ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Opel Garantie / GSG Garantie

Opel Garantie / GSG Garantie

Opel Insignia A (G09)
Themenstarteram 12. Oktober 2014 um 22:50

Hallo,

Noch bin ich in der Werksgarantie.

Habe eine 2 Jahre danach Garantie der Car Garatnie - Partnergesellschaft = GSG Garantie.

Diese Deckt ja nicht sonderlich viel ab laut Garantie bedingungen.

Jetzt wäre noch die Chance eine 4 Jahres Anschluss Garantie bei Opel zu machen.

Man fühlt sich einfach sicher, was sagt ihr dazu?

Ähnliche Themen
14 Antworten

Ich dachte die Car Garantie ist die Anschlussgarantie, die Opel anbietet?

Die Frage ist, was willst Du erreichen?

Eine vollständige Absicherung bekommst Du nie und an die gesetzliche Gewährleistung kommt sowieso keine Garantie heran.

Themenstarteram 13. Oktober 2014 um 1:09

Mir geht es drum, mit der direkten Opel Car Garantie habe ich gute erfahrung.

DIE jetzige ist ja nicht direkt opel sondern so ein Partner Unternehmen....

Wer weis wie es da abläüft.

und 1k für 4 jahre kann sich schnell rentieren heut zu tage.

Ich habe die Werksgarantie von 2 Jahren und die

Eisner Auto TOP 6 Garantie:

Es ist eine händlereigene Garantieleistung, die ausschließlich in Eisner Auto Betrieben abgedeckt wird.

Ihre Sicherheit ist unser Service!

Ihre Vorteile:

Händlereigene Garantie für alle bei Eisner Auto geführten Automarken

Keine Reparaturhöchstgrenze

Umfangreiche Deckung

Unabhängig von der Dauer der Herstellergarantie

Abschleppung kostenfrei innerhalb eines Umkreises von 50 km zum nächsten Eisner Auto Standort

Garantievereinbarung auf wechselnde Fahrzeugbesitzer übertragbar, da die Zuordnungüber das Fahrzeug erfolgt

Die Voraussetzungen:

TOP 6 kann beim Fahrzeugkauf von Privatkunden abgeschlossen werden und ist eine händlereigene Garantieleistung, die ausschließlich in Eisner Auto Betrieben abgedeckt wird.

TOP 6 ist anwendbar auf alle neuen PKW der bei Eisner Auto geführten Marken, alle nichtgefahrenen, auf Eisner Auto zugelassenen PKW aller Marken (Kurzzulassungen, Tageszulassungen) sowie alle Vorführwagen.

Zur Deckung ist die Durchführung aller vorgeschriebenen Service- und Wartungsarbeiten lt. Hersteller in einem Eisner Auto Betrieb durchzuführen.

Je Schadensfall werden € 200 Selbstbehalt fällig. Mit einer Einmalzahlung von € 290 können sämtliche Selbstbehalte über die gesamte Laufzeit ausgeschlossen werden.

Maximale Kilometerleistung 120.000 km oder maximale Laufzeit 6 Jahre, je nachdem welches Ereignis zuerst eintritt.

Da ich im Schnitt 20.000 km im Jahr fahre hat es für mich gepast und der Betrieb übernahm auch noch die Einmalzahlung von € 290.- ( Was er aber vermutlich in den Kaufpreis mit reingerechnet hat :-) )

Zitat:

@Grafreini schrieb am 13. Oktober 2014 um 07:23:44 Uhr:

Umfangreiche Deckung

Frag mal, was die "umfangreiche Deckung" beinhaltet.

@ TE: Ich hatte damals auch Händlereigene Garantie + Anschlussgarantie bei Opel. Durch die kaputt gehende Haldex (die war in der Händlereigenen Garantie nicht drin) habe ich ne Anschlussgarantie (Car Garantie) abgeschlossen

Außerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfristen kann jeder Anbieter machen was er will. Von daher ist bei allen Angeboten Vorsicht geboten! Ein Garantie die wirklich alles abdeckt wird immer nur die gesetzliche Gewährleistung bieten.

Also ich kenne bei keinem Hersteller eine echte Garantieverlängerung die wirklich alle Bauteile ähnlich der gesetzlichen Gewährleistung abdeckt.

Von der ewigen Diskussion, ob es sich denn nun um Verschleißteile und "normalen Verschleiß" handelt ganz zu schweigen...

Themenstarteram 13. Oktober 2014 um 9:11

Hallo,

Danke der Antworten,

Ich denke vielen ist der Unterschied Klar.

Bei Opel ist ja nicht ma mehr ein Schweinwerfer in der Garantie drin wenn ich das richtig raus lese.

Hier ein Zitat meiner Garantie woraus ich nicht schlau werde:

In Abweichung der Garantiebedingungen gilt pro Schadenfall ein Erstattungsbetrag von max. 1250 Euro.

dann noch eine klausel mit 75 euro eigenbedarf.

Mit der Cargarantie selbst über Opel war ich immer zufrieden und ich denke ich werde diese Mir noch dieses Jahr dazu holen.

Man fühlt sich besser und ich weis aus erfahrung das diese Perfekt abdeckt und es auch mit der werkstatt keine Probleme gibt.

mfg

am 13. Oktober 2014 um 10:01

Danke für diesen Beitrag,

nu habe ich mehr Antworten als auf meinen und bin auch schlauer

 

Zitat:

@michael20005 schrieb am 13. Oktober 2014 um 09:11:28 Uhr:

Hier ein Zitat meiner Garantie woraus ich nicht schlau werde:

In Abweichung der Garantiebedingungen gilt pro Schadenfall ein Erstattungsbetrag von max. 1250 Euro.

Was gibt es da nicht zu verstehen? Garantiefälle werden bis max. 1.250 € übernommen. Kostet Dich eine neue Haldex 3.500€, musst Du eben 2.250€ zahlen. Oder im schlimmsten Falle: immer noch ~7.000€ für nen neuen Motor.

Jetzt siehst Du erst, woran Du wirklich bist.

Siehe pdf der echten Car-Garantie:

Und dann vergleiche mit der Händler-Eigenen.

Zitat:

@Grafreini schrieb am 13. Oktober 2014 um 07:23:44 Uhr:

Ich habe die Werksgarantie von 2 Jahren und die

Eisner Auto TOP 6 Garantie:

Es ist eine händlereigene Garantieleistung, die ausschließlich in Eisner Auto Betrieben abgedeckt wird.

Ihre Sicherheit ist unser Service!

Ihre Vorteile:

Händlereigene Garantie für alle bei Eisner Auto geführten Automarken

Keine Reparaturhöchstgrenze

Umfangreiche Deckung

Unabhängig von der Dauer der Herstellergarantie

Abschleppung kostenfrei innerhalb eines Umkreises von 50 km zum nächsten Eisner Auto Standort

Garantievereinbarung auf wechselnde Fahrzeugbesitzer übertragbar, da die Zuordnungüber das Fahrzeug erfolgt

Die Voraussetzungen:

TOP 6 kann beim Fahrzeugkauf von Privatkunden abgeschlossen werden und ist eine händlereigene Garantieleistung, die ausschließlich in Eisner Auto Betrieben abgedeckt wird.

TOP 6 ist anwendbar auf alle neuen PKW der bei Eisner Auto geführten Marken, alle nichtgefahrenen, auf Eisner Auto zugelassenen PKW aller Marken (Kurzzulassungen, Tageszulassungen) sowie alle Vorführwagen.

Zur Deckung ist die Durchführung aller vorgeschriebenen Service- und Wartungsarbeiten lt. Hersteller in einem Eisner Auto Betrieb durchzuführen.

Je Schadensfall werden € 200 Selbstbehalt fällig. Mit einer Einmalzahlung von € 290 können sämtliche Selbstbehalte über die gesamte Laufzeit ausgeschlossen werden.

Maximale Kilometerleistung 120.000 km oder maximale Laufzeit 6 Jahre, je nachdem welches Ereignis zuerst eintritt.

Da ich im Schnitt 20.000 km im Jahr fahre hat es für mich gepast und der Betrieb übernahm auch noch die Einmalzahlung von € 290.- ( Was er aber vermutlich in den Kaufpreis mit reingerechnet hat :-) )

zusatzinfo - zwar fehlt einiges, aber für den preis finde ich diese zusatzgarantie nicht so schlecht!

sie kostete mir mehr oder weniger null euro!

gruss reini

[

zusatzinfo - zwar fehlt einiges, aber für den preis finde ich diese zusatzgarantie nicht so schlecht!

sie kostete mir mehr oder weniger null euro!

gruss reini

 

Solange auch ein Schaden voll übernommen wird (nicht bis 1250€) Wie ist das dann eigentlich bei nem Motorschaden? Zahlst Du dann nen Rumpfmotor und die Pleul etc. werden anteilig übernommen?

Schade auch, dass der TurboLader als "Verschleißteil" gilt... Weiß gar nicht, ist glaube immer noch ein Bauteil oder? Also gute 1.000€ (war zumindest mal bei nem 2.0 CDTI so, weiß aber nicht mehr ob Insignia [160PS] oder Vectra C [150PS])

@Feivel88

Seite 2, rechte Seite, Absatz Motor die letzte Zeile: "[...]1/2 Motor, kompletter Motor[...]" - ich würde daraus schlussfolgern "alles" wird übernommen.

Ah, ich war von den gelben irritiert. Danke.

Motor 1/2 Motor, Kompletter Motor... :)

Der Turbolader an sich ist zwar teuer, aber dann noch ein überschaubares Risiko.

Zitat:

@TmY schrieb am 14. Oktober 2014 um 09:26:55 Uhr:

Schade auch, dass der TurboLader als "Verschleißteil" gilt... ...................

.................................................

Bei der OPEL-Anschlußgarantie nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Opel Garantie / GSG Garantie