ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Opel Vectra 3 Liter Baujahr 2004 defekte Zylinderkopfdichtung?

Opel Vectra 3 Liter Baujahr 2004 defekte Zylinderkopfdichtung?

Opel Vectra C
Themenstarteram 20. November 2019 um 5:55

Hey Leute komme irgendwie nicht weiter ich finde keine passenden Beiträge habe mit meinem Opel Vectra c3l Diesel Baujahr 2004 ein Problem habe den Wagen von einem gekauft der mir ein paar Sachen verschwiegen hat der Wagen wird nach ein paar Minuten sehr heiß wenn man damit fährt im Kühlsystem ist dann auch Druck aufgebaut was eigentlich eher normal ist aber das Wasser verschwindet auch wenn man das nachfüllt direkt unter dem auto ist aber nichts nass bin jetzt schon soweit dass ich das Thermostat austauschen möchte habe das Kühlwasser schon abgelassen da ist eigentlich noch genug im Auto drin wenn ich den Deckel im kalten Zustand dann wieder aufdrehe kommt das Wasser zurück ich habe im Ölbehälter kein Wasser und auch keinen weißen Rauch bei den Abgasen ich habe nicht sehr viel Ahnung von Autos ich hilft mir immer mit YouTube oder den Google Ratschlägen weiter

Img-20191002-wa0017
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 20. November 2019 um 19:04

Ich weiß nur das war mein erster opel und mein letzter

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Moin, hast du schon mal das Kühlsystem abdrücken lassen ?

LG

bei mir war es

nach allem arbeiten

doch die undichte wsserpumpe

das konnte man im stand

beim abdrücken nicht erkennen

jedoch wenn man führ

baute sich druck auf und tropfte

so bei 3000 u/min

das konnte man gut sehen

an den bauteilen unter der wapu

weil sich dort die salzkristalle gebildet haben

Themenstarteram 20. November 2019 um 7:30

guten Morgen danke für eure schnelle Antwort ich habe das Kühlsystem bis jetzt noch nicht abdrücken lassen wenn ich ehrlich bin hat aber mittlerweile glaube ich den halben Motor zerlegt und bis jetzt konnte ich auch keine Salzkristalle feststellen werde das Auto heute noch mal zusammenbauen und nachschauen ob es wirklich nur das Thermostat war was ich aber wirklich bezweifle oder hat das Thermostat so Auswirkungen

Das ist ein y30dt richtig ?

Ich werfe hier mal LBAS in de Raum..... (Laufbuchsenabsenkung)

Themenstarteram 20. November 2019 um 9:30

C meine ich ist das

Vfl sollte y30dt sein.....

174 PS?

Es Wird, wie oben schon oben geschrieben, die Laufbuchsenabsenkung sein. Da hilft nur ein neuer Motor...

Wie kommt man darauf ?

Selbst gehabt bei einem y30dt, habe noch nie eine defekte Wasserpumpe oder so erlebt bei diesen Motoren. Meist sind es doch "tot geheizte" Wagen. Der Isuzu Motor ist halt kein Rennmotor. Aber man muss halt Glück haben beim Kauf...niemand weiß, wie der Wagen im bisherigen Leben behandelt wurde.

Ich habe hier schon von einen gelesen der eine Defekte Wasserpumpe hatte und wohl auch so ein Problem hatte, nach dem er die geatuscht hatte, war wieder alles i.o. Und jo der 3.0er ist kein Rennmotor, ist eigentlich kein 0815 Straßenmotor. Ich fahre mein aber auch nicht nur bis 2000 Umdrehungen wie ein Rentner und habe 0 Probleme. Habe aber ein Facelift Motor.

Soll er halt ein CO test machen, sollte Laufbuchsenabsenkung sein, müssten ja Abgase im Kühlsystem sein. Und wenn es so ist, muss es immernoch nicht die Laufbuchsen sein, kann auch ZKD oder AGR Kühler sein. Oder Riss im Block/Kopf.

Egal was davon.. alles ausser wasserpumpe ist wirtschaftlicher totalschaden

Themenstarteram 20. November 2019 um 14:53

hey danke für eure antworten also ich habe keine Abgase im Kühlwasserbehälter das ist auf jeden Fall sicher also kann es meiner Meinung nach nur das Thermostat oder die wasserpumpe sein oder

Der Y30DT ist leider bekannt dafür und auch die Symptome deuten auf LBAS hin... Da hilft nur Kopf (meist der hintere) runter und messen...

Alles andere wird Kaffeesatzleserei

 

Gruß Carsten

Es kann schon an einer wie ihr sagt,LBAS liegen.

Es kann aber auch sein das der Druckdeckel vom Kühlwasserausgleichbehälter defekt ist,

Wäre zumindest ne kleine Varianze noch.

Wenn der Deckel nicht belüftet,

bekommt man auch eine Luftblase rein,

die Innenraumheizung steigt aus und

die Temperaturanzeige schnappt hoch.

CO im Kühlwasser klappt auch nur manchmal,

wenn die Kodi schon komplett durch ist.

 

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Opel Vectra 3 Liter Baujahr 2004 defekte Zylinderkopfdichtung?