann teilweise 10 Jahre

Facom 20 Jahre

Sagt doch eigentlich Alles

Also mal ehrlich, Facom mit Mannesmann zu vergleichen ist wie einen Bentley mit einem Fiat Cinquecento zu vergleichen ... ich fasse es nicht.

Aber für den, der das tut, reicht Mannesmann eindeutig aus.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Ordentlicher Werkzeugkoffer für Hobbyschrauber bis 300€?