ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Opel Corsa Automatik Easytronic Beratung

Opel Corsa Automatik Easytronic Beratung

Opel Corsa C
Themenstarteram 10. April 2016 um 12:05

Guten Tag allerseits,

da ich auf ein Benziner umsteigen muss (hab derzeit ein opel insignia auto. diesel) bin ich auf der suche nach einem günstigen damit ich täglich nur 50km fahren kann.

Hab überall gehört das die Corsa mit Easytronic richtig schlimm sind, allerdings bin ich vor gut 1 Jahr mit einen alten Corsa auch automatik 400km gefahren und nichts wirklich negatives gefunden.

Sind die wirklich so schlimm wie alle sagen? Auf was müsste man achten?

Ich hab hier 3 Kandidaten die ich mir anschauen / Probefahrt machen will. Vielleicht könnt ihr mir mehr helfen.

Danke!

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Ähnliche Themen
29 Antworten

Bitte die beiden Begriffe Automatik und Easytronic nicht durcheinanderwerfen! Die Easytronic ist im Gegensatz zum Wandlerautomaten (der bei anderen Opelmodellen wirklich gute Arbeit leistet) ein automatisiertes Serienschaltgetriebe (auch die Kupplung ist da eben automatisiert). Das Ding war echt ein Griff ins Klo, früher oder später fängt es an zu zicken. Beim C-Corsa würde ich ganz klar zum Handschalter raten.

Themenstarteram 10. April 2016 um 17:03

Also die 3 Wagen da vergessen da diese Easytronic haben?

Ich würd sagen ja.

Themenstarteram 10. April 2016 um 17:49

Darf ich fragen was so schlimm an der Easytronic ist? Ist die dann teuer zu reparieren oder hängt es am hoch bzw runterschalten?

Es ist halt eine verdammt fehleranfällige Angelegenheit und als missglücktes Experiment seitens Opel anzusehen. In der Form gabs das auch in späteren Modellen nicht mehr. 2 Kollegen von mir hatten das Getriebe (wir haben uns damals 2005 3 Neuwagen gekauft, ich allerdings mit Handschaltung), beide hatten irgendwann das berühmte F im Display und es ging nichts mehr. Reperaturen gehen da schnell ins Geld. Und ein wirklich gutes Fahrgefühl will da auch nicht aufkommen, die Schaltperformance ist wesentlich mieser als bei einer guten Wandlerautomatik. Kanns ja hier gerne mal die Suchfunktion bemühen, da hast du genug Lesestoff ;)

Hallo,

Ich fuhr einen Opel Corsa C 1.2 Easytronic ein Jahr lang 40.000km.

Außer Verschleißteile hat er keine Mucken gehabt.

War voll zufrieden. Volle Empfehlung !!!!

 

Mittlerweile hat er 215.000 km.

 

Hab den verkauft und bin zur Zaffi Fraktion umgezogen.

Aber immernoch OPEL !!! :)

 

 

Grüße

HGcorsa

 

 

P.S. : ET Probleme hat der Corsa dann, wenn man das "F" im Display des Tacho sieht, von dem hier in MT immer geschrieben wird.

 

Hatte zum Glück dieses Problem nie, also kann ich net viel dazu sagen. ;)

 

P.P.S : ET Probleme und andere Sachen können mithilfe MT und bestimmten gut erfahrenen Usern hier möglichst kostengünstig behoben werden. Nochmal als Tipp !

Themenstarteram 10. April 2016 um 18:25

Ja und was soll ich bei der Testfahrt dann achten? Ob ein "F" erscheint oder auf was genau?

Ich will ein Corsa weil er günstig im Unterhalt ist etc. Außerdem brauch ich nur ein Auto um von a nach b zu kommen (50km täglich)

Wenn ein F erscheint kannst du eh nur noch testparken ;) Du musst auf alles achten was man sich beim Gebrauchtwagenkauf allgemein anschaut, dem Getriebe merkt man nicht an, entweder es funktioniert oder eben nicht. Wenn du Glück hast tut es das auch noch ne gute Zeit lang.

Themenstarteram 10. April 2016 um 18:32

Okay ^^ Danke für die schnellen und hilfreichen Antworten!

Könnt ihr mir noch sagen wie viel die Reparatur kostet?

Danke

Zitat:

@JJJohnek schrieb am 10. April 2016 um 18:32:51 Uhr:

Okay ^^ Danke für die schnellen und hilfreichen Antworten!

Könnt ihr mir noch sagen wie viel die Reparatur kostet?

Danke

Kommt darauf an was kaputt ist.

Vom kleinen Sensor bis zum ganzen Steuergerät.

Vom Centartikel bis (gefühlt) in den Konto-Minusbereich.

:)

Zitat:

 

Kommt darauf an was kaputt ist.

Vom kleinen Sensor bis zum ganzen Steuergerät.

Vom Centartikel bis (gefühlt) in den Konto-Minusbereich.

:)

So seh ich das auch.

Warum die Diskussion? Kauf einen mit Schaltgetriebe und gut is. Mein 1.3er hat jetzt 220Tkm runter und läuft wie ein Uhrwerk. Kupplung und Getriebe noch original ab Werk, kein Verschleiß spürbar.

Themenstarteram 10. April 2016 um 18:52

Will aber ein Automatik...Easytronic..? :D

Hmm, hat hier eigentlich schonmal irgendjemand auf die 3 Links zu mobile geklickt? Ich bis eben noch nicht :D Da sind ja 2 D-Corsas bei. Hat Opel da immer noch nichts dazugelernt :confused:

Also ich hab bisher eigentlich soviel Negatives über die Easytronic gelesen, dass die für mich nie in Frage käme. Allerdings sind Foren ja auch meist nur dafür da, Probleme zu wälzen.

P.S.: Ich bin ja auch grad am schauen nach einem D-Corsa. Finde die aus deinem Link eigentlich zu teuer, wenn ich so sehe, dass man vergleichbare 1,7er Diesel für unter 6000,- Euro bekommt...

Hier noch kurz was gefunden:

http://www.sueddeutsche.de/.../...nic-schaltung-im-doppelpack-1.550225

http://www.autobild.de/.../...sa-comfort-1.2-16v-easytronic-34571.html

Find ich jetzt nicht grad positiv (unabhängig von möglichen Problemen) oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Opel Corsa Automatik Easytronic Beratung