ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Opel Corsa C Eco Easytronic Bj 2002 130tkm

Opel Corsa C Eco Easytronic Bj 2002 130tkm

Opel Corsa C
Themenstarteram 17. November 2012 um 14:58

Moin Zusammen !!!

Habe mehrere Probleme mit der Besagten Easytronic ! Wenn ich den den Wagen starten will zeigt mir das Display "F" Man hört aber auch das sich im Motorraum was tut ! Ich habe dann mit nen schraubendreher 1-2 mal gegen die Steuereinheit geklopft und dann dann zeigte mir das Display ein

blinkendes "N" dann auf die Bremse gelatscht nach ca. 5 Sek. hörte es auf und man kann das Auto starten. Nächstes problem ist das der Wagen bei der Fahrt heufig auf einmal "F" zeigt, dann schalte ich in "N" wobei er nach kurzer Zeit aufhört das "F" zu zeigen. Es kommt aber auch schon mal vor das der Wagen abgewürgt wird. Und dann auch erstmal nicht wieder gestartet werden kann!

Kann mir von euch jemand einen Rat zu beiden Problemen geben, oder was kann man machen ??????

Gruß Christian

Beste Antwort im Thema

Und nach 2 stunde Operation läuft das Auto wieder super, besser als früher sogar! Fährt los und schaltet die Gänge sehr sauber und das populäre F ist natürlich weg! :)

 

Beide Stellmotor-gruppen an Getriebe sind getauscht worden, kupplungsöl neu befüllt, alles neu angelernt und das Auto ist wieder fit!

 

Ich hab eine der sich gut auskennt gesucht und genau der gefunden und da ich mehr als zufrieden bin kann ich ihn nur weiter empfehlen!

 

Vielen dank an Micha - oldmanscout

61 weitere Antworten
Ähnliche Themen
61 Antworten

Hallöle,

mit hoher Wahrscheinlichkeit ist ein Stellmotor der Schalteinheit (vermutlich Gangwähler) undicht und mit Getriebeöl voll gelaufen. Die bekommst leider nicht einzeln, nur als Ganzes beim FOH für rund 900 Euro. Hatte dasselbe Problem. Hab den Stellmotor abgebaut (3 Torx-Schrauben), sauber gemacht, dann gings erstmal ne Weile. Versuch mal rauszubekommen, welcher undicht ist. Hätte dann evtl noch was liegen. Woher kommst denn?

Gruß Lars

Themenstarteram 17. November 2012 um 18:54

Danke für deine Antwort !! Ich bin Leihe wo sitzen die Stellmotoren !! Kann man die ausbauen ohne die Steuereinheit abzunehmen ? Nach dem Trockenlegen bzw. Säubern muss man das system neu anlernen ?

Gruß Christian

Themenstarteram 17. November 2012 um 18:55

Ach ja komme aus Amelinghausen bei Lüneburg !!

Hallöle,

die sitzen oben auf dem Getriebe in Richtung Spritzwand, kann man eigentlich nicht übersehen...Ich komm aus Schwerin. Da ist Lüneburg ja nicht sooooo weit weg ;) Wenn du Laie bist, und von Elektrik/Elektronik nicht soviel Ahnung hast, würde ich Hilfe hinzuziehen. Anlernen wäre schon sinnvoll, kannst auch mit dem Chinakracher machen. Hab ich bei meinem "Zweitwagen" auch gemacht. Ach ja... die Motoren kannst einzeln rausnehmen. Ist aber ne friemelige Arbeit... Würde dir auch helfen, bin aber dieses WE unterwegs, weil ich meine Automatik im Omega reparieren muss.

Gruß Lars

Themenstarteram 18. November 2012 um 16:59

Wieviel Stellmotoren sind das ?? Morgen wird dann geschraubt !!

Hallöle,

hast nur 2 Motoren da drauf ;) Kannst eigentlich nicht übersehen. Meist ist der rechte der Übeltätet, der "senkrecht" steht. Kannst aber einzeln rausnehmen. Dann die 4 Imbusschrauben lösen, und die "Metallkappe" abziehen vorsichtig. Ist es trocken ist alles gut, ist es ölig, ist der Simmering undicht.

Gruß Lars

Themenstarteram 19. November 2012 um 12:07

Moin!! Habe den Rechten Stellmotor bzw die 4 Torx gelöst und die Kappe runter gezogen.

Der ist trocken !! Bekomme jetzt aber die Kappe nicht wieder rauf !! Why ???

Ich dreh gleich durch !!

Gruß Christian

Hmmm gute Frage. Ruhig Blut ;)

Eigentlich geht der problemlos drauf. Hat auch ne Rastnase, geht nur in einer Richtung richtig drauf. Kappe vorsichtig drauf schieben und runter drücken. Durch den Magnet bissel schwer, aber sollte wieder drauf gehen.

Gruß Lars

Themenstarteram 19. November 2012 um 13:22

Kann es sein das ich die Welle mit raus gezogen habe ??

Themenstarteram 19. November 2012 um 19:19

Habe die Kappe wieder raufbekommen !! Dann probefahrt gemacht !!( nachdem ich die Karre gestartet bekommen habe !! Meiner meinung nach geht er nicht mehr während der Fahrt in "F" !! Werde aber morgen noch den Linken Stellmotor abbauen um zu schauen ob der Dicht ist !!

Beim Steuergerät muß sich dort die Welle drehen wenn man auf die Bremse tritt ? oder ist das unabhängig davon ?

Werde morgen dann auch noch FTOH und Fehler auslesen lassen !! Mal schauen was dabei rauskommt !!!

Gruß Christian

Hallöle,

lies erstmal Fehler aus. Meinst das Steuergerät an der Kupplungshydraulik? Oder wo? Ansonsten mach mal ein Bild, was du meinst....

Gruß Lars

Themenstarteram 22. November 2012 um 19:34

So habe ihn jetzt mal ausgelesen und habe diverse Fehlercode bekommen !

Unter anderen C0300 und C0600 ! was auch immer die bedeuten !!:confused:

Hallöle,

wenn möglich liste mal bitte alle FC genau auf. 0300 könnte Fehlzündungen sein, den 0600 kenn ich nicht....

Gruß Lars

PS: Womit wurde ausgelesen?

Themenstarteram 23. November 2012 um 17:36

Hier sind die ausgelesenen Fehlercode !

C0300

C0700

U0D87

U0D93

U1100

U1187

U3111

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Opel Corsa C Eco Easytronic Bj 2002 130tkm