ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - X30XE - Macht solch ein Chiptuning Sinn?

Omega B - X30XE - Macht solch ein Chiptuning Sinn?

Opel Omega B
Themenstarteram 27. Juli 2020 um 7:45

Hallo zusammen,

bei Ebay gibt es einen Chip für 25 € zu kaufen. Der verspricht bei dem MV6 +20Ps, +35 Nm und -0,5 L Verbrauch. Einbau soll sehr leicht sein. Da fragt man sich doch...warum nicht?

Aber hat jemand Erfahrung mit diesem oder einem ähnlichen Chip?

Welche negativen Folgen könnte das langfristig haben?

https://www.ebay.de/.../380115869740

Danke und Grüße.

Ähnliche Themen
14 Antworten

Davon ist garnichts zu halten.

Einerseits liegen 20PS im Streubereich der Serie. Anderseits verliert das Auto mit dem Einbau die ABE.

Mit Einbau eines legalen Fächerkrümmers bekommt man bereits beim R4 den Verbrauch locker um 0,6-0,8 l/100 runter und eine merkbare Verbesserung im Drehmoment.

Ein technisch gutes tuning kann ein anderer chip nie bieten. Da wäre eine detaillierte Kennfeldanpassung des MStG auf die regionale Spritqualität wesentlich effektiver, allerdings genauso illegal wenn es dafür keine technische Einzelabnahme gibt. Außerdem ist es keine gute Idee, Motoren mit >20 Jahren Laufzeit plötzlich noch mehr Leistung auf die KW zu geben, ohne den Motor vorher komplett zu revidieren.

Es ist also Blödsinn. Verkaufst Du sie selbst?

Grüße

Themenstarteram 27. Juli 2020 um 9:05

Hallo und danke für Deine ausführliche Antwort. Dann lasse ich lieber also so, wie es ist.

Nein, nein. Ich verkaufe die nicht.

Habe nur Chiptunig Omega B MV6 gegoogelt und bin auf das Angebot gestoßen. Hab gesehen dass es über 150 mal verkauft wurde und habe mich hier informieren wollen.

Grüße.

Zitat:

@MaschbauMichi schrieb am 27. Juli 2020 um 07:45:03 Uhr:

Da fragt man sich doch...warum nicht?

Weil die Angaben warscheinlich gelogen sind

Moin

einem normalen Saugmotor kann man mit so etwas nicht auf die "Sprünge" helfen.

beim Turbo gibt es da bessere Möglichkeiten!

Da gehören beim Sauger größere Eingriffe dazu und dazu muß man an der Verdichtung spielen,

mit anderen Zylinderköpfen,anderen Nockenwellen,

Softwareanpassung.

Mfg

Mich würde mal interessieren, ob es überhaupt irgendeine Verbesserung durch solch einen Chip gibt, oder ob man vielleicht sogar irgendwelche Schäden riskiert?

 

Da man ja nicht weiss, was auf so nem Chip wirklich ist

Hammer,

normal wird nur das RAM eher umgeschaltet,

Da.ut der kurze Luftweg eher geschaltet wird und

Subjektiv hat man dann den Eindruck

Mehr Leistung zu haben.

Das MSTG muß man auch öffnen um den

Tausendfüßler zu wechseln.

Mfg

Afe0b7u

Apropos RAM Umschaltung, möchte ich gerne mal kontrollieren, ob die überhaupt funktioniert.

Während der Fahrt mit angeschlossenem Opcom, müsste man es dann doch sehen können, oder gehts anders/einfacher

 

Hab mal Stellgliedtest gemacht, eine Klappe konnte man hören, die andere nicht wirklich.

 

Deshalb würde ichs gerne nochmal eindeutig testen wollen

Mache mal den Luftansaugschnorchel vor dem Luftfilter ab und Scheibe Beifahrer etwas öffnen und drehe eine Runde!

Dann hörst Du bei welcher Drehzahl die Klappen

umschalten.

Aber das Geräusch verführt zum ständigen ablassen der Schnorchels!

besser wie nen dumpfer Auspuff und

Viele Fußgänger werden schauen,horchen

wer da kommt,Grins

Ok, werde es mal testen.

Warum hab ich den Plastikschnorchel überhaupt gekauft.

War ja vorher nicht dran

Zitat-

Warum hab ich den Plastikschnorchel überhaupt gekauft.

Damit Du den Unterschied hörst,Grins

Thema Chiptuning, gehen würde das schon, es würde nur beim Saugbenziner nicht wirklich was bringen. Beim Turbomotor erhöht man den Ladedruck und schwupps hat man mehr Luft die man mit mehr Kraftstoff zu mehr Leistung ummünzt.

Beim Sauger hat man halt z.B. 3 Liter Hubraum und damit 3 Liter Luft die er ansaugt. Da kann man maximal etwas an den Zündungskennfeldern und den Einspritzzeiten herumspielen, wenn das am Ende aber 5 bis 7 PS und vielleicht 10 bis 12 Nm bringt ist es schon viel und Super+ wäre dann Pflicht da sich überhaupt nur durch frühere Zündung etwas holen lässt. Merken tut man den Unterschied nie und nimmer..

Muss mal kucken ob ich den Schnorchel so ab kriege.

Kein Bock wieder Scheinwerfer auszubauen, wegen der Waschdüse. Musste die mit Sikaflex einkleben, sonst flog die immer ab, oder war am Anschluss nicht dicht.

 

Die wollte ich eigentlich nie wieder abmachen :D

Themenstarteram 27. Juli 2020 um 20:06

Danke für Eure Antworten.

Das wird wohl der Grund sein, warum zum Beispiel auf RaceChip.de nur für die Motoren mit Turbolader Chips vorhanden sind.

Irmscher hatte mal für den Z32SE im Vectra C /Signum eine Leistungssteigerung,

denke so +15 PS und +10 Nm und Rückstufung von Euro 4 auf Euro 3 .

über den I35 mit ca 300 PS als bisher schnellster Serien Opel muß man nicht reden-

https://www.autobild.de/.../...er-signum-i35-kompressor-18889.html?...

Laut Gerüchten hatte die Polizei auf Einlaß-und Auslaß 4x "G" Nockenwellen mit 15-18 PS ,

ein normaler hatte 3,0 V6 "A" -Auslaßnocken

 

Edit-Z32SE

http://www.auto-tests-service.de/.../vectra_Z32SE_tuning.html

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - X30XE - Macht solch ein Chiptuning Sinn?