ForumWerkzeug
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Karosseriestichsäge: 25, 80 oder 170 Euro ausgeben?

Karosseriestichsäge: 25, 80 oder 170 Euro ausgeben?

Themenstarteram 22. Dezember 2019 um 11:01

Hallo Leute,

ich will mir eine Karosseriestichsäge zulegen. Ich weiß, daß es dazu Alternativen gibt, aber es soll eine Karosseriestichsäge werden, also bitte nicht mit Multimaster oder Miniwinkelschleifer kommen.

Nun kann man dafür ca. 25 Euro ausgeben (Deuba - Chinaware eben) oder 80 Euro (Stier - scheint mit der alten Hazet 9034-P1 identisch) oder 170 Euro für die neue Hazet 9034-P2. Die 9034-P2 soll nicht mehr den Schwachpunkt "Tiefenanschlagschraube reißt aus" haben.

Rentiert es sich für den Hobbyeinsatz, mehr als die 25 Euro auszugeben? Ich hab einen Minidruckluftschleifer für 20 Euro und eigentlich kann ich über den nicht klagen.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Sollte die Chinaware die Beine strecken, hast Du 25€ verloren oder

kannst reklamieren. Für den Hobby-Einsatz, wie Du schreibst, würde

Das eigentlich reichen. (Du hast auch andere 20€ Geräte.............)

Themenstarteram 22. Dezember 2019 um 11:29

Die Frage ist halt, ob die 25-Euro-Säge gut funktioniert oder ob das ein Gewürge wird.

Wenn , dann retoure schicken..........

Zitat:

@aditreiber schrieb am 22. Dezember 2019 um 11:01:42 Uhr:

Hallo Leute,

ich will mir eine Karosseriestichsäge zulegen. Ich weiß, daß es dazu Alternativen gibt, aber es soll eine Karosseriestichsäge werden, also bitte nicht mit Multimaster oder Miniwinkelschleifer kommen.

Nun kann man dafür ca. 25 Euro ausgeben (Deuba - Chinaware eben) oder 80 Euro (Stier - scheint mit der alten Hazet 9034-P1 identisch) oder 170 Euro für die neue Hazet 9034-P2. Die 9034-P2 soll nicht mehr den Schwachpunkt "Tiefenanschlagschraube reißt aus" haben.

Rentiert es sich für den Hobbyeinsatz, mehr als die 25 Euro auszugeben? Ich hab einen Minidruckluftschleifer für 20 Euro und eigentlich kann ich über den nicht klagen.

Du willst das Ding (Alternativen hast du ausgeschlossen) und fragst was du ausgeben sollst? Falls die 170 Euronen das Büdscheeeeee nicht übersteigen, schlag zu.

Apropos, billig kann ich mir nicht leisten.

Achte eigentlich selbst sehr auf Qualität meiner Werkzeuge, aber bei der Säbelsäge habe ich mal das Bauchgefühl entscheiden lassen. Vor 5 Jahre die Aldi "Duro" geholt. Verrichtet seit her ca. 4x im Jahr gute Dienste. Die lag glaube ich bei 39.- Euro. Einen Satz Blätter gab es noch von Ebay.

In manchen Situationen ist auch ein Plasmaschneider sinniger...

BGS kann ich noch in den Raum werfen. Ist auch China Wahre, aber geht eigentlich immer ok für Hobby Gebrauch. Ich habe die BGS Mini Flex und den Mini Bandschleifer. Sind beide ok, aber sicher nicht das Allerbeste. Die Flex hat meiner Meinung nach zu wenig Leistung, der Schleifer frisst die Schleifbänder auf Stahl.

Zitat:

@aditreiber schrieb am 22. Dez. 2019 um 11:1:42 Uhr:

Ich weiß, daß es dazu Alternativen gibt, aber es soll eine Karosseriestichsäge werden, also bitte nicht mit Multimaster oder Miniwinkelschleifer kommen.

;)

Ist ja ein Witz über 1000 Euro für die Säge. Naja wer hat der hat und im Hobbybereich kann man ja auch gerne mal was mehr ausgeben...

Themenstarteram 23. Dezember 2019 um 12:45

1.132,00 EUR / ST

Alle Preise exkl. MwSt

:D:D:D

Zitat:

@TSB69 schrieb am 23. Dezember 2019 um 12:41:58 Uhr:

Ist ja ein Witz über 1000 Euro für die Säge. Naja wer hat der hat und im Hobbybereich kann man ja auch gerne mal was mehr ausgeben...

letzten Endes taugt das Teil nicht viel mehr als ein Aldi-Teil für 40 Euro

Zitat:

@new-rio-ub schrieb am 23. Dezember 2019 um 12:54:59 Uhr:

 

letzten Endes taugt das Teil nicht viel mehr als ein Aldi-Teil für 40 Euro

Na dann hast Du doch sicher schon mit beiden gearbeitet um das beurteilen zu können oder?:rolleyes:

Hab auch zwei, die aber beide mal etwas überarbeitet werden müssten..

Sollten alle beide auch von Biax sein, bei der alten bin ich mir nicht sicher, hat aber auch schon gut über 20 Jahre auf dem Buckel.

@TE: Tu dir einen Gefallen und hol Dir zumindest eine mit "Fahrradschlauch".

Erstens stark reduzierte Lärmbelastung und zweitens keine unterkühlten Handgelenke und Unterarme ;)

Img
Themenstarteram 23. Dezember 2019 um 20:28

Zitat:

@new-rio-ub schrieb am 23. Dezember 2019 um 12:54:59 Uhr:

letzten Endes taugt das Teil nicht viel mehr als ein Aldi-Teil für 40 Euro

Naja, die wird schon eine andere Hausnummer sein als so ein China-Billigteil, nur ist der Preis für Hobbyeinsatz jenseits von Gut und Böse.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Karosseriestichsäge: 25, 80 oder 170 Euro ausgeben?