ForumAstra J & Cascada
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra J & Cascada
  7. Opel Astra J 1.6 Turbo Probleme

Opel Astra J 1.6 Turbo Probleme

Opel Astra J
Themenstarteram 3. August 2013 um 9:35

Hallo zusammen, ich fahre einen Opel Astra J 1.6 Turbo mit 180 PS. Das Fahrzeug ist nun 1,5 Jarhe alt und hat 20.000 km auf dem Tacho. Seit einiger Zeit ruckelt er beim beschleunigen und das " FAUCHEN " vom Turbo ist auch nicht mehr das was es war. Es macht einfach kein Spass das Auto so zu fahren. Mein Opelhändler findet angeblich nichts. Was könnte das sein?!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von VV1441RS

Hallo das gleich habe ich auch an meinem Opel. Habe mich bei Opel direkt beschwert und bekamm heute die Antwort: Ja die wissen von den Problemen an dieser Serie. Ich denke das kann doch nicht sein das OPEL davon weiss aber nichts macht.

Ich denke das kann doch nicht sein dass man dem Kunden dann so dastehen lässt.

Werde den Fall mit einem Anwalt besprechen wenn ich das schriftlich von Opels habe. Dann werde ich das an Frontal 21 zu übermitteln. Fernsehen… Mal schauen ob die an solchen Fällen interessiert sind wenn sich mehrere Personen mit dem gleichen Problem melden. Ich werde auf jeden Fall auf eine Wandlung des Fahrzeuges per Anwalt vorgehen. Da mein Opel gerade mal 21000 kM auf dem Tacho hat. Und nur mal 2 Jahre und 4 Monate alt ist.

Es sollten sie alle betroffenen Personen melden.

 

Werde schauen was dabei raus kommt.

Also ich weiß ja nicht was du wegen deiner Probleme bisher schon unternommen hast, aber wenn du gegenüber deinem Händler (sofern du überhaupt schon da warst) genauso aufgetreten bist, wie hier mit deinem Beitrag, dann würde ich mich nicht wundern, wenn du erst mal überall eine Abfuhr kassierst.

Was du hier machst ist: Heute mal frisch anmelden und die Krawallbürste auspacken.

Würdest du vielleicht mal Fakten auf den Tisch legen: Was genau hast du unternommen, wie waren die Händlerunterhaltungen usw.. Dann kann man sich auch ein Bild davon machen.

Für mich sieht der Beitrag von dir erst mal aus wie einer von einem Krawall-Troll.

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von nochn_alter_Sack

 

Zur Leistung:

Der Astra J mit dem 1.6er Turbo-Motor zeigt genau das was er kann. Mehr als das was du schilderst, kann er nicht. Vor allem obenrum hilft nur Drehzahl und runterschalten.

Finde ich aber Quatsch sowas einfach pauschal zu sagen.

Ansonsten mal auf ein Leistungsprüfstand fahren.;)

Zitat:

Original geschrieben von Marco X

Zitat:

Original geschrieben von nochn_alter_Sack

 

Zur Leistung:

Der Astra J mit dem 1.6er Turbo-Motor zeigt genau das was er kann. Mehr als das was du schilderst, kann er nicht. Vor allem obenrum hilft nur Drehzahl und runterschalten.

Finde ich aber Quatsch sowas einfach pauschal zu sagen.

Ansonsten mal auf ein Leistungsprüfstand fahren.;)

Das ist nicht einfach pauschal gesagt, daß ist einfach so.

Da hilft auch kein Leistungsprüfstand.

@alter_sack

Das Problem, zumindest beim Threadersteller, ist ja so das er früher mal deutlich besser ging. Da ist jetzt die Aussage, der ist halt "lahm", wenig zielführend.

Zitat:

Original geschrieben von mottek

@alter_sack

Das Problem, zumindest beim Threadersteller, ist ja so das er früher mal deutlich besser ging. Da ist jetzt die Aussage, der ist halt "lahm", wenig zielführend.

Das ist richtig. Ich bezog mich auch nicht auf den Threadersteller sondern auf "Treesch"

So einiges hört sich aber nicht normal an. Schon klar das der Astra kein Sportwagen ist.

Gut Treesh hat jetzt nicht geschrieben ob es mal anders war ( sollte auch alles so stimmen...). Zumindest bestätigt ihn sogar der FOH.

 

Und wenn der Händler dicht macht musst du eben zu einen anderen.

Zitat:

Original geschrieben von Marco X

So einiges hört sich aber nicht normal an. Schon klar das der Astra kein Sportwagen ist.

Gut Treesh hat jetzt nicht geschrieben ob es mal anders war ( sollte auch alles so stimmen...). Zumindest bestätigt ihn sogar der FOH.

 

Und wenn der Händler dicht macht musst du eben zu einen anderen.

Bei meiner Inspektion letzten Monat hatte ich für die Zeit einen 1.6 5T mit diesem Motor. Gleiche Leistungsentfaltung, wie bei meinem GTC. Vor etwa 3 Monaten hatte ich die Gelegenheit, mit einem 1.6T ST von einem Bekannten zu fahren. Ebenfalls die gleich Leistungsentfaltung. Die Motorkarakteristik von dem 1,6 Turbo-Motor nicht besser.

Wenn sie jetzt beim Treadersteller noch schlechter ist, wie ursprünglich, dann ist das schon extrem schlecht.

Da Theesch schreibt das der/sein J kein Vergleich zum Astra H ist, habe ich mal nach den Leistungswerten des H gesucht. Zumal ich den H nie gefahren bin.

Drehmoment

H: 230 NM vom 1980-500 J: 230NM von 2200 - 5500

0-100 : H 8,3 J: glaube ich 8,6

V/Max: H: 223 J: 223

Also so extrem kann der H ja nicht besser gegangen sein. Gut er hat 220 upm früher die 230NM anliegen (wieso eigentlich?), aber das sollte ja nicht so ein Unterschied im sujektiven Empfinden sein. Vielleicht fühlt der J aufgrund der Dämmung, der Größe und was weiß ich sich einfach weniger nach Rennsemmel an?

Zitat:

Original geschrieben von mottek

Da Theesch schreibt das der/sein J kein Vergleich zum Astra H ist, habe ich mal nach den Leistungswerten des H gesucht. Zumal ich den H nie gefahren bin.

Drehmoment

H: 230 NM vom 1980-500 J: 230NM von 2200 - 5500

0-100 : H 8,3 J: glaube ich 8,6

V/Max: H: 223 J: 223

Also so extrem kann der H ja nicht besser gegangen sein. Gut er hat 220 upm früher die 230NM anliegen (wieso eigentlich?), aber das sollte ja nicht so ein Unterschied im sujektiven Empfinden sein. Vielleicht fühlt der J aufgrund der Dämmung, der Größe und was weiß ich sich einfach weniger nach Rennsemmel an?

Gewicht und eventuell Radgröße spielen hier leider auch eine Rolle. Der H hatte zwischen 150-200kg weniger gehabt. Ich trauer auch ein wenig dem alten 2.0T mit 200Ps nach den ich mal im H GTC hatte, aber den bekommt man ja in diesem Auto leider nicht mehr.

Ja klar das gewicht erklärt von mir aus die 3/10 beim 0-100, ok. Aber ist das so extrem spürbar? Das mit den großen Rädern kann natürlich stimmen. Da der H warscheinlich meist mit 16-17 Zöll Rädern unterwegs war und beim J viele mit 18-19 Zoll fahren kann das sicherlich noch die Spritzigkeit zugunsten des H verschieben.

Aber das kann man ja dann nicht unbedingt dem J ankreiden. Da ist halt der Käufer Schuld der sich die großen Räder bestellt hat. Wie gesagt von den Leistungswerten der Basisversionen sind die fast gleich.

Hallo ,meiner wird nun 4 Jahre und hat nun 50000 km runter.Das Problem hatte ich vor 3 Wochen auch.Wir haben die Zündkerzen ausgetauscht und das Zündmodul hatte auch ne Macke.Ab dem nix mehr mit ruckeln beim Beschleunigen.Ich habe auch den 1,6 Turbo und laüft wie Schmitz Katze.Übrigens werden die Zündmodule gehandelt wie geschnittenes Brot quer Beet bei allen läufigen Hersteller.Nicht nur Opel hat das Problem ,die anderen genau so.Durch die heutige elektronische Technik hat auch so mancher Opel Händler mal so seine Probleme ,sprich die Werstatt.Manchmal kannste auch nur raten bzw austauschen was das Zeug hält.Mein Bekannter hat ne Opel Werstatt und sagte mir das daß mit der Elektronik noch schlimmer wird,aber bei allen Hersteller, und er selber ist absolut kein Dummer und gut drauf.Bis dahin allen eine gute Fahrt.

am 9. Oktober 2013 um 13:05

Im H GTC war der ne Wucht. Im J naja, da hat der die Höchstgeschwindigkeit in einigen Test angeblich nie erreicht. Lag wohl an den gigantischen Raddimensionen. Aber die braucht der auch, die schrecklichen Karosserieüberhänge kann man so wenigstens einigermaßen kaschieren. Ich glaube Angst dass mir so ein 1.6er davon fährt brauche ich mit meinem 2 Liter Turbo Signum (175 PS / 1560 KG) nicht zu haben^^

Zitat:

Original geschrieben von Theesch

Kein Biss, bei jedem Hochschalten - im Normal- oder Sport-Modus - fällt er in ein Loch, die Drehzahl sinkt rapide um mehr als 1000 Umdrehungen ab,

Was soll sie denn machen? Soll die Drehzahl etwas steigen wenn Du hochschaltest? Ob Du 4 Kerzen oder nur 2 drin hast macht in der Leistung einen Unterschied, mit Drehzalen in versch. Gängen hat das aber gar nichts zu tun.

am 22. Oktober 2013 um 8:17

Ich fahre seit jetzt fast 2,5 Jahren den ST 1.6 Turbo, davor habe ich den H Caravan mit 1.6 Turbo gefahren...nach meiner ersten Fahrt musste ich mich erstmal vergewissern das wirklich der selbe Motor eingebaut war.

Der Unterschied ist eben der, das der ST n gemütlicher Geselle ist, der H war ne Rakete. Vor allem in den höheren Gängen Überholmanöver starten lässt einen geradezu lächerlich aussehen.

Aber zum Thema:

Vor ein paar Monaten steig ich morgens ins Auto und fuhr los, und irgendwie kam mir die Karre langsamer vor....das bestätigte sich dann auf der Autobahnauffahrt, wo ich richtig reintreten musste um da überhaupt auf Tempo zu kommen.

Auto hörte sich wie immer an, das Brummen war zu hören, alles wie immer.

Das Ding stand 4 Tage beim FOH, erst sollte es ein defekter Regler sein.

Zum Schluss war es aber das:

TURBOLADER kaputt!!!

Glück gehabt, war ja noch Garantie.

Lasst das mal checken.

Gruss

Pranne

am 23. Oktober 2013 um 19:38

Zitat:

Original geschrieben von Pranne

Ich fahre seit jetzt fast 2,5 Jahren den ST 1.6 Turbo, davor habe ich den H Caravan mit 1.6 Turbo gefahren...nach meiner ersten Fahrt musste ich mich erstmal vergewissern das wirklich der selbe Motor eingebaut war.

 

Der Unterschied ist eben der, das der ST n gemütlicher Geselle ist, der H war ne Rakete. Vor allem in den höheren Gängen Überholmanöver starten lässt einen geradezu lächerlich aussehen.

 

Aber zum Thema:

 

Vor ein paar Monaten steig ich morgens ins Auto und fuhr los, und irgendwie kam mir die Karre langsamer vor....das bestätigte sich dann auf der Autobahnauffahrt, wo ich richtig reintreten musste um da überhaupt auf Tempo zu kommen.

 

Auto hörte sich wie immer an, das Brummen war zu hören, alles wie immer.

 

Das Ding stand 4 Tage beim FOH, erst sollte es ein defekter Regler sein.

 

Zum Schluss war es aber das:

 

TURBOLADER kaputt!!!

 

Glück gehabt, war ja noch Garantie.

 

Lasst das mal checken.

 

Gruss

 

Pranne

Danke. Ja, genau was Du eingangs schreibst fiel mir schon am Tag der Übernahme auf (mit dem "H" hin, mit dem "J" vom Hof - ist da der falsche Motor drin?...). Ich vergaß übrigens noch zu erwähnen, dass der Verbrauch auch zu hoch ist mit 10,5 bis 11 Liter im Schnitt. Sei es wie es sei, das Auto geht nun in eine neue Werkstatt (zumal plötzlich auch die gelbe Lampe "Abgas" leuchtet), um nochmal auf Herz und Nieren zu prüfen. Danach - wenn nichts gefunden - bleibt  noch das Technikzentrum und der Prüfstand.

Zitat:

Original geschrieben von MichiSchn2012

Hallo zusammen, ich fahre einen Opel Astra J 1.6 Turbo mit 180 PS. Das Fahrzeug ist nun 1,5 Jarhe alt und hat 20.000 km auf dem Tacho. Seit einiger Zeit ruckelt er beim beschleunigen und das " FAUCHEN " vom Turbo ist auch nicht mehr das was es war. Es macht einfach kein Spass das Auto so zu fahren. Mein Opelhändler findet angeblich nichts. Was könnte das sein?!

Deine Antwort
Ähnliche Themen