ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - X30XE auf Y32SE umbauen - geht das?

Omega B - X30XE auf Y32SE umbauen - geht das?

Opel Omega B
Themenstarteram 20. Mai 2020 um 20:08

Hallo zusammen!

Habe heute so nebenbei erfahren, daß die Grundsubstanz der beiden Motoren die gleiche ist, und sie haben ja auch beide den gleichen Hubraum.

Man könnte also praktisch „nur“ die Komponenten verändern, die den 3.0l zum 3.2l machen, oder nicht?

Das Drehmoment wird stärker und die Kraftausbeute auch.

Was außer der Kurbelwelle ist denn da bei der Neukonfiguration noch ausgetauscht worden?

Was ist nötig, um aus einem 3.0l den 3.2 zu machen, weiß das Eine/r?

Ähnliche Themen
33 Antworten

So einfach geht das nicht. Der 3.2 hat schon E-Gas. Der 3.0 noch Seillgas.

Da ist nicht nur das Motormanagement anders.

Und nein sie haben nicht den gleichen Hubraum, da ist ein Wasserglas mehr:D

Themenstarteram 21. Mai 2020 um 8:54

Hi, HellmichHolger!

Sorry, da habe ich mich wohl verlesen mit dem Hubraum.

Habe ein VFL-Modell von 4/1996, hat auch schon E-Gas

Was willst denn damit erreichen? Lass den 3.0 drinn. Die 7 PS mehr merkst du nie und nimmer. Wenn du vom 2.5 kommst dann macht das ja Sinn, aber so nicht. Und alle noch schönen vatertag

Themenstarteram 21. Mai 2020 um 8:59

Ja, das mach‘ ich auch so, laß’ alles beim alten.

Die Umrüstung würde zwar etwas mehr Drehmoment einbringen, aber insgesamt bringt es nicht so arg viel und ist wohl echt ein Aufwand.

Danke sehr!

E Gas im 96er? Die 2.5 und 3.0 haben kein E-Gas-

E-Gas haben beim V6 nur die 2.6 und 3.2.

Vielleicht die Ansteuerung vom Tempomat...

Themenstarteram 21. Mai 2020 um 9:18

Ich schaue nochmal nach, ob ich einen Gaszug entdecke...

am 21. Mai 2020 um 9:29

Zitat:

@HellmichHolger schrieb am 21. Mai 2020 um 08:43:14 Uhr:

So einfach geht das nicht. Der 3.2 hat schon E-Gas. Der 3.0 noch Seillgas.

Da ist nicht nur das Motormanagement anders.

Und nein sie haben nicht den gleichen Hubraum, da ist ein Wasserglas mehr:D

@HellmichHolger es ist dem Hubraum egal ob Seil-Gas oder E-Gas. Der Motor läuft mit beiden.

zum TA. Es gibt zwei Möglichkeiten den Hubraum zu erhöhen

1. Kurbelwelle mit größerem Hub, kürzeren Pleuel und Kolben mit geändertem Feuersteg.

2. die 6 Löcher (Zylinder) auf 3,2 aufbohren und honen, Kurbelwelle und Pleuel wie X30XE aber Kolben für 3,2

So und nun kommt die Finanzabteilung und sagt:

Fall 1 ist zu teuer

Fall 2 nehmen wir weil geringster Aufwand.

Also wenn du deinen X30XE umbauen willst, dann die Zylinder auf 3,2 aufbohren und honen und 6 neue Kolben.

Kosten: schätzungsweise 5.000.- Euro

Themenstarteram 21. Mai 2020 um 9:35

Danke für diesen Support, auch diese Lösung könnte ich mir aber nicht leisten.

Wegen Undichtigkeiten muß der Motor eh gemacht werden und ich habe einen AT-Motor 3.0i im Blick, der schon die lange Ansaugbrücke und Friedrich Motorsport Fächerkrümmer verbaut hat, in Verbindung mit meiner Bastuck-Auspuffanlage muß das reichen.

Ich spiele wohl mit dem Gedanken die Nockenwellen vom i500 zu verbauen, wie verhält es sich eigentlich dann mit dem Steuergerät..?

Themenstarteram 21. Mai 2020 um 9:58

Gibt es hier irgendwo nicht schon einen Feed aus der Vergangenheit, der das Thema „Verbauen einer Nockenwelle vom Vectra B i 500“ in einen Omega behandelt?

Themenstarteram 21. Mai 2020 um 10:22

Was haltet Ihr denn von diesem Angebot bei ebay? Ich kann mir keinen Reim darauf machen und finde auch nichts dazu ...

Asset.PNG.jpg
Themenstarteram 21. Mai 2020 um 10:41

Hey, ich wünsche Euch allen einen sonnigen und wunderschönen Feiertag - ist doch mal ‚was anderes, als Probleme zu wälzen..!

am 21. Mai 2020 um 10:45

Zitat:

@Hedwig-Irma schrieb am 21. Mai 2020 um 09:58:18 Uhr:

Gibt es hier irgendwo nicht schon einen Feed aus der Vergangenheit, der das Thema „Verbauen einer Nockenwelle vom Vectra B i 500“ in einen Omega behandelt?

Was willst du mit NW vom X25XE (i500) im X30XE? Wir hatten die damals geheimerweise auf unserem Motorprüfstand verglichen. Die waren aber nicht der große Brüller.

am 21. Mai 2020 um 10:50

@Hedwig-Irma die NW vom X30XE und Y32SE sind bis auf die Auslasswellen des Y32SE gleich.

Themenstarteram 21. Mai 2020 um 10:55

Hi, reinhard ..!

Ich dachte bislang, die Nockenwellen aus dem i 500 wären von Irmscher und deshalb, wegen der Affinität zum Motorsport, auch schärfer“.

Ein ehemaliger Irmscher-Teilehändler hatte sie mal in Seinem umgerüsteten Omega 3.0 auf 3.2 verbaut und hatte das zum Verkauf extra erwähnt, neben allen anderen Änderungen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - X30XE auf Y32SE umbauen - geht das?